BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Heute vor 26 Jahren....

Erstellt von Triglav, 04.05.2006, 13:10 Uhr · 47 Antworten · 3.749 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ach ja...und in der Uzicka Repulika lebten bestimmt Chinesen wa!

  2. #42

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Triglav
    Strength of NOV & POJ
    1941-44




    Bosnia & Herzegovina 20000 60000 89000 108000 100000
    Croatia 7000 48000 78000 122000 150000
    Kosovo 5000 6000 6000 7000 20000
    Macedonia 1000 2000 10000 7000 66000
    Montenegro 22000 6000 10000 24000 30000
    Serbia (proper) 23000 8000 13000 22000 204000
    Slovenia 1000 19000 21000 25000 40000
    Vojvodina 1000 1000 3000 5000 40000
    Total 80000 150000 230000 320000 650000

    Jugoslavija 1941-1945, Vlado Strugar, Beograd: Vojnoizdavački zavod, 1969; Narodnooslobodilačka vojska Jugoslavije, Nikola Anić, Sekula Joksimović i Mirko Gutić, Beograd: Vojnoistorijski institut, 1982.

    :wink:
    Also diese Daten sprechen eindeutig dafür, dass die meisten Partizanen Serben waren.



    In Montenegro lebten zu der Zeit mehr als 300.000 Serben (bei einer Einwohnerzahl von 500.000), in Kroatien lebten auch knapp 500.000 Serben, in Zentralserbien 4.000.000, in der Vojvodina 1.000.000, in Bosnien 1.000.000, und im Kosovo sicherlich um die 250.000 Serben. Bekannt ist, dass auf den Gebieten BiHs, Kroatiens und des Kosovo die Bosniaken, bzw. Kroaten, bzw. Albaner ihre faschistischen Partnerorganisationen der SS hatten, von daher dürfte es logisch sein, dass sich die Serben damals in diesen Gebieten zu Partisanen zusammenschlossen, um ihre Freiheit zu erkämpfen. Kroatien, BiH und Albanien wären 1941 nicht faschistisch geworden, wenn sie mehrheitlich für die Partisanen gewesen wären. Serbien dahingegen war ein BESETZTER Staat und kein VERBÜNDETER der Nazis.

  3. #43

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    ja ja schon gut ich bin ein Ustasa 8)

  4. #44

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    es gab eine SS einheit von 20 000 leuten und sofort sind die meisten Bosnier nazis selten so gelacht . Wir hatten die meisten probleme da Cedos als auch Ustasas gegen uns waren jetz fragt ihr euch wieso gabs überhaupt diese SS einheit kann ich euch sagen um BiH zu schützen natürlich und jeder weis es nur die wenigen wollen es zugeben das es so war. Am anfang gabs wenige Partisanen und sie hatten wenig erfolg doch sie wurden immer mehr und mehr die meisten flüchteten aus Handzar zu den Partisanen das gleich war mit den Cedos. Der grösste teil der Partisanen waren ehemalige Ustasas und Cedos

  5. #45

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Dobojlija
    es gab eine SS einheit von 20 000 leuten und sofort sind die meisten Bosnier nazis selten so gelacht . Wir hatten die meisten probleme da Cedos als auch Ustasas gegen uns waren jetz fragt ihr euch wieso gabs überhaupt diese SS einheit kann ich euch sagen um BiH zu schützen natürlich und jeder weis es nur die wenigen wollen es zugeben das es so war. Am anfang gabs wenige Partisanen und sie hatten wenig erfolg doch sie wurden immer mehr und mehr die meisten flüchteten aus Handzar zu den Partisanen das gleich war mit den Cedos. Der grösste teil der Partisanen waren ehemalige Ustasas und Cedos
    Ja stimmt viele Ustasas waren gegen euch.Doch eigentlich sah man in euch sozusagen kroatische Muslime deshalb gab es eigentlich keine Verfolgung der Muslime in NDH durch die Ustasa!

  6. #46

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Dobojlija
    ja ja schon gut ich bin ein Ustasa 8)

  7. #47
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Ispracaj Titove smrti po gradovima Jugoslavije


  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Tesla
    Zitat Zitat von Triglav
    Strength of NOV & POJ
    1941-44




    Bosnia & Herzegovina 20000 60000 89000 108000 100000
    Croatia 7000 48000 78000 122000 150000
    Kosovo 5000 6000 6000 7000 20000
    Macedonia 1000 2000 10000 7000 66000
    Montenegro 22000 6000 10000 24000 30000
    Serbia (proper) 23000 8000 13000 22000 204000
    Slovenia 1000 19000 21000 25000 40000
    Vojvodina 1000 1000 3000 5000 40000
    Total 80000 150000 230000 320000 650000

    Jugoslavija 1941-1945, Vlado Strugar, Beograd: Vojnoizdavački zavod, 1969; Narodnooslobodilačka vojska Jugoslavije, Nikola Anić, Sekula Joksimović i Mirko Gutić, Beograd: Vojnoistorijski institut, 1982.

    :wink:
    Also diese Daten sprechen eindeutig dafür, dass die meisten Partizanen Serben waren.



    In Montenegro lebten zu der Zeit mehr als 300.000 Serben (bei einer Einwohnerzahl von 500.000), in Kroatien lebten auch knapp 500.000 Serben, in Zentralserbien 4.000.000, in der Vojvodina 1.000.000, in Bosnien 1.000.000, und im Kosovo sicherlich um die 250.000 Serben. Bekannt ist, dass auf den Gebieten BiHs, Kroatiens und des Kosovo die Bosniaken, bzw. Kroaten, bzw. Albaner ihre faschistischen Partnerorganisationen der SS hatten, von daher dürfte es logisch sein, dass sich die Serben damals in diesen Gebieten zu Partisanen zusammenschlossen, um ihre Freiheit zu erkämpfen. Kroatien, BiH und Albanien wären 1941 nicht faschistisch geworden, wenn sie mehrheitlich für die Partisanen gewesen wären. Serbien dahingegen war ein BESETZTER Staat und kein VERBÜNDETER der Nazis.
    Also diese Daten sprechen eindeutig dafür, dass die meisten Partizanen Serben waren.
    ich dachte immer die Serben seien für die Cetniks gewesen.....

    Also haben sich die Serben freiwillig den Partisanen angeschlossen und den serbischen Filzlaus König verjagt......



    In Montenegro lebten zu der Zeit mehr als 300.000 Serben (bei einer Einwohnerzahl von 500.000)
    Quelle ? oder gibt es keine.....wie immer

    in Kroatien lebten auch knapp 500.000 Serben,
    ich dachte,die wären alle in Jasenovac umgekommen...



    Bekannt ist, dass auf den Gebieten BiHs, Kroatiens und des Kosovo die Bosniaken, bzw. Kroaten, bzw. Albaner ihre faschistischen Partnerorganisationen der SS hatten, von daher dürfte es logisch sein, dass sich die Serben damals in diesen Gebieten zu Partisanen zusammenschlossen,
    bekannt ist auch ,dass die serbische SS





    Formed on 15 September 1941, by Dimitrije Ljotić from Chetniks and his Zbor Movement activists. It had twelve 120-150 strong detachments. In January 1943, it become Serbian Volunteer Corps (Srpski Dobrovoljacki Korpus - SDK) with five 500 man battalions - four volunteer and one Chetnik Assault battalion and from 4 January 1943 it also had armored car battalion, cavalry squadron and 6 aircraft - strength is around 3,000 men. Formation was fully equipped by Germans who where impressed by its performance.

    Armored car battalion (bornih kola) had some 20 different vehicles - some ex-YU which Germans considered obsolete, few French Renault tanks, Czech and maximum of three German half-tracks in very bad shape. Out of six aircraft, two were Breguet-XIX and one Fieseler Storch. Flights (when aircraft were in flight condition) were allowed only with German supervision.

    In 1944 five 1200-man regiments with 500-man artillery battalion, under German tactical command but reporting to General Nedić. On 21 June another regiment was formed - 2nd Iron Regiment (2. gvozdeni puk), total strength has risen to around 9,000 men.

    On 8 October 1944 leaves Belgrade, moving to Syrmia and finally retreating to Slovenia. In November 1944 the Waffen-SS took over the job of supplying the SVC, and on paper naming it the Serbian SS Volunteer Corps. But the SVC never had German uniforms, only Yugoslav or Italian, and never donned SS patches or runes.
    ganze Arbeit geleistet hat...



    von daher dürfte es logisch sein, dass sich die Serben damals in diesen Gebieten zu Partisanen zusammenschlossen
    von daher ist es überhaupt nicht logisch, denn der Grossteil des serbischen Volkes unterstützte Draza Mihailovic und seine Cetniks,währenddessen die Partisanen überhaupt nicht gut angesehen waren,denn sie waren gegen die König.......

    Quelle....

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Heute vor 4 Jahren.....
    Von Zurich im Forum Glückwünsche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:20
  2. Heute vor 6 Jahren.....
    Von Opala im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:16
  3. Heute vor 5 Jahren
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:06
  4. Heute vor 10 jahren
    Von Cigo im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 08:34
  5. Heute vor 66 Jahren...
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:38