BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Eure Heimat ist primär eure IDENTITÄT und nicht euer Land

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 12.03.2011, 17:38 Uhr · 34 Antworten · 4.488 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309

    Eure Heimat ist primär eure IDENTITÄT und nicht euer Land

    Der Mensch ist von Natur aus Opportunist er geht in der Regel dort hin wo es ihm am Besten ergeht. Ausnahmen bestimmen ebenso natürlich die Regel. Auch die ach so grossen Balkan-Patrioten im BF leben und bleiben lange in Deutschalnd, in Österreich und in der Schweiz, weil es hier die besseren Perspektiven für eine positve Zukunftsgestaltung gibt.

    Solange man seine Freiheit ausüben kann, kann mit seiner Identität überall zu Hause sein. (siehe z.b. Kanada)

    Nach der Verfassung der meisten freiheitlich-demokratischen Staaten versteht man unter "Freiheit" das Selbstbestimmungsrecht der Person, sowohl in national-kultureller, religiöser und politischer Hinsicht. (natürlich innerhalb der Grenzen der Verfassung)

    Genauso solltet ihr es in euren "Heimatländern" sehen. Abspaltungen von Multiethnischen Staaten oder Zusammenschlüsse von Gebieten einer Ethnie lösen keine wirtschaflichen Probleme. Wirtschaftliche Probleme sind die Ursache für die Armut, und Armut eine der Haupursachen für die Unzufriedenheit der Menschen.... und da der Mensch, wie bereits erwähnt, von Natur aus Opportunist ist wird er immer eine Situation in der er nicht zufrieden ist ändern wollen. Aber auch nach einer eventuellen Erreichung der politischen Ziele einer Abspaltung, oder eines Zusammenschlusses wäre dies daher keine Endlösung, denn aus Armut ergibt sich immer eine radikale Opposition und daraus wiederum Konfliktpotenzial.

    Soll der Boden Gewinn abwerfen muss er bearbeit werden und nicht ständig in neuen Grenzen eingezäunt werden.

    Es ist ohnehin überflüssig, denn es ist ein philosophisches Problem, wo man seine Heimat sieht.

    Eine geographische Region ? Oder eine Religion? Oder....?

    Die eigenen Vorfahren sind selbst irgendwann aus opportunistischen Gründen dorthin gekommen und jeweils in die Balkan-Region gewandert wo es für sie selbst am Besten war. Aus diesem Grund sind wir ja auch in Deutschland, Österreich und (die schlau genug waren) in der Schweiz.

    Unsere Heimat sollten wir primär in unsere Identität sehen, egal wo wir sind und unsere "Freiheit" ausleben können.
    Unsere Heimat ist nicht irgendeine bestimmte geographische Region, sondern jede die es uns erlaubt als gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu partizipieren, ohne Einschränkungen aufgrund von ethnischer, religiöser oder politischer Überzeugung.
     

  2. #2
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Who Cares?

    Ne Seri

  3. #3
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BiHero Beitrag anzeigen
    Who Cares?

    Ne Seri
    um das hinzuzufügen änderst du 20 Minuten später nochmal deinen Spam-Beitrag ?`

    Hast du verstanden was die Kernaussage des Themas ist ?

    Ich glaube das ist als Bosniake auch in deinem Interesse

  4. #4
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Ne sorry Interessiert mich einen feuchten Dreck

  5. #5
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BiHero Beitrag anzeigen
    Who Cares?
    me, so stfu k thx.

  6. #6
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    nö, der mensch ist von natur ein "gewohnheitstier", faul und träge.
    menschen mögen selten veränderungen.
    es bedarf einen grossen ergeiz, veränderungen durchzuführen.

    sämtliche verkaufs strategie ist auf bestimmte gewohnheiten der menschen ausgerichet. (anordung der ware, optimale griffhöhe u.s.w)

  7. #7
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nö, der mensch ist von natur ein "gewohnheitstier", faul und träge.
    menschen mögen selten veränderungen.
    es bedarf einen grossen ergeiz, veränderungen durchzuführen.

    sämtliche verkaufs strategie ist auf bestimmte gewohnheiten der menschen ausgerichet. (anordung der ware, optimale griffhöhe u.s.w)

    Das bezweifle ich auch nicht, was das Alltagsverhalten bterifft

    .....aber politische was politische Entscheidungen betrifft, wie das "wählen", so sind diese ja nunmal von den inneren Überzeugungen abhängig und diese Überzeugungen wiederum (zu mindest auch auf dem Balkan) vom ethnisch geprägten Denkmustern durch politische Propaganda, die dann oftmals zu Wünschen nach Grenzveränderungen führen.

    Mir geht es im Thread darum aufzuzeigen, das es nicht auf die Grenzen ankommt, sondern lediglich auf die Gleichberechtigung innerhalb eines Staates und das man daher die "Heimat" primär in seiner Identität sehen soll, da man dann solange man sein kulturelles, politisches und religiöses Selbstbestimmungsrecht innerhalb eines Staates wahrnehmen kann, überall seine Heimat haben kann

  8. #8
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von BiHero Beitrag anzeigen
    Who Cares?

    Ne Seri
    BiHero ? Wenn du so ein Held bist ,wieso bist nicht in den Kugelhagel der serbischen Armee gesprungen um deine Landsleute zu retten! Hätten wir ein Problem weniger.
    Dzeko der Mudza muss wieder liken

    Unsere heutigen Industrienationen waren auch mal "arm".
    Probleme gibts auch wenn "Balkaner" ihre Probleme in die anderen Länder mit nehmen und an ihre Kinder übertragen. Kenn genug Serben, die Albaner hassen, weil es ihnen eingetrichtert wurde, dass das serbisch ist ... Ob die jemals mit einem gesprochen haben weiß ich nicht.

  9. #9
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    BiHero ? Wenn du so ein Held bist ,wieso bist nicht in den Kugelhagel der serbischen Armee gesprungen um deine Landsleute zu retten! Hätten wir ein Problem weniger.
    Dzeko der Mudza muss wieder liken

    Unsere heutigen Industrienationen waren auch mal "arm".
    Probleme gibts auch wenn "Balkaner" ihre Probleme in die anderen Länder mit nehmen und an ihre Kinder übertragen. Kenn genug Serben, die Albaner hassen, weil es ihnen eingetrichtert wurde, dass das serbisch ist ... Ob die jemals mit einem gesprochen haben weiß ich nicht.
    Du bist doch der wo schreibt das er Moscheen zerstören will in Serbien, verdrehte Welt.

  10. #10
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Du bist doch der wo schreibt das er Moscheen zerstören will in Serbien, verdrehte Welt.
    Jaja, häng dich du an deinen Interpretationen auf.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Gabe/ Euer Talent
    Von KraljEvo im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 17:50
  2. Seid ihr für Multikulti und gegen eure Heimat?
    Von Santiago Electro im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 13:54
  3. Eure Flucht aus der Heimat!!!
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 16:19
  4. Habt ihr vor in eure Heimat zurückzukehren?
    Von Pelinkovac im Forum Rakija
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 17:03
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 23:19