BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 37 ErsteErste ... 243031323334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 368

Hellenische Demokratie (Republik) oder Byzanz?

Erstellt von Amphion, 01.11.2008, 09:49 Uhr · 367 Antworten · 13.059 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Du musst es ja wissen her Dr.Profferor of Hellenismus

    Unser Erleuchter und Befreier von den Besatzern den Orthodoxen
    Ich stelle mir das Bild vor:

    Der Kleine oben tritt vor dem Unbesiegten und sagt zu ihm:

    "Du, Alexander, unsere Vorfahren haben sich alle geirrt, du auch.
    Nicht unsere griechische Vorstellung der Religion war richtig, sondern die einzig richtige Vorstellung über Religion hatten die Juden gehabt, und wir Orthodoxe sind die Weiterentwicklung der Juden.".

    Ja, das Bild stelle ich mir vor.

    Nur am Rande angemerkt:
    Du solltest dir ansehen, WIE er mit seinen Griechen umgegangen sind, die sich am Griechentum vergriffen haben.
    Ja, das solltest du prüfen.

    Was du auch tun solltest, du solltest dich altersgerecht benehmen,
    für solch Verhalten gibt es in jeder Sprache sehr bekannte Begriffe.

  2. #332

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Fühlst du dich jetzt etwa ähnlich Bush, der folgendes sagte: "Schaue ich in den Spiegel, so weiß ich, warum ich auf das Spiegelbild stolz sein kann!"?

    Oben liegst du im irren. Christliche Werte gibt es nicht, dieses wird dir auch von christlichen Theologen so erklärt, soweit diese ehrlich und aufgeschlossen sein sollten. Ansonsten habe ich einst einige Videos eingepflegt, später wurden diese rein zufällig vom Kollegen F21 erneut eingepflegt, darin wurden z.B. die sog, christlichen Werte teils analysiert.

    Verstehen wird immer nur der nicht, dem das Verstehen nicht in sein taktisches Weltbild hineinpaßt.

    Das soll egal sein, wir gehen weiter.
    Die Zeiten, wo die Menschen nicht lesen, nicht schreiben konnten, sich die Kirchenfenster anschauten und Angst vor dem anderen Leben hatten, die sind definitiv vorbei. Europa hat den Weg zu sich selbst wieder gefunden (siehe meinen Thread "Jesus, wer bist Du?", sowie die anderen sich damit beschäftigenden).
    Ich selber bin davon überzeugt, wir brauchen keine Nazi in Europa.
    Ich bin aber auch davon überzeugt, wir brauchen aufgrund ihrer Geschichte, die nur eine Blut- und Mordgeschichte ist, daß wir auch keine christliche Kirche benötigen. Es wird aus meiner Ansicht Zeit. Parasiten gibt es schon zu viele, die keine Meinung haben und immer mit dem Strom der Masse schwimmen.
    Es scheint eher so das dein Ego die Schutzbehauptung brauche das es richtig liege .
    So wie die anderen Querköpfe , die einem Hirngespinst nachjagen , in der Hoffnung sie seien Individueller als der Rest der Welt.

  3. #333

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es scheint eher so das dein Ego die Schutzbehauptung brauche das es richtig liege .
    So wie die anderen Querköpfe , die einem Hirngespinst nachjagen , in der Hoffnung sie seien Individueller als der Rest der Welt.
    Du solltest prüfen, bevor du so schnell schreibst.
    Welchem Hirngespinnst sollte ich denn nachjagen?

    Auf einen solchen Beitrag kann nicht reagiert werden, wie sollte man auch, wenn ein Poster so beginnt: "Es scheint so..."

    Gegen persönliche Erscheinungen ist jeder machtlos, Christen haben Erscheinungen, Moslems auch.
    Ich bin von dieser Krankheit nicht erfasst, solches nennt man Realitätssinn.

  4. #334

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Du solltest prüfen, bevor du so schnell schreibst.
    Welchem Hirngespinnst sollte ich denn nachjagen?

    Auf einen solchen Beitrag kann nicht reagiert werden, wie sollte man auch, wenn ein Poster so beginnt: "Es scheint so..."

    Gegen persönliche Erscheinungen ist jeder machtlos, Christen haben Erscheinungen, Moslems auch.
    Ich bin von dieser Krankheit nicht erfasst, solches nennt man Realitätssinn.
    Alleins schon das du auf nahezu jede Frage mit einer gegenfrage kommst ,
    Läßt darauf schließen das du mit so einer Fragestellung in Griechenland oder einem anderen Teil des Balkans , schnell deiner Zähne verlustig wärst.Was wiederum darauf deutet das du nie wirklich bindung zu deinem Ursprungsland aufgebaut hattest.

  5. #335

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Alleins schon das du auf nahezu jede Frage mit einer gegenfrage kommst ,
    Läßt darauf schließen das du mit so einer Fragestellung in Griechenland oder einem anderen Teil des Balkans , schnell deiner Zähne verlustig wärst.Was wiederum darauf deutet das du nie wirklich bindung zu deinem Ursprungsland aufgebaut hattest.
    Gegenfragen erfolgen immer nur dann, die die Ausgangsfrage sich nicht als solche herausstellt. Hinsichtlich meiner Zähne sei ganz beruhigt, das Gegenteil passiert - nur ist hier ein Forum, alles anonym, hier versteckt sich ein jeder hinter seinem Nicknamen und fühlt sich in der Regel sehr stark. Nein, meine Inhalte kommen in der Realität sehr gut an, das wurde mir auch seitens der lokalen Priesterschaft bestätigt.

    Guck mal, die katholischen Priester ihrerseits wissen sehr genau, daß sie auf dem Holzweg sind (siehe meine Threads, z.B. "Jesus, wer bist Du?"), doch haben sie ein Problem - das Problem nennt sich "breite Masse des Volkes".

    Ein orthodoxer Priester hat es noch schlimmer getrieben. Ich bat ihn auf dem Kirchengelände um Erklärung, weil sich erneut einige sog. Orthodoxe auf Neandertalerniveau zubewegten - er kam, sah, und sprach: "Alles, was er gesagt hatte, das alles stimmt. Die Orthodoxie hat nicht ein einziges Symbol, nicht ein einziges Fest. Alle sind aus seiner Religion entnommen, wir haben ihnen nur einen neuen Namen gegeben, weil das Volk davon nicht lassen wollte"

    Nun frage ich dich:
    Sind diese Menschen also Orthodoxe? Nach den Worten des Priesters ja nicht. Wie klärt man sie also über ihren Irrtum auf, und auch darüber, daß es keine Staatskirche mehr gibt?

    Ich freue mich, daß du versuchst, eine echte Diskussion mit mir zu beginnen, doch versuche sie frei der Polemik zu halten.

  6. #336
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es scheint eher so das dein Ego die Schutzbehauptung brauche das es richtig liege .
    So wie die anderen Querköpfe , die einem Hirngespinst nachjagen , in der Hoffnung sie seien Individueller als der Rest der Welt.
    Hoffnung stirbt zuletzt, wenigstens traut er sich gegen andere Hirngespinste vorzugehen
    Dumm der breiten Masse zu folgen und sich nicht trauen das Maul aufzumachen... das sind Querköpfe

  7. #337
    Opala
    Vergesst nicht was einst die wörter von Saulus Paulus waren:

    "Jeder Griechische-Christ zugleich Hellene"

  8. #338
    Opala
    http://www.ysee.gr

    http://forum.ysee.gr

    http://www.yseeve.gr/
    das video rechts,

    diese fanatiker , als ob wir nicht schon genug idioten in Griechenland hätten....(kke usw)

  9. #339
    Opala
    MySpace.com - N.Y.S.E.E. - 30 - Männlich - ATHENS, GR - www.myspace.com/neolysee

    N.Y.S.E.E. IS:
    1)ETHNICS HELLENES,POLYTHEISTS, THAT ARE FIGHTING FOR A JUST DEMAND!THE FREEDOM TO BE AMONG THE OTHERS EQUAL WITH THE SAME RIGHTS AND OBLIGATIONS.
    2)YOUTHS AND FRIENDS THAT ARE STANDING IN THE PRINCIPALS AND THE DECLARATIONS OF THE SUPREME COUNCIL OF ETHNIKOI HELLENE



  10. #340

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 14:12
  2. Hellenische Demokratie
    Von Robert im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 11:25
  3. Diskussion: Demokratie gut oder schlecht ?
    Von cCcAbysscCc im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 02:19
  4. Hellenische architektur
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 23:47