BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Der häßliche Deutsche

Erstellt von Vuk, 30.03.2005, 15:28 Uhr · 9 Antworten · 626 Aufrufe

  1. #1
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Der häßliche Deutsche

    Wer ist das - der "häßliche Deutsche"?

    Sollte ihm diese Lektüre unterkommen, wird er sich, wo immer er auch sei, sogleich wiedererkennen - denn obwohl millionenfach individualisiert, reagiert er doch auf die Vergangenheit mit der gleichen kollektiven Verdrängungsideologie:

    "Es waren ja gar keine sechs Millionen Juden, die umgebracht wurden"


    - der Völkermord an den Juden im deutschbesetzten Europa ist für ihn vor allem eine Frage der Zahl, der Quantität. Die Logik des "häßlichen Deutschen": je niedriger diese Ziffer wäre, des beruhigter wäre er.
    "Die anderen haben auch Verbrechen begangen"
    - Opfer anderer Unmenschlichkeitssysteme werden zu Kompensationsobjekten für das eigene schlechte Gewissen - Ermordete entsetzen nicht mehr, sie trösten.

    "Die Konzentrationslager waren keine deutsche Erfindung, sondern eine britische im Kampf gegen die Buren Südafrikas"

    - vorgegebene Erkenntnis weit zurückliegender Ereignisse in zehntausend Kilometer Entfernung und in einem fremden Land, bei gleichzeitiger Beharrung auf Unkenntnis der eigenen Geschichte im eigenen Land zu seinen Lebzeiten:

    "Wir haben nichts gewußt und konnten nichts dagegen machen"

    - wogegen wollte der "häßliche Deutsche" etwas machen? Gegen das, was er nicht gewußt hat?

    "Die Todesstrafe gehört wieder eingeführt!"

    - und zwar für Taximörder und Terroristen, nicht aber für die NS-Verbrecher vor deutschen Schwurgerichten. Dafür lautet das Motto des "häßlichen Deutschen":

    "Es muß doch mal vergessen, es muß doch mal ein Schlußstrich gezogen werden"

    - wobei er genau sortiert: KZ und alles wofür der Begriff ein Synonym ist - vergessen; die verlorenen deutschen Gebiete jenseits der Oder/Neiße-Linie - nicht vergessen! Der "häßliche Deutsche" ist der hartnäckige Erinnerer.

    "Hitler hat nicht nur Schlechtes, er hat auch Gutes geschaffen, zum Beispiel die Autobahnen"

    - noch nach dreißig Jahren völliger Informationsfreiheit über den als System undifferenzierbaren NS-Verbrecherstaat mit seinem Führerprinzip beharrt der "häßliche Deutsche" auf der Zweiteilung in einen "guten" und einen "bösen" Hitler. Das äußert sich auch an einem anderen Affekt:


    "Unter Hitler herrschten jedenfalls Zucht und Ordnung, da konnte man wenigstens nachts ruhig auf die Straße gehen"

    - daß an einem einzigen Tag oft genug auch in einer einzigen Stunde, in einem der zahlreichen Konzentrationslager des Dritten Reiches allein schon mehr Menschen aus politischen und rassischen Gründen ermordet wurden, als es in der Bundesrepublik Deutschland seit ihrer Gründung Morde (mit ganz anderem Charakter und Ursachen) gegeben hat, das kommt dem "häßlichen Deutschen" überhaupt nicht in den Sinn. Auf den Staat selbst als kriminelle Energie angesprochen, erwidert er ebenso stereotyp wie spontan: "Das ist etwas ganz anderes" - die Reaktion eines moralischen Wracks.
    http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr44.htm

    Das habe ich beim googeln entdeckt, wie findet ihr das?

  2. #2

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Antideutsch...

  3. #3
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Stipe
    Antideutsch...
    Naja, ist schon ziemlich hart an der grenze würd ich sagen.

  4. #4

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Na ja klar ist nicht mal die Idioten von der Neuen Welt oder wie dieses Linke Jugendblatt heißt würden so einen Schmarn verzapfen... der Author formuliert für meinen Geschmack viel zu allgemein...

  5. #5
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Stipe
    der Author formuliert für meinen Geschmack viel zu allgemein...
    das ist ja auch der sinn sache. er versucht ein massenphänomen zu beschreiben. ein bisschen überzogen finde ich es schon, aber da steckt schon auch eine wahrheit dahinter "wir haben nichts gewusst und konnten nichts dagegn tun" oder das "man muss endlich vergessen, man muss endlich einen schluss strich ziehen" das hört man schon von so ziemlich jedem deutschen. es ist eine wahheit gepaart mit übertreibung das macht es auch amüsant finde ich.

  6. #6

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Ak ti mislis tak...al za me su vec dosta "gestraft" da tribaju s ton "schuld" ziviti..

  7. #7
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Stipe
    Ak ti mislis tak...al za me su vec dosta "gestraft" da tribaju s ton "schuld" ziviti..
    da hast du auch recht.

  8. #8

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Als ich klein war bin ich mit einer alten Frau von nebenan immer sapzieren gegangen...das einzige was ich behalten hab ist das sie gesagt hat die Österreicher währen doch am Krieg schuld...sad il ces se smijati il ces plakati..? Dosta su oni gestraft

  9. #9
    Mare-Car
    Es ist meiner Meinung nach nicht Kollektiv antideutsch. Die Rede ist vom Hässlichen Deutschen, und der angesprochene wird sich auch wiedererkennen.

  10. #10
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Es ist meiner Meinung nach nicht Kollektiv antideutsch. Die Rede ist vom Hässlichen Deutschen, und der angesprochene wird sich auch wiedererkennen.
    Sehr gut präzisiert.

Ähnliche Themen

  1. Deutsche lehrer
    Von JA$KO im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 16:13
  2. Deutsche?
    Von aMess im Forum Rakija
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 17:17
  3. Deutsche Unterschicht
    Von BH2187 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 05:01
  4. Deutsche Staatsbürgerschaft!!
    Von 555-KS-555 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 00:08
  5. "Häßliche Lügen und Propaganda"
    Von im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 22:25