BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Warum ich meine Heimat liebe

Erstellt von Don Vito Corleone, 05.07.2008, 08:14 Uhr · 29 Antworten · 1.554 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also bei all den Ex-Jugos gibt es immer nur eine Regel.

    * Zu grosse Liebe zum Heimatland ist immer mit einer Portion Hass und Nationalismus verbunden!!! Immer!!!

    Der Unterschied liegt bloss, ob es derjenige zugeben will oder nicht.

    Dieses Phänomen ist bei solchen leuten zu 99,9999% beobachtbar. Daher glaube ich kaum an Ausnahmen.
    Du liebst deine Heimat nicht?

    Ausserdem denke ich das deine These eher ein Meschliches Problem und nicht ein Ex-Jugoslavisches ist!

  2. #22

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Don Vito Corleone Beitrag anzeigen
    Entweder du diskutierst hier vernünftig und ohne deine Beleidigungen, oder du kannst dir deine weiteren Kommentare sparen!

    Wenn du was zu sagen hast, dann tu das, ich will dir nicht jeden deiner Gedanken aus der Nase ziehen müssen! Also, äussere dich wie ein kultivierter Mensch oder lass es ganz!

    Du musst schon Probleme haben! Ich will mal einen sehen der deiner Meinung ist und mir erzählen will das da was von Hass steht!

    Ich hab Probleme mit Leuten die anscheinend Threads erstellen
    die sie selber nicht gelesen haben.
    Dein IQ kann nicht höher als Zimmertemperatur sein.

  3. #23

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich hab Probleme mit Leuten die anscheinend Threads erstellen
    die sie selber nicht gelesen haben.
    Dein IQ kann nicht höher als Zimmertemperatur sein.
    Du hast nur Probleme mit dir selbst, deshalb kannst du dich jetzt mit Menschen unterhalten die so einen überragenden IQ wie du haben. Deine Provokation kannst du dir schenken, ich werde nie in dieselbe geistige Liga wie du absteigen.

  4. #24
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also bei all den Ex-Jugos gibt es immer nur eine Regel.

    * Zu grosse Liebe zum Heimatland ist immer mit einer Portion Hass und Nationalismus verbunden!!! Immer!!!

    Der Unterschied liegt bloss, ob es derjenige zugeben will oder nicht.

    Dieses Phänomen ist bei solchen leuten zu 99,9999% beobachtbar. Daher glaube ich kaum an Ausnahmen.
    he lieber schweizer übertreib noch mehr. schlimmer als die svp herren und damen.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Don Vito Corleone Beitrag anzeigen
    Du liebst deine Heimat nicht?

    Ausserdem denke ich das deine These eher ein Meschliches Problem und nicht ein Ex-Jugoslavisches ist!
    Ich fahre gerne in meine Heimat. Liebe natürlich die Leute dort und meine Verwandten. Und klar ist es schön unten zu sein.
    Aber ein Stolzheitsgefühl zu Bosnien-Herzegowina oder zur RS (komme ja aus Banja Luka) empfinde ich nicht. Das einzige Land, auf das ich einigermassen vielleicht "stolz" sein konnte, existiert nicht mehr. Denn da waren wir wer in Europa, in der Welt, generell. Heute nicht mehr. Alles andere ist Einbildung.



    Ausserdem ist Stolz so ein Wort, wo ich immer generell Bedenken habe. Wie kann man Stolz auf Nation oder Religion sein? Oder kann man auch stolz sein, weil man als Mann geboren ist? Man wird nun mal als was geboren und man kann es sich nicht aussuchen. Stolz sollte man viel mehr auf etwas sein, was man selber erreicht hat und nicht auf das, als was man geboren wurde.
    Ich meine... wärst du auch so stolz und patriotisch, wenn du als Serbe geboren wärst? Oder auf den Islam, wenn du ein Moslem wärst? Oder wärst du stolz auf Bangladesh, wenn du dort auf die Welt gekomen wärst?

    Eigentlich sehr berechtigte Fragen.



    Die Lösung liegt in der Psychologie des Menschen bzw. in den Genen. Der Mensch hat viele Triebe und somit auch den Trieb sich irgendwo utnerzuordnen. Sei es jetzt Nation, Religion, oder ein Fussballclub oder weiss der Geier was noch. Dieser Trieb ist bei einigen Menschen stärker und bei anderen schwächer. Und jetzt mal auf Heimat oder Politik bezogen wirkt sich das eben auf das Patriotismus/Nationalismus - Gefühl aus.

  6. #26
    Grasdackel
    Gibt viele vaterlandslose Gesellen hier.

  7. #27

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Eure Heimat ist dort, wo ihr aufgewachsen seit und nicht etwa dort, wo ihr regelmässig in die Ferien fährt.

  8. #28

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich fahre gerne in meine Heimat. Liebe natürlich die Leute dort und meine Verwandten. Und klar ist es schön unten zu sein.
    Aber ein Stolzheitsgefühl zu Bosnien-Herzegowina oder zur RS (komme ja aus Banja Luka) empfinde ich nicht. Das einzige Land, auf das ich einigermassen vielleicht "stolz" sein konnte, existiert nicht mehr. Denn da waren wir wer in Europa, in der Welt, generell. Heute nicht mehr. Alles andere ist Einbildung.



    Ausserdem ist Stolz so ein Wort, wo ich immer generell Bedenken habe. Wie kann man Stolz auf Nation oder Religion sein? Oder kann man auch stolz sein, weil man als Mann geboren ist? Man wird nun mal als was geboren und man kann es sich nicht aussuchen. Stolz sollte man viel mehr auf etwas sein, was man selber erreicht hat und nicht auf das, als was man geboren wurde.
    Ich meine... wärst du auch so stolz und patriotisch, wenn du als Serbe geboren wärst? Oder auf den Islam, wenn du ein Moslem wärst? Oder wärst du stolz auf Bangladesh, wenn du dort auf die Welt gekomen wärst?

    Eigentlich sehr berechtigte Fragen.



    Die Lösung liegt in der Psychologie des Menschen bzw. in den Genen. Der Mensch hat viele Triebe und somit auch den Trieb sich irgendwo utnerzuordnen. Sei es jetzt Nation, Religion, oder ein Fussballclub oder weiss der Geier was noch. Dieser Trieb ist bei einigen Menschen stärker und bei anderen schwächer. Und jetzt mal auf Heimat oder Politik bezogen wirkt sich das eben auf das Patriotismus/Nationalismus - Gefühl aus.
    Ich sehe das so das du nicht so ein "Heimatempfinden" hast weil dein Wohnort, auch wenn du da wohl dein Leben lang lebst, nicht wirklich dein Land ist. Wie ein Landsman von dir vorhin sagte "wir haben das im Krieg erobert, also ist es unsers" Vielleicht hat das damit was zu tun! Als es noch Jugoslavien war hast du dich mit nur EINER Sache identifiziert, niemand hat dein Land beschimpft oder deine Land und deine Landsleute gar als Mörder beschimpft! Gegen die Jugoslaven hatte damals niemand in Europa Vorurteile, gegen Serbien heute fast die ganze Welt. Das ist sicher nicht einfach, vor allem wenn man vielleicht selbst nichts damit zu tun hatte!

    Wie kann man Stolz auf eine Nation sein! Das ist ganz einfach! Man hat eben diesen besonderen Bezug zu dem Land und seinen Leuten! Und wenn z.B. Sportler Erfolge für Ihr Land holen, dann haben Sie das für uns alle getan! Der Mensch ist nun einmal ein Herdentier!

    Ich bin sehr Stolz das Privileg zu haben aus so einem schönen Land zu kommen und zusammen die beachtlichen Erfolge eines so kleines Landes zu feiern. Auch wenn ich nichts zu der Schönheit meines Landes beigetragen hab, so bin ich dennoch Stolz ein Teil diese Landes zu sein!

    Mit Sicherheit hat auch die über Jahrzente andauernde Unterdrückung und die späte Befreiung daraus einiges damit zu tun, das viele Leute bei uns jetzt ein ausgeprägteren Stolz für Ihr Land und Ihre Herkunft haben, als vorher.

    Religion wäre jetzt ein zu weitläufiges Thema!

    Ich glaube sogar das Menschen die nicht Stolz auf Ihre Herkunkft sind in einer Art Identitätskrise stecken

  9. #29

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Eure Heimat ist dort, wo ihr aufgewachsen seit und nicht etwa dort, wo ihr regelmässig in die Ferien fährt.
    wo ist denn dann meine Heimat? Ich verbringe seit meiner Geburt 6 Monate in Deutschland und 6 in Kroatien

  10. #30
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Wenn ein Serbe oder Bosnier sagt, dass er nicht gerne in sein Heimatland Urlaub macht, dann sagen viele: "Hau ab, du Deutscher".

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Süd-Serbien meine Heimat
    Von anthony_ghidra im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 14:26
  2. Süd-Serbien meine Heimat
    Von anthony_ghidra im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 04:21
  3. Süd-Serbien meine Heimat
    Von anthony_ghidra im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 04:17
  4. OMG meine heimat ist verschwunden
    Von Lopov im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 18:43