BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 84

Hetze? Jetzt mischt sogar die serbische Kirche mit!

Erstellt von Cobra, 25.11.2012, 18:02 Uhr · 83 Antworten · 3.692 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ja nicht der Glaube, die Kirche und ihre Popen, Pfarrer und wie sie auch immer heißen.

  2. #52
    Yunan
    Ich bin kein Fan der serbisch-orthodoxen Kirche, sie hat wesentlichen Anteil zur Fanatisierung der Bevölkerung in den '90er Jahren beigetragen. Das ändert nichts an dem Inhalt dieser Worte, dem ich in gewissen Teilen zustimme. Es ist einfach für alle anderen, die Serben zu dämonisieren für begangene Verbrechen, wenn man sie aus dem zeitlichen Kontext reißt.

  3. #53
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.001
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Fan der serbisch-orthodoxen Kirche, sie hat wesentlichen Anteil zur Fanatisierung der Bevölkerung in den '90er Jahren beigetragen. Das ändert nichts an dem Inhalt dieser Worte, dem ich in gewissen Teilen zustimme. Es ist einfach für alle anderen, die Serben zu dämonisieren für begangene Verbrechen, wenn man sie aus dem zeitlichen Kontext reißt.
    was heisst zeitlichen Kontext reissen ?

  4. #54

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Also ich fand den Spruch immer ganz gut: Nema veci lopova, od Hodza, Fratera i Popova...

  5. #55
    Yunan
    D.h. dass in 100 Jahren die Verbrechen der Serben in den 1990er Jahren nicht schlimmer aussehen werden als die Verbrechen der Kroaten und Bosniaken im Zweiten Weltkrieg.

    In den '90er Jahren waren Kroaten, Bosniaken und Albaner Opfer der Gewalt. In den Jahrhunderten davor waren es die Serben.

    Außerdem waren die Serben nicht die einzigen, die in den '90ern Kriegsverbrechen begangen haben und dein Heroj Gotovina ist und bleibt genauso ein Kriegsverbrecher, vollkommen egal was Den Haag sagt. Es gibt keine unschuldigen Beteiligten in einem Krieg.

  6. #56
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.001
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    D.h. dass in 100 Jahren die Verbrechen der Serben in den 1990er Jahren nicht schlimmer aussehen werden als die Verbrechen der Kroaten und Bosniaken im Zweiten Weltkrieg.
    also hat es im II Wk keine Verbrechen der Serben gegeben ?

    In den '90er Jahren waren Kroaten, Bosniaken und Albaner Opfer der Gewalt. In den Jahrhunderten davor waren es die Serben.
    wer hat dir das erzählt ? Srboljub ?
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Außerdem waren die Serben nicht die einzigen, die in den '90ern Kriegsverbrechen begangen haben und dein Heroj Gotovina ist und bleibt genauso ein Kriegsverbrecher, vollkommen egal was Den Haag sagt. Es gibt keine unschuldigen Beteiligten in einem Krieg.
    das hat niemand behauptet, dennoch war dies ein Verteidigungskrieg und dies hat die Welt auch so anerkannt.

  7. #57
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    das was die Katholiken in der Weltgeschichte verbrochen haben, kann keine Religion mithalten.
    darum, kann meiner meinung die Orthodoxe Kirche schon sich etwas mehr heraushängen und klugscheißen.
    nicht das sie besser sind oder so..aber finde es unpassend grad. und unnötig diesen thread

  8. #58

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    ...

    In den '90er Jahren waren Kroaten, Bosniaken und Albaner Opfer der Gewalt. In den Jahrhunderten davor waren es die Serben.....
    Das ist so nicht ganz richtig und recht einseitig. Im 2WK waren die Bosniaken, speziell in Ostbosnien, Opfer serbischer Gewaltorgien. Die Gewaltorgien von Cetnikführern wie Zaharije Ostojic produzierten in dieser Region mehr bosniakische als serbische Opfer - bezogen auf das Populationsverhältnis. Unter seiner Verantwortung wurden zwischen Juli 1941 und Februar 1943 beinahe 20.000 Zivilisten getötet. Die Massaker betrafen: Foca, Cajnice, Gorazde, Ustikolina und Teile im Sandzak. Sämtliche Aktionen wurden dem Führer Draza Mihajlovic als "Erfolgsmeldung" übermittelt.

    Das Vorgehen der Cetniks machte eine erfolgreiche Gründung der "Handzar-Division" erst möglich, da die Bosniaken in dieser Institution die einzige Möglichkeit einer effektiven Verteidigung ansahen. Tatsächlich sollten sie nur instrumentalisiert werden. Zu Erinnerung: Die SS-Truppe wurde erst im Februar 93 gegründet und war viel später einsatzbereit. Die serbischen Verbrechen sind also keine "Reaktion", sondern sie verfolgten das klare Ziel einer umfassenden ethnischen Säuberung Ostbosniens im Verantwortungsbereich von Draza Mihajlovic.

    Nur mal als Beispiel dafür, dass die Serben in den vorausgehenden Jahrhunderten nicht immer ausschliesslich Opfer, bzw. in den 90-ern ausschliesslich Täter waren

  9. #59
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Also ich fand den Spruch immer ganz gut: Nema veci lopova, od Hodza, Fratera i Popova...
    hat mein vater immer gesagt....

  10. #60
    Avatar von Dr.Vukadin

    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht ganz richtig und recht einseitig. Im 2WK waren die Bosniaken, speziell in Ostbosnien, Opfer serbischer Gewaltorgien. Die Gewaltorgien von Cetnikführern wie Zaharije Ostojic produzierten in dieser Region mehr bosniakische als serbische Opfer - bezogen auf das Populationsverhältnis. Unter seiner Verantwortung wurden zwischen Juli 1941 und Februar 1943 beinahe 20.000 Zivilisten getötet. Die Massaker betrafen: Foca, Cajnice, Gorazde, Ustikolina und Teile im Sandzak. Sämtliche Aktionen wurden dem Führer Draza Mihajlovic als "Erfolgsmeldung" übermittelt.

    Das Vorgehen der Cetniks machte eine erfolgreiche Gründung der "Handzar-Division" erst möglich, da die Bosniaken in dieser Institution die einzige Möglichkeit einer effektiven Verteidigung ansahen. Tatsächlich sollten sie nur instrumentalisiert werden. Zu Erinnerung: Die SS-Truppe wurde erst im Februar 93 gegründet und war viel später einsatzbereit. Die serbischen Verbrechen sind also keine "Reaktion", sondern sie verfolgten das klare Ziel einer umfassenden ethnischen Säuberung Ostbosniens im Verantwortungsbereich von Draza Mihajlovic.

    Nur mal als Beispiel dafür, dass die Serben in den vorausgehenden Jahrhunderten nicht immer ausschliesslich Opfer, bzw. in den 90-ern ausschliesslich Täter waren
    Ziehen wir da nicht das eine oder andere aus dem Kontext heraus?
    Ersten gab es eine reguläre Regierung mit dazu gehöriger Armee vor 41. Offizier dieser Armee war auch Draza Mihajlovic.
    Hätte es Intensionen gegeben das muslimische domizile Volk zu dezimieren, hätte es 1930, 35,38,39, oder 40 passieren können.
    Es traf nicht ein, und ich klassifiziere solche Informationen als Desinformationen einer neuen Ideologie die man
    z.T. als die "Suche nach Identität" beschreiben kann.

    Zudem, 41 marschierten die deutschen Truppen in den West-Balkan hinein. Nach dem Putsch in Belgrad flüchtete
    Mihalovic mit ca. 80 Offizieren der königlichen Armee und gründete eine antifaschistische Untergrundbewegung.
    Somit stellt sich die Frage : Hatte man nicht größere Sorgen mit den Deutschen?
    Zudem werden gerne Namen wie Dr Ismet Popovac, Mustafa Pašić, Mustafa Mulalić ... ignoriert die
    sich der serbischen Bewegung angeschlossen hatten, etwa Anfang 42.
    Somit stellt sich dann die Frage, wenn es dermaßen muslimische Zivilopfer seitens der bösen
    serbischen Cetnikhand gab, warum haben sich dann über 8000 Muslime dieser Bewegung angeschlossen?
    Bewegung die in erster Linie die deutsche Okkupation und deren Helfer bekämpfte?

    - - - Aktualisiert - - -

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Albaner zerstören serbische Kirche
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 12:25
  2. Jetzt kann sogar die NBA nach Zagreb kommen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 02:31
  3. wiedersprüche .....serbische kirche
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 15:34
  4. DIE SERBISCHE KIRCHE IN DER GESCHICHTE
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 20:06
  5. Das Kosovo und die Serbische Orthodoxe Kirche
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:53