BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht das Balkanforum zur Lies! Stiftung?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Salafistisch und Radikal.

    14 53,85%
  • Organisation die einen Fundatelistischen Glauben predigen.

    5 19,23%
  • Gute Organisation jedoch mit einigen Wirrköpfen.

    3 11,54%
  • Exzellente Organisation die den Wahren Glauben in Deutschland verbreitet.

    4 15,38%
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 164

Was haltet ihr von der Lies! Stiftung?

Erstellt von Guerrier, 28.10.2014, 16:28 Uhr · 163 Antworten · 10.064 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    985
    Das man es nicht geschafft hat, dass die säkularen Muslime den Koran verteilen und es stattdessen falsche Kräfte überlassen hat, die kontraproduktiv für eine solchen liberale Geselschafft sind verstehe ich nicht.Mit dem Verbot ist es nicht getan und sendet wieder falsche Signale aus.

  2. #52
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nicht das Anbieten an sich sondern an bestimmten Orten
    so viel angst vor einem buch, welches über 1400 jahre alt ist?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Das man es nicht geschafft hat, dass die säkularen Muslime den Koran verteilen und es stattdessen falsche Kräfte überlassen hat, die kontraproduktiv für eine solchen liberale Geselschafft sind verstehe ich nicht.Mit dem Verbot ist es nicht getan und sendet wieder falsche Signale aus.
    beweise?

  3. #53
    Mudi
    Die Korane sind auf den Tischen, man kann einfach zugreifen und sich verabschieden, man muss mit den Leuten vom Stand nicht mal sprechen. Verstehe deshalb nicht was es an dieser Aktion auszusetzen gibt. Es ist ein Buch, man ruft die Menschen nicht zum Stand und klebt ihnen das Buch um den Bauch.

    Aber hier im Forum liest man schon mal die wildesten Geschichten a la "Der Salafist hat mich bis nach Hause verfolgt".

  4. #54
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Sie Interessieren mich so viel wie diese Dicken Mädels die meinen das eine Leggins mit weißer Unterwäsche Tragbar ist, und dazu eine Kurze Jacke.

    Im Ernst, wenn ein Jemand die seine Religion als die Wahre und Einzige anpreist und anders Gläubige als Fehlgeleitet erachtet, bei dem stimmt doch was nicht, ich meine er kann wonach auch immer Er anstrebt leben, aber Bitte, lasst doch die Menschen selbst entscheiden.

    Seine Biographie ist ja auch irgendwie eine Erklärung, warum Er diesen Weg eingeschlagen hat, denn wenn Er arbeiten müsste u. das Geld erarbeiten müsste, und nicht von unseren Leistungen Leben würde, dann hätte er auch nicht die Zeit diese Fanatischen Weg einzugehen.
    Versteht mich nicht falsch bin nicht Irgendwie Anti Islam oder der gleichen, aber was hier abgeht derzeit ist Furchtbar, ich finde die Menschen werden zu sehr Radikalisiert!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Die Korane sind auf den Tischen, man kann einfach zugreifen und sich verabschieden, man muss mit den Leuten vom Stand nicht mal sprechen. Verstehe deshalb nicht was es an dieser Aktion auszusetzen gibt. Es ist ein Buch, man ruft die Menschen nicht zum Stand und klebt ihnen das Buch um den Bauch.

    Aber hier im Forum liest man schon mal die wildesten Geschichten a la "Der Salafist hat mich bis nach Hause verfolgt".

    Ich weiß nicht ob Du das mitbekommen hast mit der Scharia Polizei, das ist ein Produkt dieser Menschen welche diese Korane verteilen, Sie verstehen nicht dass sowas nicht geht, wir sind hier nicht in Arabien, beziehungsweise in Süd Arabien

  5. #55
    Mudi
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob Du das mitbekommen hast mit der Scharia Polizei, das ist ein Produkt dieser Menschen welche diese Korane verteilen, Sie verstehen nicht dass sowas nicht geht, wir sind hier nicht in Arabien, beziehungsweise in Süd Arabien
    Du meinst diese Sharia-Polizei, die ein Gag war und die Medien es abgekauft haben?

    Ich könnte das nächste Mal auch an so einem Stand stehen, weil ich es gut finde dieses Buch kostenlos anzubieten, gehöre ich dann auch zu "diesen Menschen"?

  6. #56
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Die Verbotsaktion ist zu begrüßen, kein Mensch braucht diese fundamentalistische Gurkentruppe in Fußgängerzonen

  7. #57

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249


    ex rapper deso dogg mit austro islamist ...

  8. #58
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Du meinst diese Sharia-Polizei, die ein Gag war und die Medien es abgekauft haben?

    Ich könnte das nächste Mal auch an so einem Stand stehen, weil ich es gut finde dieses Buch kostenlos anzubieten, gehöre ich dann auch zu "diesen Menschen"?

  9. #59
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    985
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    beweise?
    Schau, für einen einfachen gläubigen Menschen ist seine Religion Perfekt, wer diese kritisiert zuckt mit den Schultern und zieht seines Weges, aber innerhalb dieser Gruppierung gibt es eine Strömung, die u.a P.Vogel und Ibrahim A.N angehören.Diese Leute haben in mehreren Videos klar und deutlich gesagt, dass sie die Scharia gerne einführen möchten, so weit so gut.Ihre Interpretation der Scharia ist aber nicht kompatibel mit den Vorstellungen eines Zusammenleben im Westen.Es sei denn du stimmts ihrer Scharia-Version zu?

  10. #60
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Ares Beitrag anzeigen


    ex rapper deso dogg mit austro islamist ...
    Der Typ auf der linken Seite alter.... Das sind nur Mitläufer, nix anderes.




    Die Organisation ist straff Organisiert. Finanziert wird das über Saudi Arabien, über eine Wahabitische Ideologieausrichtung, der vor 250 Jahren definiert wurde.
    Geld spielt keine Rolle, hauptsache die wahabitische Auslegung wird gepredigt, was die auch machen. Die Übersetzung die verteilt wird geht auf eine wahabitische Übersetzung hinaus.

    All das was die Predigen usw. geht alles auf diesen Typen zurück, der vor 250 Jahren gelebt hatte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Muhamma...al-Wahhāb
    Das ist der Begründer dieser Auslegung.

    "Da sein Vater jedoch seine Lehre missbilligte, verzichtete Ibn ʿAbd al-Wahhāb bis zu dessen Tod im Jahre 1740 darauf, öffentlich zu predigen. Danach gab er diese Zurückhaltung jedoch auf. Nachdem es ihm gelungen war, einige Anhänger um sich zu scharen, unternahmen Gegner einen Mordanschlag auf ihn, der ihn zur Abreise veranlasste."

    Genauer gesagt, der eigene Vater von dem hatte den für Verrückt erklärt.

    "Dieser gab Ibn ʿAbd al-Wahhāb seine Tochter zur Frau und schloss mit ihm einen Handel ab: Er sagte ihm Unterstützung für seine religiöse Lehre zu, verlangte aber dafür seine Bestrebung zur Erweiterung seiner Herrschaft auf die gesamte arabische Halbinsel. Nach Ibn ʿAbd al-Wahhābs Zustimmung ließ der Emir symbolisch auf seinem Territorium einen heiligen Baum fällen, ein Heiligengrab zerstören und eine Ehebrecherin steinigen."

    "Ibn Saʿūd unterstützte in der Folgezeit die Verbreitung von Ibn ʿAbd al-Wahhābs Lehre unter den Beduinen Arabiens, wobei die militärische Unterwerfung des Nadschd und die Bekehrung der Stämme zur Lehre der Wahhabiten Hand in Hand gingen. Durch die Verbindung von Glauben und Macht wurde die Herrschaft der Ibn Saʿūds religiös legitimiert.[6]"

    "Am 20. Juli 1792 starb Muhammad ibn Abd al-Wahhab. Er hinterließ vier Söhne, die sich alle als Religionsgelehrte betätigten.[8] Seine Nachkommen besetzen bis in die Gegenwart bedeutende religiöse Ämter in Saudi-Arabien (z. B. Scheich Abd al-Aziz bin Abdullah Al asch-Schaich)."

    D.H das Land Saudi Arabien predigt und finanziert immer noch diese Version, und das auch International. Durch das ÖLGeld ist das kein Problem.

    Nach dieser Tradition gehen diese Leute.

    Später ging das Weiter mit solchen abstrusen Dingen:

    "In einer Fatwa im Jahre 2000 verbot er in Saudi-Arabien Barbiepuppen, da diese eine Hetze gegen den Schleier darstellten, und verbot gleichzeitig Pokémonspielkarten, da diese zum Glücksspiel verleiten würden. Er empfahl auch allen Muslimen weltweit, sich nicht an Aprilscherzen zu beteiligen, da diese eine Sünde seien, da Muslime auch aus Spaß nicht lügen sollen."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Abd_al-Aziz_bin_Abdullah_Al_asch-Schaich

    Das ist der Wahabitentum, auf sich die "Salafisten" beziehen.

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was haltet ihr von diesem lied?
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 19:48
  2. Was haltet ihr von der BALKANLIGA ???
    Von stolez im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 22:04
  3. Was haltet ihr von der NPD?
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 02:07
  4. Was haltet ihr von der EU?
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 22:06