BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 167

Was halten bosnische Serben von Dodik?

Erstellt von Fan Noli, 08.07.2010, 17:34 Uhr · 166 Antworten · 7.106 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    was ich an euch Bosniaken nicht verstehe, ist, dass wir klar gemacht haben, dass Bosnien nur mit der RS existieren kann und ihr immer noch von der Auflösung träumt.

    Davon redet keiner wir wollen einfach einen schutz haben in der RS.Wir bosniaken wollen in der RS so leben das wir nicht darauf achten müssen wann Serbien spielt um uns dan die scheiben einschlagen zulassen.
    ich finde es echt pervers das RTRS nicht über Srebrenica zeigen möchte und alles wegen dodik ich glaube auch das er im Krieg auch dreck am stecken hat.kein wunder das die zahl der pedofilen übergriffe in der RS um 30% gestiuegen ist

  2. #122
    Fan Noli
    Wenn ich das mal als unbeteiligter beurteilen darf: Die RS wurde zu der Bedingung geschaffen das der Gesamtstaat Bosnien anerkannt wird. Mit der Politik die Dodik und Co. betreiben wird der Gesamtstaat Bosnien jedoch nicht anerkannt. Insofern kann man auch die RS abschaffen, wenn sie sich nicht an die Bedingungen halten auf dessen Grudnlage es überhaupt die RS gibt.

  3. #123
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    du bist also hier der neue Player (respektive Playerin), der unter dem Multi-Kulti Gewand gegen die RS hetzt?

    Das haben schon einige vor dir gemacht.

    Du möchtest ein einheitliches Bosnien ? Wieso ?

    " weil es dann wieder wirtschaftlich aufwärts geht"

    Wieso zeigt ihr uns in der Federacija nicht wie man es besser macht ?

    " weil es nur in einem einheitlichen Bosnien geht"

    Wieso ?


    " Dodik behindert alles"..






    das ist so ermüdend und armseelig....sehts ein die RS hat die Federacija überholt und wir haben keinen Bock auf die Multi-Kulti-Sch....
    hahahahaha Gott sei Dank fragt dich und deinen erbärmlichen Danksager niemand !

    Idi sanjaj dalje o velesili RS i njezinim ekonomskim bumom, povedi i onog turcina sa sobom - ipak vas spaja nesto !

    Sieh's ein, daß ganz BiH in der Kacke ist, da bringt dir dein Diasporageschwafel auch nichts "RS blablabla . . . besser . . . wirtschaftlich gesehen blablabla . . . " hahahahahaha

    nek me jebe ovaj forum ako ti uopste znas skracenice ekonomski privreda i privatni kompanija u BOSNI i HERCEGOVINI !
    Bubetas gluposti a nemas blage veze, idi povedi tog mamlaza sa sobom, kupite sebi po Döner i uzivcajte !

  4. #124
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    mulit-etnisches-Heuchlertum


    ko i jebe :icon_smile:
    I tebe jebe malo pravopis ha Bosanceros ?

    Du Pfeiffe bist ja wohl der letzte der was von Heuchlertum zu erzählen hat !
    Wenn man sich deine Threads anschaut . . . ach lassen wir es, du bist es nicht wert !

    Hund bleibt Hund, ob verlaust oder gebadet !

  5. #125
    Apache
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Wenn ich das mal als unbeteiligter beurteilen darf: Die RS wurde zu der Bedingung geschaffen das der Gesamtstaat Bosnien anerkannt wird. Mit der Politik die Dodik und Co. betreiben wird der Gesamtstaat Bosnien jedoch nicht anerkannt. Insofern kann man auch die RS abschaffen, wenn sie sich nicht an die Bedingungen halten auf dessen Grudnlage es überhaupt die RS gibt.
    nicht ganz.

    Bosnien = Bosnien und Herzegowina, so der neue Name, setzt sich aus zwei Teilrepubliken (Entitäten) zusammen: der Republika Srpska (Serbische Republik) mit 49 % und der (bosniakisch-kroatischen) Föderation von Bosnien und Herzegowina mit 51 % des Territoriums.

    so wurde es festgeschrieben.

  6. #126

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Dodik hin oder her, die bosnische Mentalität ist durch die gegebenen Verhältnisse halt noch so primitiv das man zu "seinen" hält egal was das für Verbrecher sind, kein "normaler" Serbe aus der RS wird was gegen Dodik haben wenn es "gegen" Moslems geht.

    Vll. wenn es um Korruption und Amtsmissbrauch geht dann schon eher da die Situation aber immer noch ein schleichender Krieg ist mit der Hoffnung einer Abspaltung, zumindest ganz weit im Hinterkopf, wird das auch so bleiben und er kann tuen und lassen was er will.

    Die Frage ist viel mehr welche Perspektive hat BiH mit einer RS und FBiH?
    Wollen die Menschen überhaupt Wohlstand und finanzielle Perspektiven oder ist ihnen die Nationale Frage wichtiger.

    Wenn die nationale Frage wichtiger ist dann sollte die EU, und alle anderen Länder sich überlegen ob finanzielle Hilfen wirklich förderlich sind für das Land und ob sie die nicht besser werdenden Verhältnisse dadurch nur noch künstlich verlängern.

    Manchmal sind drastische Massnahmen erforderlich um ein Umdenken zu bewirken.

    Wenn Dodik und Konsorten mit EU Fördergeldern Prunk Paläste bauen können und dadurch "ihren" Leuten Wohlstand vorgaukeln wird es auf Dauer sicher nicht besser.

  7. #127
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    nicht ganz.

    Bosnien = Bosnien und Herzegowina, so der neue Name, setzt sich aus zwei Teilrepubliken (Entitäten) zusammen: der Republika Srpska (Serbische Republik) mit 49 % und der (bosniakisch-kroatischen) Föderation von Bosnien und Herzegowina mit 51 % des Territoriums.

    so wurde es festgeschrieben.
    Die Serben haben die Republika Srpska zu Bedingung des Gesamtstaates bekommen, sonst hätte es keine RS gegeben. Erkennen sie nicht den Gesamtstaat an, kann man auch die RS abschaffen.

  8. #128
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Die Serben haben die Republika Srpska zu Bedingung des Gesamtstaates bekommen, sonst hätte es keine RS gegeben. Erkennen sie nicht den Gesamtstaat an, kann man auch die RS abschaffen.
    Du sagst es.

  9. #129

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Die Serben haben die Republika Srpska zu Bedingung des Gesamtstaates bekommen, sonst hätte es keine RS gegeben. Erkennen sie nicht den Gesamtstaat an, kann man auch die RS abschaffen.
    Wie soll man so etwas Beweisen um es als Argument durchzubekommen?

  10. #130
    Apache
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Die Serben haben die Republika Srpska zu Bedingung des Gesamtstaates bekommen, sonst hätte es keine RS gegeben. Erkennen sie nicht den Gesamtstaat an, kann man auch die RS abschaffen.
    mit eigenen rechten, mit denen sie die RS die nächsten 100 jahre am leben erhalten können.
    nochmals:
    exikutive, legislative, eigenes teretorium.
    eines parlament, eigener präsident.
    als zweite und selbstständige entität anerkannt.

    was brauchen sie mehr?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 16:38
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 20:26
  5. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17