BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 194

Wieder Hakenkreuze und Ustasa-Symbolik in Mostar

Erstellt von Hercegovac, 23.01.2012, 15:28 Uhr · 193 Antworten · 10.832 Aufrufe

  1. #51
    Esseker
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Nenne mir bitte den gravierenden Unterschied zwischen einem "Kroaten aus Imotski" und einem "katholischen Bosnier/Herzegowiner aus Posusje"!
    Das Land in dem sie sich befinden

  2. #52
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.918
    ...da unterscheidet ja einer nach herkunft ...sowas kennt man nur von rechtsgerichteten leuten...^^ ....shit meine pommes...

  3. #53
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.789
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das Land in dem sie sich befinden
    Das heisst, politische Grenzen entscheiden deiner Meinung nach über die Volkszugehörigkeit?

  4. #54
    Esseker
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das heisst, politische Grenzen entscheiden deiner Meinung nach über die Volkszugehörigkeit?
    Ist das nicht logisch für dich? Jemand der in Bosnien-Herzegowina lebt, dort arbeitet, wohnt, das Land ihm dies und das bietet und sich gleichzeitig nicht mit diesem Land identifiziert... das ist doch unlogisch...
    Ich meine okay, ich würds ja verstehen, wenn die Eltern, Großeltern etc. aus Kroatien kämen und er sich als Kroate sieht... aber das ist ja dort nicht der Fall!
    Das ist Leute die durch und durch aus Bosnien-Herzegowina kommen, aber sich nicht Bosnier nennen wollen und sich stattdessen intern auseinander leben wollen... Wie kanns denn jemals, mit dieser Moral, mit BiH nachoben gehen?

  5. #55
    -Mačak-
    Es wird interessant mit der üblichen Truppe Esseker, Vukovarac

    Esseker argumentiert mit "in dem Land indem sie sich befinden" nun ja wo befindet sich Esseker? Welche Staatsbürgerschaft besitzt er? Darf er sich jetzt als Kroate bezeichnen oder nicht? oder ich? oder Vukovarac?

    Interessant wie mit zweierlei Maß gemessen wird.

    Ich denke aus der Volkszählung 1991 (BIH) ist es klar ersichtlich wer sich aller als Kroate bezeichnet hat und dies sollte man akzeptieren.

    Desweiteren könnte man sich auch ans Thema halten

  6. #56
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das heisst, politische Grenzen entscheiden deiner Meinung nach über die Volkszugehörigkeit?
    vor dem krieg haben sich doch diese kroaten und serben BOSNIER genannt und sich auch so gefühlt. sie sind seit generationen in diesem land, haben mit kroatien nichts gemeinsam ausser der religion.....und religion sollte man von der nation unterscheiden.

  7. #57
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das heisst, politische Grenzen entscheiden deiner Meinung nach über die Volkszugehörigkeit?
    Sorry, wenn ich auch antworte. Einer Identifizierung mit dem Staat, in dem man lebt als anerkanntes Volk, hindert doch nicht daran, seinen Hintergrund zu pflegen und auch sich seinem "Mutterland" nahe zu fühlen.

    Ich verstehe, dass es eine schwierige Sache ist. Aber du wirst wahrscheinlich auch misstrauisch auf jene Serben etwa gucken, die vielleicht in Kroatien leben, womöglich gar die kroatische Staatsbürgerschaft besitzen, aber die vielleicht sogar zu erkennen geben dass sie sich mehr mit Serbien identifizieren? Selbst in dem Wissen, dass sie dort zu Hause, verwurzelt sind, würde dir nicht auch der Gedanke kommen: Was wollen sie dann in Kroatien?

  8. #58
    Esseker
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    Es wird interessant mit der üblichen Truppe Esseker, Vukovarac

    Esseker argumentiert mit "in dem Land indem sie sich befinden" nun ja wo befindet sich Esseker? Welche Staatsbürgerschaft besitzt er? Darf er sich jetzt als Kroate bezeichnen oder nicht? oder ich? oder Vukovarac?

    Interessant wie mit zweierlei Maß gemessen wird.

    Ich denke aus der Volkszählung 1991 (BIH) ist es klar ersichtlich wer sich aller als Kroate bezeichnet hat und dies sollte man akzeptieren.

    Desweiteren könnte man sich auch ans Thema halten
    Esseker befindet sich in Österreich, hat die österreichische Staatsbürgerschaft und sieht sich auch als Österreicher mit kroatischen Wurzeln, wobei Esseker in Kroatien geboren wurde und dort 6 Jahre lebte.

    Die bosnischen Katholiken sind nicht in Kroatien geboren worden, haben vielleicht ne kroatische Staatsbürgerschaft, aufgrund der Abmachungen damals noch im Krieg, leben in Bosnien, arbeiten in Bosnien und weder Eltern noch Großeltern kommen aus Kroatien...

    Es kann sich jeder als das sehen, was er will. Ich kann mich auch als Chinese sehen, weil ich mich so hingezogen fühle zu diesem Land und ich zwinge auch niemanden auf sich "Bosnier" zu nennen. Ganz im Gegenteil, hier werde ich dann angegriffen, weil ich meine Meinung sage und gegen eine andere nichts habe.

  9. #59
    -Mačak-
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ich auch antworte. Einer Identifizierung mit dem Staat, in dem man lebt als anerkanntes Volk, hindert doch nicht daran, seinen Hintergrund zu pflegen und auch sich seinem "Mutterland" nahe zu fühlen.

    Ich verstehe, dass es eine schwierige Sache ist. Aber du wirst wahrscheinlich auch misstrauisch auf jene Serben etwa gucken, die vielleicht in Kroatien leben, womöglich gar die kroatische Staatsbürgerschaft besitzen, aber die vielleicht sogar zu erkennen geben dass sie sich mehr mit Serbien identifizieren? Selbst in dem Wissen, dass sie dort zu Hause, verwurzelt sind, würde dir nicht auch der Gedanke kommen: Was wollen sie dann in Kroatien?
    Mir als Kroate kommt dieser Gedanke nicht. Aber man sollte nicht die Identifizierung mit Kroatien, der in BIH lebenden Kroaten mit separatistischem Gedankengut gleichsetzen und dann von einer Respektlosigkeit gegenüber dem eigenen Land in dem man lebt(BIH) sprechen.

  10. #60
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.168
    Kroate ist Kroate, ob er nun in BiH, Kroatien, Timbuktu oder Deutschland lebt...

    Gibt aber leider einiger unserer Landsleute die am liebsten separieren würden wo sie nur können, am Ende noch nach Straßen!

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Ustasa
    Von Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 675
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 12:51
  2. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 14:07
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Velez Mostar - Zrinjski Mostar
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 11:55
  5. -U- Ustasa
    Von doener-sellerie im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 08:52