BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Hallo liebe Balkanesen!

Erstellt von Tesla, 23.05.2005, 05:18 Uhr · 85 Antworten · 4.570 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Antonio_Montana
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von slatka
    er wurde nur in in Smiljan/Kroatien geboren...
    Lerne lieber seine Vita...geboren in Kroatien,Gymnasium besucht in Kroatien und hat Serbien niemals gesehen.

    Das trifft auf viele Serben zu.



    Z.B. auf Vojvoda Momcilo Djujic, so viel ich weiss... :P


    Ach, nicht ganz... Im Gegensatz zu Tesla ist Djujic nicht in Österreich-Ungarn geboren!


    Nein, im Ernst jetzt: Seine Heimat war sicherlich Kroatien, das ändert aber nichts daran, dass er Serbe war. Er selber hat das auch so gesagt.

    Daher verstehe ich nicht, was diese lächerliche Diskussion eigentlich immer und immer wieder soll???



    Er ist Serbe,sagt ja keiner was,aber seine Heimat ist Kroatien

    Korrekt. Aber "sagt ja keiner was" stimmt nicht ganz...

    was jetzt???? ich glaube eher an das obere (geboren und heimat) österreich-ungarn.

  2. #82

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Tesla hat nie serbisch gesprochen,denn er wurde in Kroatien geboren und selbst in der Krajina 1990 sprach man kein serbisch. Wer das behauptet, ist ein Dummbabbler, von denen einige heute 22-25 Jahre erst sind....

    Apropos Kroatien kannte man nicht. Das hätten einige gerne, aber die Geschichte und unsere Tradition ist nicht kleinzukriegen. Nicht mal vom grossserbischen Terror.....und was die Besetzung Kroatiens von Österreich/Ungarn angeht. Unter dieser Zeit ging es den Kroaten weitaus besser, als unter der serbischen Königsdiktatur. Die Österreicher haben in die Infrastruktur u.a auch in Bosnien, weit mehr investiert ,als die grossserbische Clique.
    Die heutigen freundschaftlichen Beziehungen zu den Kuk Ländern zeugen davon, denn Unterdrücker würde man heute noch hassen.

    Tesla bleibt ein Sohn Kroatiens,der aufwuchs in einer von Kroaten geprägten Region und eine kroatische Schule besucht hat. Das sind die Fakten,Fakten,Fakten, an denen auch die serbische Clique hier nichts ändern kann.



    [web:6a37af6cad]http://www.mdc.hr/tehnicki/nj/07-velikani/07-velikani-park1.htm[/web:6a37af6cad]

  3. #83
    Avatar von Milvus

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Metkovic
    Tesla hat nie serbisch gesprochen,denn er wurde in Kroatien geboren und selbst in der Krajina 1990 sprach man kein serbisch. Wer das behauptet, ist ein Dummbabbler, von denen einige heute 22-25 Jahre erst sind....

    Apropos Kroatien kannte man nicht. Das hätten einige gerne, aber die Geschichte und unsere Tradition ist nicht kleinzukriegen. Nicht mal vom grossserbischen Terror.....und was die Besetzung Kroatiens von Österreich/Ungarn angeht. Unter dieser Zeit ging es den Kroaten weitaus besser, als unter der serbischen Königsdiktatur. Die Österreicher haben in die Infrastruktur u.a auch in Bosnien, weit mehr investiert ,als die grossserbische Clique.
    Die heutigen freundschaftlichen Beziehungen zu den Kuk Ländern zeugen davon, denn Unterdrücker würde man heute noch hassen.

    Tesla bleibt ein Sohn Kroatiens,der aufwuchs in einer von Kroaten geprägten Region und eine kroatische Schule besucht hat. Das sind die Fakten,Fakten,Fakten, an denen auch die serbische Clique hier nichts ändern kann.



    [web:6b4a1c5e18]http://www.mdc.hr/tehnicki/nj/07-velikani/07-velikani-park1.htm[/web:6b4a1c5e18]
    Das man Dich hier antrifft, war klar, ,dass Du den üblichen Mist von Dir geben musst, überrascht mich nicht.

    Serbisch ist das Stokawische in den drei Ausprägungen Ekawisch, Jekawisch und Ikawisch. Dem Wiener Abkommen von 1850 habt ihr es zu verdanken, dass das die Schriftsprache der Kroaten Stokawisch wurde und nicht Kajkawisch so wir in Kroatien gesprochen wird. In Istrien (Ausname kleine Gebiete Tschakawisch), Dalmatien, Slawonien, Lika, Branja, Banija, Bosien-Herzegowina, Montenegro, Serbien wurde immer Stokawisch, also Serbisch gesprochen.

    Der Vater von Nikola Tesla war ein serbisch-orthodexer Pfarrer, wenn das nicht schon einiges über seine Herkunft aussagt, dann kann man Dir nicht helfen!

  4. #84
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Tesla hat nie serbisch gesprochen,denn er wurde in Kroatien geboren und selbst in der Krajina 1990 sprach man kein serbisch. Wer das behauptet, ist ein Dummbabbler, von denen einige heute 22-25 Jahre erst sind....

    Apropos Kroatien kannte man nicht. Das hätten einige gerne, aber die Geschichte und unsere Tradition ist nicht kleinzukriegen. Nicht mal vom grossserbischen Terror.....und was die Besetzung Kroatiens von Österreich/Ungarn angeht. Unter dieser Zeit ging es den Kroaten weitaus besser, als unter der serbischen Königsdiktatur. Die Österreicher haben in die Infrastruktur u.a auch in Bosnien, weit mehr investiert ,als die grossserbische Clique.
    Die heutigen freundschaftlichen Beziehungen zu den Kuk Ländern zeugen davon, denn Unterdrücker würde man heute noch hassen.

    Tesla bleibt ein Sohn Kroatiens,der aufwuchs in einer von Kroaten geprägten Region und eine kroatische Schule besucht hat. Das sind die Fakten,Fakten,Fakten, an denen auch die serbische Clique hier nichts ändern kann.



    [web:26fa1a92ac]http://www.mdc.hr/tehnicki/nj/07-velikani/07-velikani-park1.htm[/web:26fa1a92ac]

    hehehehe Man spricht die Sprache die die Eltern auch sprechen und das ist serbisch,den sowohl sein Vater als auch seine Mutter waren 100% Serben und 0% Kroaten.^^ Kroatien gab es damals nicht sondern es gehörte zu Österreich/Ungarn und damals war das Gebiet schon mehrheitlich von Serben bewohnt. Lieber Fettko,mit fremden Feddern schmücken ,dass könnt ihr gut.

  5. #85
    Avatar von Kombajn

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    18

    Re: Hallo liebe Balkanesen!

    Zitat Zitat von Tesla
    Ich möchte mich euch vorstellen, bevor ich loslege!
    Viele von euch kennen mich schon vom Politikforum, das einzige was ich euch verrate ist, dass ich Serbe bin.
    Jetzt müsst ihr nur noch erraten wer ich bin!

    Pozdrav!
    na dann kann ich mich auch gleich mal vorstellen. bin taufrisch hier. bin durch zufall auf diese seite geraten. und da ihr die vom politikforum nicht mögt, kann ich wohl beruhigt sein. aber a propos: wo finde ich politikforum? politikforum.at?

  6. #86
    Avatar von Kombajn

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    18
    zu euren tesla-diskussionen: sein vater war ohne frage serbe (war die mutter nicht kroatin?). er wurde aber in kroatien geboren und hat dort gelebt (oh, entschuldigung, natürlich gehörte kroatien damals zu österreich-ungarn, aber es war wohl trotzdem kroatien), ging dort zur schule und hatte wohl mehr mit den kroaten gemeinsam, als mit den serben in serbien. ich bin der meinung, dass das wohl auch für die meisten serben in kroatien gilt. wäre für mich auf jeden fall logisch. selber kenne ich mich allerdings nicht so gut aus. war nicht so oft unten. aber leute vom balkan, welche ich hier in der schweiz kenne und welche hier aufgewachsen sind, haben auch mehr mit schweizern gemeinsam.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Hallo Balkanesen
    Von crna08 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 13:23
  2. Hallo an alle Balkanesen !
    Von Die Sacklaus im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 16:37
  3. Hallo Diaspora Balkanesen
    Von MORALAPOSTEL im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 12:29
  4. Hallo Balkanesen..
    Von George im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:26
  5. Hallo Balkanesen!
    Von Macedonian im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 03:02