BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 40 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 391

Heute berät UNESCO über die Aufnahme Kosovos

Erstellt von Zurich, 21.10.2015, 11:25 Uhr · 390 Antworten · 19.674 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    bitte bleibt alle sachlich und lasst uns normal diskutieren.ohne unnötige Provokationen.hier ist nicht bosnien das Thema.gruss oliver

  2. #122
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Den Thread sollte man schließen.

    A Oliver je zapravo albanski troll.

  3. #123
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Das will ich sehen
    Girls just wanna have fun

  4. #124
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Ich könnte es ja auch über die alte kippen. Sie wäre dann dampfend heiß

  5. #125
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Der griechische Diplomat Dimitris Moschopoulos,der von der un zum schutz der serbischen Kulturgüter beauftragt worden ist sagt, dass die Stimmen für den den Vorschlag zur Aufnahme des Kosovo in der Unesco diesen Kulturgütern zu Gute kommen wird. Er verspricht dem Kosovo seine Hilfe bis diese Mitglied der unesco wird.
    Hoffentlich stimmt das auch so.

  6. #126
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Die Kirchen an Bulgarien spenden und fertig.

  7. #127
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Im Endeffekt sind mir persönlich Gotteshäuser scheiss egal. Hauptsache irgendjemand pflegt diese und keiner beschädigt sie. Das sollte im Kosovo möglich sein. Schließlich gibt man ja sein Wort, das sollte dann im Kosovo möglich sein, also wenn die Klöster immer noch stehen nach all der Rivalität und Kriegen usw. warum soll das in Zukunft anders sein? Weil dann Kosovo offizielles UNESCO Mitglied wird und sich dann auch dazu verpflichtet ihre Kulturgüter zu pflegen. Deshalb macht alles andere als eine Aufnahme keinen Sinn..

  8. #128
    Avatar von Shelby

    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    im gegensatz zu dir albaner,bin ich ganz legal in deutschland.bin zur hälfte selbst einer.also bereite, du dich auf deine abschiebung vor.illegale albaner,niemand will euch.gruss oliver
    Habe die Deutsche Staatsbürgerschaft du Penner.

  9. #129
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt sind mir persönlich Gotteshäuser scheiss egal. Hauptsache irgendjemand pflegt diese und keiner beschädigt sie. Das sollte im Kosovo möglich sein. Schließlich gibt man ja sein Wort, das sollte dann im Kosovo möglich sein, also wenn die Klöster immer noch stehen nach all der Rivalität und Kriegen usw. warum soll das in Zukunft anders sein? Weil dann Kosovo offizielles UNESCO Mitglied wird und sich dann auch dazu verpflichtet ihre Kulturgüter zu pflegen. Deshalb macht alles andere als eine Aufnahme keinen Sinn..
    Im Endeffekt hast du recht!

    Den Serben geht es lediglich darum dass sie nicht wollen dass das Kosovo teil UNESCO wird, weil sie dadurch einen schritt mehr in die Unabhängigkeit tun.
    Das Kosovo wird nach einer Zeit eh seine eigene Orthodoxen Richtlinie haben, beziehungsweise wird sich eine sogenannte Orthodoxe Kosovarische Kirche raus entwickeln, denn auch im Kosovo leben orthodoxe, egal ob diese Serben Albaner oder sonst einer anderen Ethnie angehören. Die Gotteshäuser im Kosovo egal welcher Religionsgemeinschaft sind alle Eigentum der Gemeinschaft und sollten von dieser verwaltet werden, die Politiker sollten allein schauen dass dort eben keine radikalen versuchen die menschen zu radikalisieren.

    Das Geschrei war groß als sich Mazedonien dazu entschlossen hatte seinen eigenen Patriarchen zu ernennen, genau so wie Albanien es getan hatte Griechenland hat diese nicht anerkannt, genau so wie Serbien es nicht tun wollte, jedoch geht es in erster Linie darum dass die Serbischen Politiker sowie die ''Gläubigen'' ihre macht im Kosovo mit Hilfe der Klöster erhalten wollen, so wie einst Griechenland in Albanien, u. Serbien in Mazedonien u. MNE.

    Ich wünsche dem Kosovo alles erdenklich gute, sie haben es verdient ihr land selbst zu verwalten, und zu gestalten, die Zügel welche sie losgerissen haben, sollten sie ausbauen und versuchen das Kosovo wirtschaftlich sowie Sozial auf Vordermann zu bringen, egal was ein Nachbar sagt.
    Im Balkan leben etwa 7 Millionen Albaner, diese sollten zusammen halten, und versuchen eine Einheit zu bilden, sei es in der zusammen Arbeit Wirtschaft oder sonst irgend einer anderen form. Serbien betreibt weiterhin eine Destabilisierungs Politik im Kosovo, und die Albaner dürfen sich das nicht gefallen lassen.

  10. #130
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Die Serben werden bestimmt kein Teil einer solchen orthodoxen Kirche

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 14:29
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 13:46
  3. CIA-Dokumente über die Albaner-Unruhen von 1981 im Kosovo
    Von SchwarzeMamba im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 08:41
  4. Janes über die kriminelle Situation im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 20:31