BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 32 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 319

Haben die Serben das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb BiHs ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 15.11.2011, 22:08 Uhr · 318 Antworten · 18.888 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    blablabla ich laber shit, hauptsache für die serben aber gegen alles andere und versuch es so hinzustellen als wäre ich neutral hihihi.
    Alsoooo wirklich. Ab heute bist du für mich Cetniktrainer NRW.

  2. #222
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Propaganda?

    Moj dragi Metkovicu, ich leugne in keiner Weise, dass es in Serbien eine aggressive und regelrecht faschistische Gruppe von Serben gab, die offen Großserbien anstrebte und sich an Draza Mihajlovics Bildern aufgeilte. Übrigens, diese Gruppe wurde selbst 1990 noch von der serb. Milicija und der Regierung aktiv bekämpft, da diese Unruhestifter und Nationalisten nur Probleme bereiteten, sowohl anderen Völkern als auch Serbien selbst (wie aus der Sendung "Jugoslavija 1990" hervogeht, die ich gepostet hatte, ist übrigens von TV Zagreb)
    Dieser innere Konflikt wird sich selbst im Krieg noch zeigen bei den Streitereien zwischen Karadzic/Mladic und Milosevic, aber das ist ein anderes Thema

    Jeder weis auch, dass die Rest-JNA später aktiv am Krieg beteiligte und zusammen mit Paramilitär an Verbrechen beteiligt war, siehe Vukovar

    Das alles ist heute bekannt bzw kein Geheimniss mehr und ganz Serbien hat für diese Leute büßen müssen, ja büßt selbst heute noch in Form von Imageschaden und Dämonisierung dafür. Es ist absolut richtig auf diese Menschen hinzuweisen und die großserbische Bewegung im Jugoslawienkrieg zu verurteilen und ihre Verbrechen in Kroatien und Bosnien aufzuzeigen.

    __________________________________________________ _____________

    Was mich stört, ist dass Pauschalisierung bertieben wird.

    Ein jeder Serbe, der gegen die kroatische Unabhängigkeit rebellierte wird als Anhänger eben jener Gruppe von Idioten gezeigt, die alle Kroaten hassen und am liebsten nen Draza Bart wachsen lassen würden.
    Ein jeder Kroate jedoch, der die Waffe ergriff, um gegen die Serben zu kämpfen ist jedoch ein glorreicher Held und hat eine blütenreine Weste

    Was ist mit den Serben, die sich durch kroatische nationalistische Aktionen bedroht fühlten und eben wirklich eine Wiederholung von 1941 fürchteten?
    Sind das alles Faschisten?

    Und was ist mit den kroatischen Extremisten in Form von HOS und anderen (siehe freiwillige Nazis aus Westeuropa),
    die ebenfalls zahlreiche Zivilisten ermordet hatten und sich auch öffentlich zu ihrem faschistischen Gedankengut bekannten?
    Sind das immernoch Helden?


    Tudjman, Glavas und andere gaben reichlich Gründe Angst zu haben.

    -Was ist mit der Bombardierung von Borovo Selo noch vor dem Krieg, die durch eben kroatische Fanatiker geschah?
    -Was ist mit Josip Reihl-Kir, der sich für eine friedliche Lösung und den Dialog zwischen Kroaten und Serben einsetzte und dafür von Tudjmans Handlagern ermordet wurde.
    -Was ist mit der massenweisen Entlassung vieler Serben aus öffentlichen Stellen in Kroatien, eingeleitet durch Tudjman?
    -Was ist mit der offenen Verherrlichen der Ustasa und NDHs durch einige Kroaten, die eben nicht aktiv bekämpft wurde?
    -Was ist mit der neuen kroatischen Verfassung von Tudjman, die die Serben von einer konstitutionellen Minderheit auf eine gewöhnliche, fast rechtlose Minderheit degradierte und ihnen damit das Mitsprache Recht im kroatischem Parlament nahm?
    -Was ist mit Glavas, der offen dazu aufrief sich ohne Scheu als Ustasa zu bezeichnen?
    -Was ist mit der kroatischen Diaspora, die Pavelic und NDH Bilder über ihre Wahlurnen hing als der kroatische Sabor und Präsident gewählt wurden
    -Was ist mit Tudjmans Reden, in denen er die Ustasa und NDH offen relativierte und rechtfertigte

    Und was ist eigentlich mit Tudjman und kroatischen Unabhängigkeits Bewegung selbst, die sich nicht von den extremistischen Beweungen und den Extremsiten selbst distanzierte, sondern sie einfach ignorierte oder in manchen Fällen gar unterstützte?

    Es sei nur bemerkt, all diese Dinge geschahen vor dem Krieg, nicht währenddessen.

    Sind das deiner Meinung nach alles unwichtige Dinge, die man ignorieren kann?





    Was mich stört mein lieber Metkovic ist, dass Kroaten wie du und die regiernde kroatische Partei so oft auf die dunkle Seite Jugoslawiens und der Befreiungsbewegung im 2WK hinweist, also auf Partisanenverbrechen und sonstiges und rumheult, dass man ja alle Verbrechen aufzeigen will, oh große Menschen- und Völkerrechtler HDZ Metkovic & Co,

    aber diese oben genannten Tatsachen, die ignoriert ihr einfach jedesmal, wenn der Kroatienkrieg reflektiert wird.

    Stattdessen beharrt ihr auf ein Bild des Krieges in dem diese Tatsachen nicht relevant waren und ihn dem auf Kroatien ohne jeglichen Grund eine Aggression durch Serbien geschah.


    Das ist einfach nur unseriös und doppelmoralisch.
    Danke, das wollte ich schon lange mal in Worte fassen. Aufarbeitung bedeutet nicht selektives rauspicken und verlangen von Meinungen darüber. Metkovic ist in historischen Diskussionen so ernst zu nehmen, wie ein toter Vogel im Parlament. Da besteht null Interesse an Aufarbeitung, sondern er will eine Meinung fördern.

    Ein paar User hier sind wirklich toll in dem. EDIT: Und nein, damit meine ich keine spezifische Ethnie. Bevor mir noch einer so ankommt.

  3. #223
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Was mich stört, ist dass Pauschalisierung bertieben wird.

    Ein jeder Serbe, der gegen die kroatische Unabhängigkeit rebellierte wird als Anhänger eben jener Gruppe von Idioten gezeigt, die alle Kroaten hassen und am liebsten nen Draza Bart wachsen lassen würden.
    es ging doch nie um die kroatische Unabhängigkeit. Die hätten Kroaten haben können, solange sie Gebiete an Gross Serbien abdrücken



    Ein jeder Kroate jedoch, der die Waffe ergriff, um gegen die Serben zu kämpfen ist jedoch ein glorreicher Held und hat eine blütenreine Weste
    von blütenreiner Weste war nie die Rede, auch wenn du versuchst eine Kollektivschuld uns hier zu verkaufen



    Was ist mit den Serben, die sich durch kroatische nationalistische Aktionen bedroht fühlten und eben wirklich eine Wiederholung von 1941 fürchteten?
    Sind das alles Faschisten?

    eine Wiederholung von 1941 ? du kein Opfer Mastercedo...du bist ein Jünger des serbischen Systems ...und mit dieser Taktik hat ein Ratko Mladic in Srebrenica das Ende der Türken bezeichnet

    Und was ist mit den kroatischen Extremisten in Form von HOS und anderen (siehe freiwillige Nazis aus Westeuropa),
    die ebenfalls zahlreiche Zivilisten ermordet hatten und sich auch öffentlich zu ihrem faschistischen Gedankengut bekannten?
    Sind das immernoch Helden?

    Serbien hat Kroatien angegriffen ...nicht umgekehrt und was die Verbrechen angeht, dafür sorgen die Gerichte....

    Tudjman, Glavas und andere gaben reichlich Gründe Angst zu haben.

    genau...und Izetbegovic sowie Ibrahim Rugova



    -Was ist mit der Bombardierung von Borovo Selo noch vor dem Krieg, die durch eben kroatische Fanatiker geschah?
    -Was ist mit Josip Reihl-Kir, der sich für eine friedliche Lösung und den Dialog zwischen Kroaten und Serben einsetzte und dafür von Tudjmans Handlagern ermordet wurde.
    das kannst hier nachlesen...Scharmützel von Borovo Selo

    -Was ist mit der massenweisen Entlassung vieler Serben aus öffentlichen Stellen in Kroatien, eingeleitet durch Tudjman?

    war vollkommen richtig....Massen von Serben in Verwaltung, Militär, Wirtschaft


    -Was ist mit der offenen Verherrlichen der Ustasa und NDHs durch einige Kroaten, die eben nicht aktiv bekämpft wurde?
    frag doch mal Boljkovac , er war Innenminister


    -Was ist mit der neuen kroatischen Verfassung von Tudjman, die die Serben von einer konstitutionellen Minderheit auf eine gewöhnliche, fast rechtlose Minderheit degradierte und ihnen damit das Mitsprache Recht im kroatischem Parlament nahm?

    auch hier empfehle ich die kroatische Verfassung von 1990 zu lesen und nicht das wiederzugeben, was dir die Vesti eingetrichtert hat

    Verfassung der Republik Kroatien (1990)





    -Was ist mit Glavas, der offen dazu aufrief sich ohne Scheu als Ustasa zu bezeichnen?
    und dem die Kroaten nicht gefolgt sind


    -Was ist mit der kroatischen Diaspora, die Pavelic und NDH Bilder über ihre Wahlurnen hing als der kroatische Sabor und Präsident gewählt wurden
    -Was ist mit Tudjmans Reden, in denen er die Ustasa und NDH offen relativierte und rechtfertigte
    wenn die Serben clever gewesen wären, hätten sie dies der Welt vorführen können, anstatt mit Panzer Kroatien in Brand zu schiessen.....

    1990 sprach man schon von Grenzveränderung zu Gunsten Serbiens.






    Was mich stört mein lieber Metkovic ist, dass Kroaten wie du und die regiernde kroatische Partei so oft auf die dunkle Seite Jugoslawiens und der Befreiungsbewegung im 2WK hinweist, also auf Partisanenverbrechen und sonstiges und rumheult, dass man ja alle Verbrechen aufzeigen will, oh große Menschen- und Völkerrechtler HDZ Metkovic & Co,
    das freut mich

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen

    aber diese oben genannten Tatsachen, die ignoriert ihr einfach jedesmal, wenn der Kroatienkrieg reflektiert wird.

    Stattdessen beharrt ihr auf ein Bild des Krieges in dem diese Tatsachen nicht relevant waren und ihn dem auf Kroatien ohne jeglichen Grund eine Aggression durch Serbien geschah.


    Das ist einfach nur unseriös und doppelmoralisch.

    Tatsachen die schon 1986 durch die serbische Akademie der Wissenschaften vorangetrieben wurden. ...eine Region unter serbischer Kontrolle, aber in diese Bohnensuppe haben Albaner, Bosniaken,Slowenen und wir kräftig reingespuckt.

  4. #224
    Gast829627
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen

    Wer wollte 50% von Kroatien?
    Wer wollte ganz Bosnien?
    Wer hat auf MNE gepisst?
    Wer wollte 1999 das selbe im Kosovo machen was in Bosnien passiert ist?
    Wer hat über 1000 Tage Sarajevo beschossen?
    Zeig mir mal 15 Kirchen die die Moslems zerstört haben... Alleine 16 sind in Banja Luka verschwunden und mit der Begründung "wir mussten uns verteidigen"

    Wenn Ihr niemanden fragen müsst, dann spaltet euch doch ab! 15 Jahre redet Ihr darüber aber bis jetzt passiert nichts.. schon komisch oder?
    Kosovo hat euch nicht gefragt und vom Westen 100% Unterstützung bekommen und das auch nur wegen so Pissern wie dir!



    Prema dostupnim podacima Srpske pravoslavne crkve (SPC) u BiH, srušeno je 125 crkvi, 66 parohijskih domova i ostalih crkvenih zdanja. Istovremeno, oštećene su 172 crkve, odnosno 50 parohijskih domova i ostalih crkvenih zdanja.


    Najviše objekata SPC-a srušeno je u Zvorničko-tuzlanskoj eparhiji – 69, a najmanje u Banjalučkoj – četiri. Među oštećenim objektima SPC-a u Dabrobosanskoj mitropoliji nalaze se i Stara crkva na Baščaršiji, te zgrada Mitropolije u centru Sarajeva. Oba objekta se nalaze u dijelu grada koji su više od tri i po godine pod opsadom držale snage Vojske Republike Srpske (VRS).


    Đakon Mitar, sekretar Mitropolije dabrobosanske, 13 godina nakon rata nije siguran jesu li granate koje su oštetile crkve u Sarajevu došle sa položaja VRS-a sa okolnih brda, ili je to uradila Armija BiH.


    “Nikada se nije pokušalo utvrditi ko je sedam puta granatirao Staru crkvu na Baščaršiji”, navodi đakon, dodajući kako “u ratu nije bilo selektivnog rušenja jednih, drugih ili trećih, već da je svaka strana imala svoje zločince koji su rušili i palili”.


    “Islamska zajednica je imala najviše objekata, i naravno da ih je više srušeno jer su bili rasprostranjeni po cijelom teritoriju u BiH”, smatra đakon Mitar.




    lazes ko turcin breee.....

  5. #225
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Alsoooo wirklich. Ab heute bist du für mich Cetniktrainer NRW.

    Sag mal wie billig ist das denn, mich in einem von dir selbst kreierten Zitat zu "zitieren" mit Worten die ich niemals niedergeschreiben habe. Du darfst von mir denken was du willst, aber halt dich gefälligst an die Regeln. Habe den Beitrag inklusive "Fake-Zitat" gemeldet.

    Wenn du meinst meine Ansicht des Themas ist nicht in Ordnung, solltest du anstatt auf diese betrügerische Weise vorzugehen besser themenbezogen Gegenargumente bringen....falls du welche hast.

    Und speziell zum Inhalt deines "Fake-Zitates":
    Ich habe niemals behauptet neutral zu sein. Wie soll das auch gehen ? Neutral kann nur jemand sein der zu einem Thema gar keinen Standpunkt vertritt.

    MFG

    "Cetniktrainer NRW" Lol

  6. #226
    Esseker
    Cetniktrainer NRW ^^

  7. #227

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617



  8. #228
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen die RS, da ich mir für Bosnien ein Model eines Zentralstaates wünsche. Die RS basiert nunmal auf den Ereignissen des Krieges. Eine Autonomie für die Serben ja, aber keine Republik. So wird Bosnien nie richtig auf die Beine kommen wenn sich alle Gegenseitig blockieren.
    dann fangt mal an weltweit die grenzen neu zu ziehen da so gut wie alle grenzen irgendwie durch krieg gezogen wurden...

  9. #229
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    In 50 Jahren werdet ihr nicht mal 20% des Landes ausmachen... man kanns so oder so sehen
    ich würde jedem raten sich in den nächsten 50 jahren keinen atlas zu kaufen ( geldverschwendung) und jedem wenn möglich sich in eine geografisch und politisch uninteressante region der erde zu verpissen, da es definitiv in den nächsten 50 jahren ganz grob knallen wird...

  10. #230
    Bendzavid
    Cetniktrainer NRW hahahaha

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Serbische Behörden haben eine "Idee"
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 22:19
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18