BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Hallo liebe Balkanesen!

Erstellt von Tesla, 23.05.2005, 05:18 Uhr · 85 Antworten · 4.572 Aufrufe

  1. #41
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Zemo1337
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von slatka
    er wurde nur in in Smiljan/Kroatien geboren...
    Lerne lieber seine Vita...geboren in Kroatien,Gymnasium besucht in Kroatien und hat Serbien niemals gesehen.

    hehehe bas tako stari
    Du blöder Affe halt gleich mal deine Nazi Fresse, dich fragt hier keiner auch nur nach der Temperatur.


    @ Metkovic
    Scheisse man, wie verzweifelt muss man sein? Du weisst schon, das ca. 1/3 Kroatiens zu mehr als 90% von Serben bewohnt waren, bevo ihr sie vertrieben habt. Also dein Kroatien ist erst seit 15 Jahren so rein wie du es gerne hättest. Davor war nicht "Etwas aus kroatien" = Kroatisch. Nikola Teslas Vater war Serbisch Orthodoxer Priester, seine Mutter ebenfalls Serbin. Ausserdem, du mit deiner Bauern Quelle kannst nach Hause gehen, was hältst du hiervon?

    http://www.ebe-online.de/home/tgobmaie/tesla/index.htm

    http://www.neuronet.pitt.edu/~bogdan/tesla/

    http://www.dpg-fachgremien.de/p/info...ker/tesla.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla

    http://www.pbs.org/tesla/

    http://www.teslasociety.com/

    http://www.yurope.com/org/tesla/

    http://en.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla


    Auszüge:

    " Nikola Tesla wurde exakt um Mitternacht zwischen dem 9. und 10. Juli 1856 in Smiljan im heutigen Kroatien als Sohn serbischer Eltern geboren."

    "Serbian-American inventor and researcher"

    "Nikola Tesla (* 10. Juli 1856 in Smiljan, Kroatien (seinerzeit Bestandteil von Österreich-Ungarn) ... Tesla wurde als Sohn von Milutin und Djouka Tesla in der Lika, in der Nähe von Gospic (Kroatien) in dem Dorf Smiljan geboren. Sein Vater war dort ein serbisch-orthodoxer Priester."

    "Nikola Tesla was born a subject of the Austro-Hungarian Empire in 1856 in a mountainous area of the Balkan Peninsula known as Lika. His father Milutin, and his mother Djuka, were both Serbian by origin. Tesla's father was a stern but loving Orthodox priest, who was also a gifted writer and poet. At a young age, Tesla immersed himself in his father's library. Tesla's mother was a hard working woman of many talents who created appliances to help with home and farm responsibilities. One of these was a mechanical eggbeater. Tesla attributed all of his inventive instincts to his mother."

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Metkovic
    [web:07b43c281d]http://www.wfg-gk.de/freieenergie4.html[/web:07b43c281d]



    is: Sie haben einmal erwähnt, daß Sie mit der Familie von Tesla verwandt sind?

    LA: Ja, der Vater von Tesla hatte noch drei Brüder - einer davon war mein Urgroßvater. Der Name Tesla war eigentlich nicht sein richtiger Name, sondern Alavanja, den Namen Tesla hat der Vater des Nikola erst angenommen, als er protestantischer Priester wurde.
    Ursprünglich war er Katholik, wurde aber von der Insel Ugljan verjagt, weil er angeblich ein Mädchen geschwängert hatte. Diese gebar einen Sohn, das war der Bruder von Nikola. Ich kenne diese Geschichte aber nur aus Erzählungen, darum muß sie nicht unbedingt stimmen.
    Als Nikola gesagt hatte, er sei ein Außerirdischer, hielt man ihn für verrückt.
    @Mare

    bei Gegenwind ist halt alles scheisse....wir ehren einen Sohn Kroatiens der niemals Serbien besucht hat Warum wohl ?



  3. #43
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Metkovic

    @Mare

    bei Gegenwind ist halt alles scheisse....wir ehren einen Sohn Kroatiens der niemals Serbien besucht hat Warum wohl ?




    Mit was Ehrt Ihr den in Österreich-Ungarn geborenen Serben denn? Mit einer Briefmarke die 1993 anlässlich seines 50ten Todestages gab? Gibt es denn noch was ausser dieser einen briefmarke die nur Anlässlich seines 50ten Todestages gab?




    So etwas zum BEispiel?

  4. #44

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    So viele Beiträge hier im Thread und sehr wenige an mich gerichtet!

    Nikola Tesla je bio Srbin, ne sramotite se tu Sokci!

  5. #45
    Zitat Zitat von Tesla
    So viele Beiträge hier im Thread und sehr wenige an mich gerichtet!

    Nikola Tesla je bio Srbin, ne sramotite se tu Sokci!
    Ist auch blöd so was.Aber wenn andere gleich vom Thema abweichen dann will man ja seinen Senf auch noch dazu geben.Nützt ja nichts wünsche trotzdem noch viel vergnügen mit den verrückten hier...cu.

    @Yugo

    Der Strang passt nicht zu "unserem" Thema.

  6. #46

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nikola Tesla war Serbe!

  7. #47
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Metkovic

    @Mare

    bei Gegenwind ist halt alles scheisse....wir ehren einen Sohn Kroatiens der niemals Serbien besucht hat Warum wohl ?





    Mit was Ehrt Ihr den in Österreich-Ungarn geborenen Serben denn? Mit einer Briefmarke die 1993 anlässlich seines 50ten Todestages gab? Gibt es denn noch was ausser dieser einen briefmarke die nur Anlässlich seines 50ten Todestages gab?




    So etwas zum BEispiel?
    @Metti Tudjmanovic: Gibts und gabs doch schon dutzendfach - ihr führt doch nur die Jugo-Traditionen fort ........





    Hier die (richtige) zum 50. Todesjahr ...


    Na, die is auch gut .... :wink:


    Und jetzt? Ist Tesla auch ein Sohn Amerikas?


    Oder Tscheche?

  8. #48
    jugo-jebe-dugo
    Tesla srpspa genija :!:

  9. #49
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Markan

    Und jetzt? Ist Tesla auch ein Sohn Amerikas?


    Oder Tscheche?


  10. #50

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Metkovic
    [web:e9674b02db]http://www.wfg-gk.de/freieenergie4.html[/web:e9674b02db]



    is: Sie haben einmal erwähnt, daß Sie mit der Familie von Tesla verwandt sind?

    LA: Ja, der Vater von Tesla hatte noch drei Brüder - einer davon war mein Urgroßvater. Der Name Tesla war eigentlich nicht sein richtiger Name, sondern Alavanja, den Namen Tesla hat der Vater des Nikola erst angenommen, als er protestantischer Priester wurde.
    Ursprünglich war er Katholik, wurde aber von der Insel Ugljan verjagt, weil er angeblich ein Mädchen geschwängert hatte. Diese gebar einen Sohn, das war der Bruder von Nikola. Ich kenne diese Geschichte aber nur aus Erzählungen, darum muß sie nicht unbedingt stimmen.
    Als Nikola gesagt hatte, er sei ein Außerirdischer, hielt man ihn für verrückt.

    Nikola,warum hast du Serbien nie besucht ?

Ähnliche Themen

  1. Hallo Balkanesen
    Von crna08 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 13:23
  2. Hallo an alle Balkanesen !
    Von Die Sacklaus im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 16:37
  3. Hallo Diaspora Balkanesen
    Von MORALAPOSTEL im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 12:29
  4. Hallo Balkanesen..
    Von George im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:26
  5. Hallo Balkanesen!
    Von Macedonian im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 03:02