BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Heimat der Serben ist Karparten

Erstellt von Albanesi, 31.12.2004, 17:44 Uhr · 2 Antworten · 493 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Heimat der Serben ist Karparten

    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

  2. #2
    jugo-jebe-dugo

    Re: Heimat der Serben ist Karparten

    Zitat Zitat von Albanesi
    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

    Wir leben aber dafür 1400 Jahre im Kosovo und Raska,die Albaner dagegen nur 500 Jahre.


    Das heisst obwohl die Albaner wahrscheinlich länger auf dem Balkan leben als die Serben leben die Serben dafür aber 900 Jahre länger auf dem Kosovo.

  3. #3

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Re: Heimat der Serben ist Karparten

    Zitat Zitat von Albanesi
    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

    Wenn unsere in Kaparten sind dann ist eure in Kaukasien.

Ähnliche Themen

  1. Strand vs Heimat
    Von Lumara im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 23:06
  2. Stolz auf die Heimat
    Von Sousuke-Sagara im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 18:45
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 04:30