BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Erachtet ihr die Existenz dieses Staates für notwendig?

Teilnehmer
96. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    56 58,33%
  • Nein

    40 41,67%
Seite 25 von 38 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 372

Haltet ihr Israel für notwendig?

Erstellt von Bambi, 02.02.2011, 22:36 Uhr · 371 Antworten · 12.388 Aufrufe

  1. #241
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Respekt an Chicco, der Junge erklärt es logisch.
    Meine ich ja, er schlägt zu wie ein Blitz. Präzise und genau!

    Bitte versteh die Logik, bitte damit du auch mitlachen kannst.

  2. #242
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von cav Beitrag anzeigen
    Meine ich ja, er schlägt zu wie ein Blitz. Präzise und genau!

    Bitte versteh die Logik, bitte damit du auch mitlachen kannst.
    Ich hab kein Plan was du meinst.

  3. #243
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab kein Plan was du meinst.
    egal

  4. #244

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab kein Plan was du meinst.
    Mach mal den turban höher.^^
    musste sein.

  5. #245

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    ich sehe mutter tereza als christin viel mehr als als albanerin:eek:
    Also gehst du mehr nach dem glauben.
    Für mich war sie als allererstes eine vorzeige albanerin.

  6. #246

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Keiner hat die logik verstanden CAV

  7. #247

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wie nennst du dann die Albaner die vor dem krieg geflüchtet sind?
    Oder die Albanesi in Italien?
    die sind auch nicht freiwillig weg.
    Ohne die und uns gäbe es keine kultur in albanien sondern nur die türkische.

    willst du mich verarschen ? ok soll ich dein eigenes beispiel jetzt gegen dich verwenden ?

    nehmen wir an es vergehen noch jahrhunderte die albaner in albanien darunter auch deine nachfahren verändern sich logischer weise .


    die arbresh werden in italien gejagt wie die ratten usw sie haben kaum noch was mit uns zutun ihre entwicklung ist in eine starke andere richtung gegangen wir verstehen uns nicht sprachlich nicht und kulturell nicht ihre relligion ist orthodox katholischer mix der seine eigenen arten hat und kaum mit unseren lockeren verständnis zutun hat in der zeit

    italien wird von nehmen wir mal an amerika angegriffen und besiegt die abreshen flüchten überall und amerika meint es müsse ein arberia mitten in albanien enstehen sie würden sich bei uns breit machen und uns sachen vorschreiben und uns unterdrücken und uns einzäunen unser albanisch würde verboten werden usw

    wie würdest du es finden dann????



    ps der ausgangsart die du beschrieben hast , sie ist nicht vergleichbar mit der der juden

    die szenarien sind unterschiedlich weißt du warum? weil sie das verständnis als albaner nie verloren haben und sich von der bevölkerung des ursprünglichen stammesgebietes kaum gravierend verändert haben im gegensatz zu den semiten


    haben die juden sich für die palästinenser und ihren unabhängigkeitsbestrebungen gegebenüber england eingesetzt nein!

    haben juden und palästinenser einen gemeinsamen greifbaren geschichlichen aspekt der nicht tausende von jahren zurückliegt nein

    wir haben dagegen kulturellen austausch betrieben die jahrhunderte über uns skanderbeg ist unsere gemeinsame wurzel also gerade mal 500jahre weg

  8. #248

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von cav Beitrag anzeigen
    Meine ich ja, er schlägt zu wie ein Blitz. Präzise und genau!

    Bitte versteh die Logik, bitte damit du auch mitlachen kannst.
    du meinst es ironisch

  9. #249

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Also gehst du mehr nach dem glauben.
    Für mich war sie als allererstes eine vorzeige albanerin.
    ich glaube du bist derjenige derjenige der den glauben zu oft hineinzieht



    sie war eine vorzeige albanerin aber sie war vorallem eine christin und dann albanerin in meinen augen ich dagegen bin ein mensch albaner und dann europäer

  10. #250

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    willst du mich verarschen ? ok soll ich dein eigenes beispiel jetzt gegen dich verwenden ?

    nehmen wir an es vergehen noch jahrhunderte die albaner in albanien darunter auch deine nachfahren verändern sich logischer weise .


    die arbresh werden in italien gejagt wie die ratten usw sie haben kaum noch was mit uns zutun ihre entwicklung ist in eine starke andere richtung gegangen wir verstehen uns nicht sprachlich nicht und kulturell nicht ihre relligion ist orthodox katholischer mix der seine eigenen arten hat und kaum mit unseren lockeren verständnis zutun hat in der zeit

    italien wird von nehmen wir mal an amerika angegriffen und besiegt die abreshen flüchten überall und amerika meint es müsse ein arberia mitten in albanien enstehen sie würden sich bei uns breit machen und uns sachen vorschreiben und uns unterdrücken und uns einzäunen unser albanisch würde verboten werden usw

    wie würdest du es finden dann????



    ps der ausgangsart die du beschrieben hast , sie ist nicht vergleichbar mit der der juden

    die szenarien sind unterschiedlich weißt du warum? weil sie das verständnis als albaner nie verloren haben und sich von der bevölkerung des ursprünglichen stammesgebietes kaum gravierend verändert haben im gegensatz zu den semiten


    haben die juden sich für die palästinenser und ihren unabhängigkeitsbestrebungen gegebenüber england eingesetzt nein!

    haben juden und palästinenser einen gemeinsamen greifbaren geschichlichen aspekt der nicht tausende von jahren zurückliegt nein

    wir haben dagegen kulturellen austausch betrieben die jahrhunderte über uns skanderbeg ist unsere gemeinsame wurzel also gerade mal 500jahre weg

    Du hast viel fantasie.
    Dei Arbereshen haben dort eigene städte,dörfer die werden nicht gejagt mein freund.
    Kalabrien ist von albanern gebaut worden nach den weltkriegen.
    Die neuen albaner die dahingehen werden vieleicht nicht gemocht,aber die arbereshen sind dort was anderes.
    Ein Kalabrien wäre ohne arbereshen nichts.
    die haben auch ihre eigenen ortsbezeichnungen,Italienisch und albanisch.
    Viele von denen gehen auch nach durres und vlore urlaub.

    Das da albaner gejagt werden,das habe ich nie erlebt.^^


Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Reisepass: welche Unterlagen notwendig?
    Von Pennystock im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:38
  3. Was haltet ihr von...
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 12:23
  4. Was haltet ihr von...
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 17:55
  5. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 16:11