BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 11.07.2005, 11:27 Uhr · 45 Antworten · 1.987 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von YUGO55
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Schiptar
    So ein mieser feiger Abschaum... Blumen zum Totengedenken zertreten und Witwen angreifen...

    Zitat Zitat von Schiptar
    Na, LaLa?
    Warum na LaLa :?: Leugnet er das Massaker :?: Mir geht es nur auf die Eier das wir als die Schuldigen da gestehlt werden wobei es nur 2 Männer befohlen haben und die anderen genau so schlimm waren.
    na klar waren es nur zwei männer, die über 8000 bosniaken umgebracht, massakreirt haben!

    das waren keine 8000, sondern höchstens 2000
    deswegen sind schon über 2000 identifiziert und insgesamt bereits um die 5000 gefunden, die man noch identifizieren muss. deswegen tauchen auch immer wieder neue gräber auf. du solltest vielleicht auch mal mehr lesen, ausser das forum hier.

  2. #12
    im gegenteil ich lese hier sogut wie nix, was irnwie aus spiegel.de oder sonstigen bescheuerten quellen entstammt


    nein es starben mal höchsten 2000 bosner + den kleinen leichengräbern

    und 3200 serben


    ich sage euch, der bosanac steht dem serben in nichts nach wenns um die "frags" geht

    nur das is euch schon so in schädel gefickt worden ihr trottel

  3. #13
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Und die Nazis haben auch gar keine 6 Mio. Juden umgebracht sondern höchstens 5,9, wie?

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Schiptar
    Und die Nazis haben auch gar keine 6 Mio. Juden umgebracht sondern höchstens 5,9, wie?
    es waren viel weniger,
    so um die 5.899.999 mil. juden

  5. #15
    30.000 menschen sollen nach aussage von scharping bei srebrenica von serben getötet worden sein. nach offiziellen zahlen des int. roten kreuzes von ende 99 werden 7.333 bewohner von srebrenica vermisst. wären alle tot, wäre dies die maximalzahl der von serben in jenen tagen getöteten. die übrigen 22.667 leichen gehen auf das konto von scharping. aber auch die zahl der 7.333 leichen ist "getürkt".

    professor milivoje ivanisevic von der universität beograd fand heraus, dass 500 der angelib vermissten personen schon vor dem "massaker" starben. weitere 3010 waren 97 auf den OSZE-Wählerliste wieder aufgetaucht. 2 jahren NACH dem angeblichen "massaker" stillschweigend hat der fucking spiegel seine srebrenica-zahlen im sommer 2000 auf mindestens 3000 toten reduziert. noch im herbst 99 hatte erwie fast alle medien, über 7000 ageschlachtete balije berichtet. die beobachtungen der für den "Debriefing Report" befragten niederländischen UNPROFUCK-Soldaten deuten "auf einige hundert bis eintausend Tote hin" (zitat)

    von dem im auftrag des den haager KVT exhumierten etwa 2000 leichen sind nach aussage eines mit den grabungsarbeiten betrauten spezialisten "70 namentlich identifiziert worden"



    so die synthese

    ist es jetzt nun proserbisch wenn man feststellt: das leid hatte auf beiden seiten ungefähr dieselbe dimension ? doch die muslimischen leichenzahlen werden infaltioniert, die serbischen ignoriert. so schärft sich das feindbild. so ist mit "srebrenica" ein begriff entstanden, mit dem sich jede diskussion im keim ersticken lässt. "srebrenica" tötet - tötet das denken und verlangt nach militärischem eingreifen, nach töten. Im übrigen diente dieser Feldzug der medien bzw. der lügner auch prima dem Ami um 14 tage lang serbische kampfstellungen und artillerie zu bombardieren und zu beschießen

  6. #16
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Schiptar

    Außerdem wurde das vielleicht nur von zwei Männern befohlen, aber ausgeführt haben's wohl die beiden nicht eigenhändig, oder?
    Naja das war ein Befehl. Sie mussten es tuhen ob sie wollten oder nicht,ansonsten wären sie sogar selbst umgebracht worden.

  7. #17
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von YUGO55
    im gegenteil ich lese hier sogut wie nix, was irnwie aus spiegel.de oder sonstigen bescheuerten quellen entstammt


    nein es starben mal höchsten 2000 bosner + den kleinen leichengräbern

    und 3200 serben


    ich sage euch, der bosanac steht dem serben in nichts nach wenns um die "frags" geht

    nur das is euch schon so in schädel gefickt worden ihr trottel
    sag mal ist deine blindheit eine krankheit oder hast du nur eine leseschwäche. in dem artikel, den dejan gepostet hat direkt am anfang steht doch eindeutig die zahl. noch mal für die leseschwäche:

    Nach einem Abgleich von 34 Listen wurde im Vorjahr festgestellt, dass in den Tagen nach dem 11. Juli 7800 muslimische Männer aus der Enklave von serbischen Einheiten getötet worden sind. 23.000 Frauen und Kinder wurden deportiert. Radislav Krstic, General der bosnisch-serbischen Armee, wurde 2004 zu 35 Jahren Haft wegen Begünstigung zum Völkermord verurteilt. Die beiden Hauptverantwortlichen, Ratko Mladic und der bosnische Serbenführer Radovan Karadzic, sind noch immer auf freiem Fuß.
    jetzt gelesen oder möchtest du weiter verbrechen leugnen?

  8. #18
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Schiptar
    Außerdem wurde das vielleicht nur von zwei Männern befohlen, aber ausgeführt haben's wohl die beiden nicht eigenhändig, oder?
    Naja das war ein Befehl. Sie mussten es tuhen ob sie wollten oder nicht,ansonsten wären sie sogar selbst umgebracht worden.
    Das mußte ja jetzt kommen... Klar, Karadzic und Mladic persönlich hätten jeden letzten Ivan Arschfic, der keine Moslems töten wollte, eigenhändig umgebracht. Tausende bosn. Serben wurde von den beiden mit vorgehaltener Waffe dazu gezwungen, tausende Moslems zu massakrieren. Klar, das leuchtet mir ein...

  9. #19
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von YUGO55
    im gegenteil ich lese hier sogut wie nix, was irnwie aus spiegel.de oder sonstigen bescheuerten quellen entstammt


    nein es starben mal höchsten 2000 bosner + den kleinen leichengräbern

    und 3200 serben


    ich sage euch, der bosanac steht dem serben in nichts nach wenns um die "frags" geht

    nur das is euch schon so in schädel gefickt worden ihr trottel
    sag mal ist deine blindheit eine krankheit oder hast du nur eine leseschwäche. in dem artikel, den dejan gepostet hat direkt am anfang steht doch eindeutig die zahl. noch mal für die leseschwäche:

    Nach einem Abgleich von 34 Listen wurde im Vorjahr festgestellt, dass in den Tagen nach dem 11. Juli 7800 muslimische Männer aus der Enklave von serbischen Einheiten getötet worden sind. 23.000 Frauen und Kinder wurden deportiert. Radislav Krstic, General der bosnisch-serbischen Armee, wurde 2004 zu 35 Jahren Haft wegen Begünstigung zum Völkermord verurteilt. Die beiden Hauptverantwortlichen, Ratko Mladic und der bosnische Serbenführer Radovan Karadzic, sind noch immer auf freiem Fuß.
    jetzt gelesen oder möchtest du weiter verbrechen leugnen?
    wie gesagt, ich lese nix was hier drin steht. weil meistens kackfalsch

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Eines ist klar, dass in der Region von Srebrenica viele Verbrechen waehrend des Krieges begangen worden sind...und das auf beiden Seiten....!!!!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Srebrenica: Grillfest zum Jahrestag des Massakers
    Von VoxPopuli im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 21:17
  2. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 02:43
  3. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:01
  4. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 11:27
  5. Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 08:58