BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 100

Hat das Perisic Urteil rechtliche Konsequenzen für Serbien?

Erstellt von Cobra, 07.09.2011, 12:15 Uhr · 99 Antworten · 4.039 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Du willst doch jetzt nicht behaubten das es schon immer mehr orthodoxe als wie moslemische Bosnier gegeben hat.
    Bosnien war vor der KuK Monarchi zu 70% muslimisch.
    2mio Serben vor dem 2wk?
    Ganz Bosnien hatte vieleicht so viele Einwohner zu der Zeit.
    Das ist doch mal wieder typischer Cetnik Scheis
    Ich schrieb vor dem 2 WK westlich der Drina, sprich auf dem gebiet der NDH.

    (...)
    Der neue Staat hatte etwa 6,3 Millionen Einwohner, davon 3,3 Millionen Kroaten, etwa 1,9 Millionen Serben, 700.000 Muslime, 30.000 Roma, sowie eine Anzahl weiterer ethnischer Minderheiten.
    (...)

    Unabhängiger Staat Kroatien
    Laut Zensus der KuK 1879 und 1910


    1879
    During 1879 the first thorough population census stated that there were 1,158,164 citizens of Bosnia and Herzegovina in 1879, by religion:
    Type Percentage Range
    Greek Orthodox Christians 496,485 (42,88%)
    Sunni Muslims 448,613 (38.75%)
    Catholics 209,391 (18.08%)
    others 3,675 (0.31%)

    According to the 1910 population census there were 1,898,044 citizens of Bosnia and Herzegovina:
    Type Description
    Serb Orthodox Christians 825,918 (43.49%)
    Sunni Muslims 612,137 (32.25%)
    Catholics 434,061 (22.87%)
    others 26,428 (1.39%)

    Demographic history of Bosnia and Herzegovina - Wikipedia, the free encyclopedia

    Hast du irgend eine Quelle zu den 70% Moslems in BiH zur Zeit der Osmanen?

  2. #32

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    mnogo si se govana najeo...
    Halt die Ohren steif digger.

    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Soviel Kacke auf einem Haufen habe ich hier in letzter Zeit selten gesehen.
    Meinst mit viel Wörtern wird die altbewährte Türken-Serben-Theorie glaubwürdiger ?

    Irgendwie haben es Typen wie du nicht kapiert, daß man von Vorfällen spricht welche knapp 20 Jahre her sind - sprich "aktuell".
    Aber nein das rechtfertigt man dann ja mehr oder weniger mit der Geschichte aus dem 14. Jahrhundert und wenn es geht mit der Steinzeit...

    Um deine Geschichte noch perfekt zu machen hättest du die "islamska dekleracija" und den Trauzeugenmord noch einbauen müssen, dann hättest du die komplette geisteskranke Theorie von Karadzic, Mladic & Co. zum Vorschein gemacht.

    Das ganze auf Balkansprsche übersetzt: NE SERI !


    Natürlich... was aktuell ist, wird bestimmt von wem?
    Als der Konflikt 1990 losging war der 2 WK gerade 45 jahre vorbei. Das ist nicht so lange.
    Ab wann ist denn Srebrenica nicht mehr aktuell?

  3. #33
    Kingovic
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    pusti budalu emire, pogledaj mu samo sig

    vidis da nije vrijedan diskusije

    neka ga .... vidi se da je Bosanac

  4. #34
    Kingovic
    Ratko müsste auch aus BIH kommen

  5. #35
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    neka ga .... vidi se da je Bosanac
    nemoj da vrijedjas bosance

    vidi se samo da je ovaj glup ko kurac (ili se samo tako pravi)

  6. #36
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Vuki Beitrag anzeigen
    lol du denkst ernsthaft das der vatikan im 2 weltkrieg keine finger im spiel hatte???
    na dann erzähl mal ... hilf mal Ratko bei seiner wackeligen Konstruktion, der Vatikan hätte wesentliche Anteile daran, Hitler an die Macht zu bringen

  7. #37

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Ratko müsste auch aus BIH kommen
    Richtig.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na dann erzähl mal ... hilf mal Ratko bei seiner wackeligen Konstruktion, der Vatikan hätte wesentliche Anteile daran, Hitler an die Macht zu bringen
    Der Diskussion hast du dich doch in diesem Thread entzogen.


  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Der Diskussion hast du dich doch in diesem Thread entzogen.

    weil du nur Blödsinn geschrieben hast

    Nachdem der Papst gesehen hat wie erfolgreich es mit Mussolini verlief hat er das gleich Experiment auch mit Hitler gewagt und ihm mit allen verfügbaren Mittel zur Macht verholfen.


    Alle Faschisten haben mit Segen des Papstes gemordet. In jedem Land wo die Faschisten an die Macht kamen wurde der katholische Glaube Staatsreligion.


    Ja genau, Hitler hatte Göbbels als Oberbischof in der nazikatholischen Staatsreligion vorgesehen

    Und nach dem 2 WK war der Vatikan Fluchthelfer Nr 1 für Nazis und Faschisten.
    Ob es Nr. 1 war sei dahingestellt, auf jeden Fall waren sie Fluchthelfer, das ist das einzig Korrekte an deinen Aussagen, der Rest ist krudes serbisch-orthodoxes Wunschdenken, auf Teufel komm raus den Vatikan als Hauptschuldigen für alles zu sehen, und damit liegst du, was WKII angeht, einfach DANEBEN.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenkampf

  9. #39
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Wäre nett wenn ihr euere Diskussion in einem passenden Thread weiterführt, denn ich kapier nicht so ganz was das Thema mit dem Papst, Göbbels und Hitler zu tun hat...

  10. #40

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Das ist der entscheidende Unterschied und genau deshalb ist die Frage was materielle Entschädigung den bringen soll, wenn das eigentliche Produkt einer rassistischen Politik ethnischer Säuberungen seinen Fortbestand feiern darf.
    Wie du selber schriebst ist dies nun mal durch Dayton besiegelt.

    Wie alle wissen:

    "Das Abkommen von Dayton (auch Dayton-Vertrag genannt) beendete 1995 nach dreieinhalb Jahren den Krieg in Bosnien und Herzegowina. Der Vertrag wurde unter Vermittlung der USA mit Beteiligung der Europäischen Union und unter der Leitung des damaligen US-Präsidenten Bill Clinton am 21. November 1995 in der Wright-Patterson Air Force Base bei Dayton (Ohio) paraphiert und am 14. Dezember 1995 in Paris unterzeichnet. Die Unterzeichner waren der serbische Präsident Slobodan Milošević, der kroatische Präsident Franjo Tuđman und der bosnisch-herzegowinische Präsident Alija Izetbegović."

    Es habe nun mal alle "Volksvertreter" unterzeichnet.

    Grundsätzlich, welches Land ist bitte nicht durch Krieg und Vertreibung entstanden? Bzw. welchem land kann man sowas in der Vergangenheit nicht mal nachweisen?

    Man wird wenige finden.

    Heute ist es nun mal so was wir allle zurückkehren können, dies wurde versprochen. Genao so wie die "Serben" nach Kroatien wieder zurück können.

    Wie nun die tatsächliche Lage ist, ist was anderes, politisch aber ist dies geklärt.

    Dieses ewige RS, Federacija Geschtreite ist das eigentliche Problem.
    Anstatt das man es nun mal so akzeptiert, reitet man ständig drauf rum.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 20:55
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 15:27
  3. Wie findet ihr Jovan Perisic ?
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 12:44
  4. "Blondine-Urteil" in Serbien
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 14:05
  5. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 20:02