BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Was hat die Unabhänigigkeit Montes gebracht??? Šta je nezavisnost donela CG

Erstellt von Serbian Eagle, 22.05.2012, 21:54 Uhr · 41 Antworten · 2.699 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Serbian Eagle;3265925]B92 - Biz - Vesti - Šta je nezavisnost donela CG

    HÖHRE ARBEITSLOSENQUOTE, TEURERE PREISE, SCHLECHTERER VERDIENST und KEINE REGELMÄßIGEN LOHNZAHLUNGEN, HÖHERE VERSCHULDUNG; RÜCKGANG DER AUSLÄNDISCHEN DIREKTINVESTITIONEN usw...... HEHE
    Kopfschüttel

    Selbst Kosovo geht es schlechter als vorher
    Kopfschüttel

  2. #12

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    od svih himne,ovaj je najmocnija.
    Ich mag eigentlich keine Hymnen... aber die der Montes hat echt was... nicht schlecht.

  3. #13

    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    43
    [QUOTE=Serbian Eagle;3266059]Selbst Kosovo geht es schlechter als vorher [/QU!

    1. Serbien geht es KEIN Bisschen besser als seinen Nachbarn(siehe Korruption, Arbeitslosigkeit,..)!Jeder, der ernsthaftig was anderes glaubt und behauptet lebt eindeutig in einer Traumwelt.

    2. Ja, kaum zu glauben, dass manche Menschen es bevorzugen in Freiheit zu leben..und sich von Serbien und seiner politischen Macht zu trennen ist = Freiheit (zumindest für alle nicht-Serben)...ist ja nicht so ,dass nur die Montis das taten(siehe Slo, Kro, BiH, KS, MK,...hahah)

  4. #14
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Unabhängigkeit ,Selbstbestimmung und den vorzeitigen Kandidatenstatus ,sowie wahrscheinlich einen vorzeitigen EU-Beitritt (,je nach dem)

  5. #15
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Kosovo hat immerhin ein Wirtschaftswachstum von 5% , was eines der größten in Europa ist.
    Dazu kommt noch , dass wir bald die überwachte Unabhängigkeit abschaffen , wir immer stärker werden unter den Fititichen der Amis , die EU Serbien den Weg blockiert , wenn es nicht die Cetnik-Strukturen aus dem Norden entfernt und Serbien selber am Arsch ist , wirtschaftlich als auch politisch.

    Wenn man vergleicht , was man JETZT hat , dann ist Serbien natürlich im Vorteil , aber durch Serbiens sture Politik holt Kosovo auf und Serbien macht einen Schritt vorwärts und zwei zurück.

  6. #16
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Wie die Serben den Montis hinterherheulen.. :

  7. #17
    PejaniAL


    Montenegro wird nicht mit dem Kack in Verbindung gebracht, den Serbien in den 90ern veranstaltet hat. Das. Niemand will in ein Land reisen, dessen politischer Führer als "Schlächter des Balkans" bezeichnet wurde.

  8. #18
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    B92 - Biz - Vesti - Šta je nezavisnost donela CG

    HÖHRE ARBEITSLOSENQUOTE, TEURERE PREISE, SCHLECHTERER VERDIENST und KEINE REGELMÄßIGEN LOHNZAHLUNGEN, HÖHERE VERSCHULDUNG; RÜCKGANG DER AUSLÄNDISCHEN DIREKTINVESTITIONEN usw...... HEHE




    Podgorica -- Veća nezaposlenost, skuplji život, loše i većinom neredovne plate, pad stranih direktnih investicija, sve veća zaduženost države...

    Anhang 13643

    ...loša socioekonomska situacija građana, rastuća nelikvidnost privrede i javnog duga bilans je perioda od sticanja nezavisnosti do danas, pišu podgoričke Vijesti.
    Takav rezulat nije samo posledica globalne krize već, prema proceni mnogih ekonomskih stručnjaka, i pogrešno vođene ekonomske politike tokom minulih šest godina.
    Teško je "izmeriti" nezaposlenost jer Zavod za statistiku Monstat saopštava jedan podatak, a Zavod za zapošljavanje drugi.

    Prema Monstatu, koji do podatka dolazi pomoću metodologije Međunarodne organizacije rada, ukupan broj nezaposlenih na kraju 2006. godine bio je 74.000, a na kraju 2011. godine 48,1 hiljadu.

    Zavod za zapošljavanje računicu izvodi na osnovu broja onih koji aktivno traže zaposlenje, jer ostale briše sa evidencije, pa ih je na kraju 2006. godine bilo 28.366, a na kraju prošle godine 30.521.

    Predstavnici Vlade uvek koriste podatke Zavoda, koji pokazuju manju cifru nezaposlenih građana.

    Ni ostali ekonomsko-socijalni pokazatelji ne idu u prilog boljem životnom standardu i privrednom razvoju. Tokom proteklih šest godina, crnogorska ekonomija je rasla i padala, a većina građana je ostala siromašna.

    Bolji život, koji je obećavan, zaobišao je Crnu Goru. Ni investicioni bum, tokom kojeg je beležen suficit u budžetu, nije poboljšao životni stadard građana i to je jedna od glavnih zamerki koju su kritičari režima isticali tokom 2007. godine i delom 2008.

    jep und serbien blüht richtig auf alleine über 220000 arbeitslose mehr innert 4 jahren!!!!

  9. #19
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Der Dinar ist auf Tiefflug – und nur die Arbeitslosigkeit steigt: Erstmals wurden in diesem Monat in Serbien mehr Pensionen als Löhne ausgezahlt. Angesichts der katastrophalen Wirtschaftslage drängen Analysten auf eine rasche Koalitionsbildung. Doch die scheint nicht in Sicht. Vor einer Übernahme der Regierung hat Tadić noch viele Klippen zu umschiffen. Schon die Koalitionsverhandlungen mit den bisherigen Partnern des Bündnisses um die Sozialisten sind zäh angelaufen: Die Erben des Ex-Autokraten Slobodan Milošević verspüren wenig Lust auf einen strikten Sparkurs. Auch die geplante Erweiterung der bisherigen Koalition um die linksliberale LDP droht neue Verwerfungen zu verursachen: Im Gegensatz zu den potenziellen Partnern plädiert die LDP für die Anerkennung des Kosovo.

    Serbien: Ein Provokateur als Präsident « DiePresse.com

  10. #20
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Alarmzeichen in Serbien (Wirtschaft, Übersicht, NZZ Online)

    1. Juni 2012, Neue Zürcher Zeitung
    Alarmzeichen in Serbien

    Der fiskalpolitische Rat warnt vor einer Schuldenexplosion


Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 19:05
  2. Wieso distanzieren sich die Montes von den Serben
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 21:57
  3. hat euch BF was gebracht ??
    Von Syndikata im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 18:52
  4. Bin Laden hat Islam auf die Anklagebank gebracht
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 17:42