BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 37 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 368

Hellenische Demokratie (Republik) oder Byzanz?

Erstellt von Amphion, 01.11.2008, 09:49 Uhr · 367 Antworten · 13.019 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    347
    @Balkanmensch

    Tja,wie es aussieht habe ich dich wohl endlich da wo ich dich haben wollte.
    Und Ich habe auch nicht erwartet das Du mir irgendeine sinnvolle Antwort auf meine Fragen geben kannst.

    Dazu bist du zu sehr durch den Wind,armer Kerl.

  2. #152

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    hier ein anderes Beispiel der Verfälschung des Hellenismus

    Das alte Fest der Feuertänzer, ein klassisches Fest des Dionyssos (siehe weiter oben), heute unter dem christlichen Mantel. Auch daran erkennt man, daß die Kirche nicht alles verbieten konnte, und das, was sie nicht verbieten konnte, hat sie dann zu ihrer eigenen Sache erklärt:

    Frei nach dem Motto: Kannst du den Gegner nicht vernichten, so umarme ihn

    Anastenaria - Serres, Greece


  3. #153

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Idee Konspirativer Ausverkauf des Griechen-Landes mit Kirchensegen



    Werte User, anbei einen sehr aktuellen Beitrag über den Ausverkauf des Griechen-Landes, in Konspiration der Mächtigen der Politik und Orthodoxie.

    Leider liegt der Artikel zur Zeit nur in griechisch vor, da er direkt dem Internet entnommen wurde, könnte aber auf Wunsch, sollte Interesse gegeben sein, in eutsch übersetzt werden.

    Kurze inhaltliche Wiedergabe:

    Der skrupellose Verkauf des griechischen Bodens in sehr guter Lage, zumal Eigentum des griechischen Volkes, von der Politik und Rückverkauf.
    Einen weiteren Kommentar erspare ich mir hier, wir sollten die Fakten selber zu "Wort" kommen lassen.
    ---------------------------------------------------
    Πέμπτη, 18 Σεπτέμβριος 2008

    Το Συμβόλαιο της Ντροπής -ΒΑΤΟΠΑΙΔΙΟ


    Είναι το ντοκουμέντο της μεγάλης απάτης. Το συμβόλαιο που δείχνει πώς το δημόσιο χάρισε χρυσάφι και πήρε άνθρακα. Η μεγάλη δουλειά σε συνεργασία με το υπουργείο Αγροτικής Ανάπτυξης.
    Το συμβόλαιο υπεγράφη στις 21 Δεκεμβρίου του 2005, στο γραφείο της συμβολαιογράφου Αικατερίνης Πελέκη-Βουλγαράκη, στην Αθήνα.



    Αφορά στην ανταλλαγή εκτάσεων της Μονής Βατοπεδίου, στη λίμνη Βιστωνίδα, με άλλες του δημοσίου, σε περιοχές «φιλέτα» της Θεσσαλονίκης. Στο συμβόλαιο θα δείτε ότι οι εκτάσεις που δίνονται από την Κτηματική Υπηρεσία στο Βατοπέδι, έχουν ακριβώς την ίδια αξία με εκείνες της Βιστωνίδας.



    ΣΚΑΝΔΑΛΟ 1ο:
    Είναι οφθαλμοφανές ότι στην συγκεκριμένη ανταλλαγή, η Κτηματική Υπηρεσία, όχι μόνο υπέρ του δημοσίου συμφέροντος δεν λειτούργησε, αλλά εξυπηρέτησε τη Μονή Βατοπεδίου, κάνοντάς της ένα τεράστιο δώρο. Υποτίθεται, βάσει του συμβολαίου, ότι οι ανταλλασσόμενες εκτάσεις έχουν την ίδια αξία, κάτι που καταρρίπτεται αμέσως αν δει κανείς, τι δίνει και τι παίρνει το δημόσιο. Δίνει οικόπεδα σε Πανόραμα, Καρδία, Νέα Ραιδεστό, Ωραιόκαστρο, για να πάρει εκτάσεις στην Βιστωνίδα. Βάσει των τιμών του συμβολαίου τα οικόπεδα «δωρίζονται» στη Μονή με μέση τιμή τα 287ευρώ/τ.μ. Δείτε δύο αγγελίες της εφημερίδας «Αγγελιοφόρος», της περιόδου κατά την οποία έγινε η ανταλλαγή, για να δείτε πόσο πωλείται το τετραγωνικό μέτρο στην Καρδία.



    Στην πρώτη αγγελία, το οικόπεδο φαίνεται να πωλείται προς 379 ευρώ/τ.μ. και στη δεύτερη προς 335 ευρώ, τιμές πολύ μεγαλύτερες από τα 287 ευρώ που αγόρασε το Βατοπέδι. Αν αυτές οι τιμές ισχύουν για τον συνοικισμό της Καρδίας, μπορεί να γίνει αντιληπτό ποια είναι η διαφορά που προκύπτει με τα οικόπεδα της περιοχής Πανοράματος Θεσσαλονίκης, όπου οι τιμές εκτινάσσονται. Αναλυτικά δείτε τις περιοχές και τα στρέμματα που έδωσε οικόπεδα η Κτηματική Υπηρεσία:

    Καρδία19.506τ.μ.Πανόραμα3.157τ.μ.Νέα Ραιδεστός4.771τ.μ.Ωραιόκαστρο15.289τ.μ

    ΣΚΑΝΔΑΛΟ 2ο:
    Είναι δεδομένο το ότι οι εκτάσεις που δόθηκαν στη Μονή είναι, στις περισσότερες περιπτώσεις, πολύ πιο ακριβές από εκείνες που πήρε το Δημόσιο. Από το συμβόλαιο αποδεικνύεται και κάτι άλλο, ότι η Κτηματική Υπηρεσία έδωσε 42.723 τ.μ. δηλαδή 53 (ακριβά) οικόπεδα και πήρε 25.000 στρέμματα αγροτικής έκτασης. Εδώ έχει γίνει μια «περίεργη» εξίσωση, δηλαδή είναι σαν να ανταλλάσσει κανείς ένα οικοπεδάκι στη Σαλαμίνα με μια βίλα στην Κηφισιά και η ανταλλαγή να θεωρείται φυσιολογική.

    ΣΚΑΝΔΑΛΟ 3ο:
    Η επιχείρηση φαίνεται ότι είναι ιδιαιτέρως επικερδής για τη Μονή Βατοπεδίου, μιας και σε πολλές περιπτώσεις, αμέσως μετά την ανταλλαγή, οικόπεδα περνούσαν σε εργολάβους σε πολύ υψηλότερες τιμές από εκείνες που αγοράστηκαν. Σχηματικά η πορεία της αγοραπωλησίας με τιμές κατά προσέγγιση είναι:



    ΣΚΑΝΔΑΛΟ 4ο:
    Στο συμβόλαιο περιγράφεται η διαδικασία σύμφωνα με την οποία, για να γνωμοδοτήσει το Νομικό Συμβούλιο του Κράτους χρειαζόταν η Υπουργική απόφαση του Υπουργού Ανάπτυξης, με την οποία αναθέτει την ανταλλαγή στην Κτηματική Υπηρεσία.



    Ψάξαμε για την συγκεκριμένη Υπουργική απόφαση στο ΦΕΚ, αλλά δεν βρέθηκε ποτέ. Μάλιστα οι κάτοικοι, κυρίως της Νέας Ραιδεστού, έχουν καταγγείλει πολλές φορές την απόκρυψη αυτής της απόφασης από το ΦΕΚ, γεγονός που θα μπορούσε να καταστήσει την ανταλλαγή άκυρη.



    Πηγή:ΑΠΕ - ΜΠΕ
    Αναρτήθηκε από Νυκτερινός Επισκέπτης στις 4:20 μμ
    Ετικέτες Επικαιρότητα

  4. #154

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    hier ein anderes Beispiel der Verfälschung des Hellenismus

    Das alte Fest der Feuertänzer, ein klassisches Fest des Dionyssos (siehe weiter oben), heute unter dem christlichen Mantel. Auch daran erkennt man, daß die Kirche nicht alles verbieten konnte, und das, was sie nicht verbieten konnte, hat sie dann zu ihrer eigenen Sache erklärt:

    Frei nach dem Motto: Kannst du den Gegner nicht vernichten, so umarme ihn

    Anastenaria - Serres, Greece

    Das ist ein Widerspruch in sich.

    Die Orthodoxe Kirche verfälsch ein Hellenisches Fest, deiner Meinung nach.

    Was ist so schlimm dabei, dass die Orthodoxie Hellenische Feste weiterführt?

    Wer hat denn das Copyright für dieses Fest? Die Hellenennischen Griechen, oder die Griechischen Hellenen? Die Orthodoxen Hellenennischen Griechen, oder die Griechischen Orthodoxen ? (die gleichzeitig auch Hellenen sind)

  5. #155

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Das ist ein Widerspruch in sich.

    Die Orthodoxe Kirche verfälsch ein Hellenisches Fest, deiner Meinung nach.

    Was ist so schlimm dabei, dass die Orthodoxie Hellenische Feste weiterführt?

    Wer hat denn das Copyright für dieses Fest? Die Hellenennischen Griechen, oder die Griechischen Hellenen? Die Orthodoxen Hellenennischen Griechen, oder die Griechischen Orthodoxen ? (die gleichzeitig auch Hellenen sind)

    ohne weiteren Kommentar!

  6. #156

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ohne weiteren Kommentar!
    Warum? Warte auf immer noch auf deine Entschuldigung, oder eine Quelle von dir...Bis dahin bist Du ein Lügner und das wird in meiner Signatur zu sehen sein.

    Sektenopfer!

  7. #157

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Warum? Warte auf immer noch auf deine Entschuldigung, oder eine Quelle von dir...Bis dahin bist Du ein Lügner und das wird in meiner Signatur zu sehen sein.

    Sektenopfer!

    mit Menschen, die hinter dem Mond leben, macht es keinen Sinn, sich austauschen zu wollen. Sie haben nichts auszutauschen. Lebe weiter hinter dem Mond, jeder geht seinen Weg.

  8. #158

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    mit Menschen, die hinter dem Mond leben, macht es keinen Sinn, sich austauschen zu wollen. Sie haben nichts auszutauschen. Lebe weiter hinter dem Mond, jeder geht seinen Weg.
    Hab ich dir schon gesagt wie ich dein Ausweichen finde?

    Lieber Balkanmesch, bevor Du mir nicht aufklärst; dich entschuldigst; mir eine Quelle zeigst bleibst Du für mich ein Lügner.

    Jeder vernünftige Mensch kann hier selber mitlesen und erleben wie Du dauernd das Thema wechselst. Bist Du so blöd und verstehst die Frage nicht, oder tust Du das um deinen Haut zu retten?

    Hey, ich nenne dich LÜGNER – hast Du nichts dazu zu sagen?

  9. #159

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Hab ich dir schon gesagt wie ich dein Ausweichen finde?

    Lieber Balkanmesch, bevor Du mir nicht aufklärst; dich entschuldigst; mir eine Quelle zeigst bleibst Du für mich ein Lügner.

    Jeder vernünftige Mensch kann hier selber mitlesen und erleben wie Du dauernd das Thema wechselst. Bist Du so blöd und verstehst die Frage nicht, oder tust Du das um deinen Haut zu retten?

    Hey, ich nenne dich LÜGNER – hast Du nichts dazu zu sagen?

    ist doch okay.

  10. #160

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ist doch okay.
    Okay was? Ist das eine Entschuldigung?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 14:12
  2. Hellenische Demokratie
    Von Robert im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 11:25
  3. Diskussion: Demokratie gut oder schlecht ?
    Von cCcAbysscCc im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 02:19
  4. Hellenische architektur
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 23:47