BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Hat die Türkei eine chance in die EU zu kommen ?

Erstellt von TürkischeJunge, 06.01.2011, 17:53 Uhr · 50 Antworten · 2.738 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    failiger thread einfach nur fail , sinnlose frage es wird sowieso nie dazukommen

    bin für close weil das eh bald im großen rumgeflame ausarten wird

  2. #22
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Was sollen diese peinlichen Threads?
    Hoffentlich kommt die Türkei nicht in die EU.
    Na wenigstens einer der klar denken kann.

  3. #23

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    99
    Dann wird das wohl nichts .

  4. #24
    Yunan
    Zitat Zitat von TürkischeJunge Beitrag anzeigen
    Welche kriterien muss den noch die Türkei erfüllen ? ;DD
    Die können machen was sie wollen, sie werden nicht reinkommen. Gar nicht so sehr wegen der Türken an sich, der Vorwand wird nur von der Politik benutzt. Überleg dir doch mal: Sollte die Türkei in die EU kommen mit ihren 80 Mio. Einwohnern, dann würde sie genauso viel zu sagen haben wie Deutschland und mehr als Frankreich. Das passt den Mächtigen hier nicht. Reines Kalkül.

  5. #25

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die können machen was sie wollen, sie werden nicht reinkommen. Gar nicht so sehr wegen der Türken an sich, der Vorwand wird nur von der Politik benutzt. Überleg dir doch mal: Sollte die Türkei in die EU kommen mit ihren 80 Mio. Einwohnern, dann würde sie genauso viel zu sagen haben wie Deutschland und mehr als Frankreich. Das passt den Mächtigen hier nicht. Reines Kalkül.

    Hmmmm..
    Dann gehört die Türkei nicht wohl zu EU .
    Das wird dann so bleiben .
    Muss man auch akzeptieren .
    Okay ... Das Thema kann geschlossen werden .

  6. #26
    Yunan
    Ich finde es ja auch schade.

  7. #27

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich finde es ja auch schade.
    damit die EU genauso wie die griechische wirtschaft alles kaputt macht?

  8. #28
    Yunan
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    damit die EU genauso wie die griechische wirtschaft alles kaputt macht?
    Spanien hat ca. halb so viele Einwohner wie die Türkei und ein doppelt so großes BIP. Spanien ist eher mittelmäßiges bis schwaches Glied der EU. Die türkische Wirtschaft ist also nichts besonderes. Noch nicht, könnte man hinzufügen.

    Ach, abgesehen von den Schulden, das ist das einzige negative in Gr., hat Griechenland ein drittel der Wirtschaftsstärke der Türkei, und das obwohl die Türkei acht mal mehr Einwohner hat.

  9. #29
    Albo-One
    Natürlich kommen die irgendwann EU.
    In spätestens 30 jahren ist ganz Europa EU.

  10. #30

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Spanien hat ca. halb so viele Einwohner wie die Türkei und ein doppelt so großes BIP. Spanien ist eher mittelmäßiges bis schwaches Glied der EU. Die türkische Wirtschaft ist also nichts besonderes. Noch nicht, könnte man hinzufügen.

    Ach, abgesehen von den Schulden, das ist das einzige negative in Gr., hat Griechenland ein drittel der Wirtschaftsstärke der Türkei, und das obwohl die Türkei acht mal mehr Einwohner hat.
    nun, denkst du die wirtschaft ist dank spiridons und magnitos arbeitsmoral so "stark" geworden? bis zur aufnahme in die eu, bzw. zur zeit der junta gabs einen bescheidenen aber nachhaltigen wachstum, der aber ab 1981 durch due eu-finanzhilfen und neuen absatzmärkten künstlich aufgeblasen wurde. natürlich konnten griechische firmen jetzt ins eu-land exportieren, doch die konkurrenz aus D, F GB etc. hat langsam aber sicher der wirtschaft zugesetzt und langsam kaputt gemacht, vor allem der industrie, diesen verfall konnte man nur durch weitere hilfen und schulden ohne ende scheinbar stoppen.

    es entstand doch ein scheinwirtschaftswunder, welche nur auf dubiosen geschäften und undurchsichtigen stimulanzien bzw. künstlichen wirtschaftswachstum durch schulde und eu-knete beruhte. was produziert denn griechenland heute für den weltmarkt, ist eine größere angesehene firma oder holding dabei?

    nein, wurde ja alles mithilfe der eu kaputt gemacht, seitdem muss man sich mit tourismus, feta-käse,olivem und ouzo verdingen, natürlich gigantische schulden machen und dann um geld bitten...

    so ist die wahrheit mit der eu, als nächstes sind die ganzen östlichen staaten drann.....

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Bulgariens Roma eine Chance erhalten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 02:20
  2. Eine letzte Chance für Obama, Spanien und Opel!
    Von Marcin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 23:21
  3. Soll man Albanesi nochmal eine Chance geben
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 09:36
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 12:44
  5. Veranstaltungs-Tipp Chance für eine Versöhnung?
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 15:30