BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 32 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 319

Haben die Serben das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb BiHs ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 15.11.2011, 22:08 Uhr · 318 Antworten · 18.884 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    also für mich persönlich wäre diese RS legitimiert nur dann wenn die Serben innerhalb dieses Gebilde, für FBiH arbeiten würden und nicht GEGEN FBiH, dann könnte man meinen es passt, die Serben haben ihre Selbstverwaltung und bleiben innerhalb der FBiH und nicht die abgeschwächte Föderation nicht abschwächen.

    ABER anscheinend Izetbegovic (ich weiß nicht in welcher Form, von dem höre ich das erste mal) soll das Abkommen zw Ihm, Boban und Karadzic gebrochen haben, wieso haben Serben bzw Serbien die Grenzen dann zugunsten RS mit Säuberungen verändert?

    Aber eine RS proklamieren von dem man bis dato nie die rede war, und dagegen den Albanern im Kosovo dies absprechen obwohl sie in dessen über 90% ausmachten, das ist wieder mal ein selektive Moral.

    ich Glaub so einfach lässt sich deine These nicht bestätigen.
    Nicht das Völker arbeiten gegeneinander,sondern die Politiker mit ihren wirtschaflichen Interessen.man sollte das gegenseitige entitetsveto ein schränken bzw verbeiten,dafür sollten sie sich nicht in angelegenheit des anderen einmischen

  2. #152
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Es stimmt,aber es ist möglich durch einen wirtschaftlichen aufgang,durch spiele,feste wo serben,bosniaken ,kroaten,roma,.. gemeinsam feiern.
    Ich könnte jetzt eine Werbung aus den 80ern zitieren, sinngemäß "... es gibt so ein Land, Jugoslawien".

    Man kann es erreichen,frankreich-deutschland haben es geschafft,katholiken und protestanten haben es geschafft,warum sollten es wir nicht schaffen.
    DE und FR, das war eine totale Niederlage, militärisch und vor allem ethisch-moralisch. Eine neue gemeinsame Gefahr", die SU.

    Nordirland ... das geht aber schon seit 1918 so.

  3. #153

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Ich könnte jetzt eine Werbung aus den 80ern zitieren, sinngemäß "... es gibt so ein Land, Jugoslawien".



    DE und FR, das war eine totale Niederlage, militärisch und vor allem ethisch-moralisch. Eine neue gemeinsame Gefahr", die SU.

    Nordirland ... das geht aber schon seit 1918 so.
    Nordirland hab ich komplett vergessen.Ich will ja nicht das sich die Völker lieben,aber dass sie Toleranz zeigen gegeüber dem anderen

  4. #154

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Nicht das Völker arbeiten gegeneinander,sondern die Politiker mit ihren wirtschaflichen Interessen.man sollte das gegenseitige entitetsveto ein schränken bzw verbeiten,dafür sollten sie sich nicht in angelegenheit des anderen einmischen
    wieso wählt man sie dann? weil die die entsprechenden Ethnien (mehrheitlich) die gleiche Meinung mit diesen Politikern Teilen.

  5. #155

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wieso wählt man sie dann? weil die die entsprechenden Ethnien (mehrheitlich) die gleiche Meinung mit diesen Politikern Teilen.
    Schau dir mal die medien unten an,RtRS propagandamittel für dodik,ftv für tihic,die leute sind unten der propaganda ausgesetzt.Aber wenn jetzt wirklich ein unabhänige zeitung,fern sein würde,würden die sachen viel anders ausschauen.Und wenn ich mir die politische Landschaft anschaue sind es nur entweder nationalisten oder parteien die ihren wirtschftliche interessen vertreten,oder beides.Es gibt keine richtige unkorrupte partei,die die probleme lösen will und nicht nur ihre parteimitglieder im öffentlichen sektor einstellt und die wahlverlierer absetzt.

  6. #156
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Nordirland hab ich komplett vergessen.Ich will ja nicht das sich die Völker lieben,aber dass sie Toleranz zeigen gegeüber dem anderen
    Achso, Deutschland bzw HRRDN? Hey das ist 350 Jahre her, außerdem gab es da immer die Klammer der deutschen Nation der sich alle zugehörig fühlten.

    Bei den Tschechen und Slowaken hat die Scheidung auch wunderbar geklappt, ist halt nicht im Ansatz mit dem Balkan zu vergleichen. Wenn es eine solche ethnische Durchmischung gibt wird es halt schwierig.

  7. #157
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    vor 20 Jahren gab es einen erzwungenen Frieden
    Und Dein Lösungsvorschlag wäre was? Den Krieg "fertig" machen?

    wer sind die Gründer der RS....`?

    Bitte aufzählen , nachdenken und dann am besten schweigen.......
    Zu disem Zeitpunkt war es ein sehr grosser Teil der Serben aus BiH mit vielen verschiedenen Motivationen. Es hat damals keinen Karadzic oder sonstiges Gesocks gebraucht, um die RS auszurufen, das wäre in dem politischen Klima auch ohne die passiert. Genau wie die Abspaltung BiH's aus Jugoslawien auch ohne Izetbegovic passiert wäre (ich beziehe mich jetzt auf die Unausweichlichkeit des Events). Sorry, aber politische Vorgänge sind nicht eine Sache, die man sich so einfach machen kann, wie man sie gerne hätte.

  8. #158

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    dort leben 90% serben, wieso nicht..

  9. #159

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Achso, Deutschland bzw HRRDN? Hey das ist 350 Jahre her, außerdem gab es da immer die Klammer der deutschen Nation der sich alle zugehörig fühlten.

    Bei den Tschechen und Slowaken hat die Scheidung auch wunderbar geklappt, ist halt nicht im Ansatz mit dem Balkan zu vergleichen. Wenn es eine solche ethnische Durchmischung gibt wird es halt schwierig.
    Ja ist auch das problem des balkans,sonst wären nicht kriege in 90er gewesen

  10. #160
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Die Gründer vom heutigen Kroatien sind auch selbst kriegsverbrecher.
    wer Gross Serbien verhindert ist kein Verbrecher


    Remember Vukovar 18 Nov. 91

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Serbische Behörden haben eine "Idee"
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 22:19
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18