BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Heute will Deutschland das Kosovo anerkennen

Erstellt von Crane, 20.02.2008, 07:19 Uhr · 40 Antworten · 1.957 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Heute soll in der Bundesversammlung darüber agbestimmt werden, ob Deutschland das Kosovo annerkennt oder nicht. Es wird wohl eine klare Mehrheit für eine Anerkennung erwartet.
    Genau, bleibt auf jeden Fall spannend....

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Was mich persönlich im Moment stark interessiert ist, ob eine schon öfter getätigte Äußerung von Kosovo-Kritikern bestätigt wird oder nicht. Was ich dabei meine ist, dass viele Leute behaupten nun würden viele Kosovoalbaner aus Deutschland abgeschoben werden.
    Kosovoalbaner können schon Heute abgeschoben werden, was auch der Fall ist, berühmtester Beispiel: Colos, der Rapper oder in Österreich, der Fall Arigona. Diese "Kritik" hab ich eigentlich auch gar nicht richtig wahrgenommen, obwohl ich eigentlich kaum eine Nachricht über Kosova verpasse.

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wie ich bisher erfahren habe, steht das Kosovo trotz allem unter UN-Verwaltung und das Parlament hat kaum echte Regierungsmöglichkeiten. Normalerweise kann Deutschland niemanden in ein Land abschieben ohne, dass es vorher einen Vertrag mit diesem Staat ausgehandelt hat, indem sich dieser Staat bereit erklärt Abgeschobene aufzunehmen. Dies ist beim Kosovo aber nicht wirklich der Fall. Es existiert so ein Vertrag, nur besteht der praktisch zwischen der UN und nicht zwischen der kosovarischen Regierung.
    Die UN hat derzeit die absolute Exekutiv-Macht in Kosova, daher tritt die UN auch also Verhandlungspartner in solchen Fällen auf und Abschiebungen wurde unter dieser "Regierung" in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ländern schon durchgeführt, das heisst, nach der Kosova-Unabhängigkeit, wird es keinen Ansturm an Ausweisungen geben, denn diejenigen Flüchtlinge, die ein rechtlich, demokratisches Land ausweisen darf, sind meistens schon ausgewiesen worden, die anderen haben meistens eine gültiges Bleiberecht erhalten...

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Das bedeutet einfach, dass Deutschlands Möglichkeiten zur Abschiebung sich durch die Unabhängigkeit nicht geändert haben sollten.
    Eventuell ist eher zu erwarten, dass die kosovarische Regierung sogar versuchen wird sowas zu unterbinden, obwohl es weit über deren Machtbefugnisse liegt.
    Die neue kosovarische Regierung wird durchaus Befugnisse haben als Verhandlungspartner aufzutreten, jedoch steht sie unter einer Kontrolle der EU und die hat ein striktes Asylgesetzt, mit anderen Worten es wird sich nicht viel daran verändern...

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, wäre ich schon ziemlich enttäuscht, wenn jetzt Abschiebungen tatsächlich massiv zunehmen würden. Das würde dann praktisch bedeuten, dass Deutschland nicht aus freundschaftlichen oder ethischen Gründen das Kosovo anerkennt, sondern aus rein egoistischen Gründen. Gleichzeitig würde es bedeuten, dass Deutschland die Kosovaren an sich negativ bewertet und diese nicht mehr hier haben möchte.
    Also aus moralischen Gründen werden die wenigsten Kosova anerkennen, Staaten handeln meistens aus Eigeninteressen, aber aus deinen oben genannten Gründen mit Sicherheit auch nicht. Viel mehr, sehen diese Länder, diese Lösung als einzig richtige an um zukünftig Konflikte zu vermeiden und die Region dort unten zu beruhigen....

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich denke duch dieses Forum werde ich wohl mitbekommen, ob sowas passiert oder nicht. Was ich interessiert ist, ob es hier vielleicht sogar User gibt, die sowas befürchten. Oder sogar fürchten, dass Bekannte oder sogar sie selbst abgeschoben werden könnten.
    Wie schon gesagt, ich höre diese "Sorgen" eigentlich das erste Mal so richtig von dir, das ein Land wie Deutschland Kosova anerkennt, nur damit sie die Flüchtlingen gewissenlos oder rechtlich besser abgesichert abschieben kann. Diese Staaten schieben, soweit es Ihnen ihre Asyl- und Ausländergesetze erlauben, Flüchtlinge schon jetzt ab, wenn sie wollen.

    In Deutschland fielen die Kosovaren zwar wegen dem Krieg 99 als Flüchtlinge auf, sind aber neben den vielen anderen Ausländern nur eine Randerscheinung.

    In der Schweiz sieht es anders aus, hier leben über 200'000 Kosovaren, die meisten haben aber ein gültiges Bleiberecht und diejenigen, die keines haben, also nicht mal als Flüchtling wurden bereits ausgewiesen. Dennoch hat die Schweiz als das Land, dass am meisten Flüchtlingen aus dem Kosovo aufgenommen hat, ein Bedürfniss, dass es dort unten kein Krieg ausbricht, damit nicht noch mehr Flüchtlinge in ihr Land kommen, denn während des letzten Krieges kamen die meisten Kosovaren ja in die Schweiz, weil sie dort schon Verwandten hatten bei denen sie eine Unterkunft hatten...

    Was mich jetzt interessieren würde ist, wie sieht die Lage derzeit in Griechenland aus betreffend Kosova? Wird dort auch schon eine hitzige Diskussion darüber geführt?

    Gruss

  2. #12
    hahar
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Ja das hab ich schon, jetzt könnte ich praktisch die CH-Bürgerschaft beantragen, nach 12 Jahren und die Aufenthalt bis zum 20-sten Lebensjahr doppelt gezählt wird, doch ob sie mich jetzt einfach so abschieben könnten kann ich dir nicht so recht sagen. Ich bin eigentlich noch als Flüchtlling anerkannt, und weil ich jetzt nicht mehr flüchten muss, nehm ich mal an, können sie schon "Abmarsch" sagen.

    hast du die aufenthaltsbewilligung-b?????

  3. #13
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    hab schon C, ist somit eine Niederlassungsbewilligung.

  4. #14
    hahar
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    hab schon C, ist somit eine Niederlassungsbewilligung.

    mach dir keine sorgen! ich habe c seit 1999 und bin noch immer nicht eingebürgert!!!

  5. #15

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    hab schon C, ist somit eine Niederlassungsbewilligung.
    Mit C bist du kein Flüchtling, C ist die höchste Stufe, die ein Ausländer erreichen kann als Aufenthaltsbewilligung, mit anderen Worten du bist fast schon eine Schweizerin, bei Beantragen eines Passes solltest du problemlos den Schweizerpass kriegen müssen...

    Mittlerweilen haben viele Kosovaren in der Schweiz die C-Bewilligung...

  6. #16
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    laut bild ist dies soeben geschehen

  7. #17
    Luli
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Hehe der war gut. Staatsangehörigkeit beantragen natürlich.
    Biste mal den Pass hast geht es fast 2Jahre. Habe vor bisschen weniger als 2Jahren die CH Bürgerschaft beantragt, ... und was man alles zahlen muss und warten, ... und warten, ... und warten. Ein Brief kommt nach dem anderen. Naja, nächsten Monat wird die Gemeinde abstimmen, dann ist es hoffentlich vollbracht.

  8. #18
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Biste mal den Pass hast geht es fast 2Jahre. Habe vor bisschen weniger als 2Jahren die CH Bürgerschaft beantragt, ... und was man alles zahlen muss und warten, ... und warten, ... und warten. Ein Brief kommt nach dem anderen. Naja, nächsten Monat wird die Gemeinde abstimmen, dann ist es hoffentlich vollbracht.
    Ist nicht gleich, gibt schon Untrschiede von Gemeinde zu Gemeinde, kenne auch Leute die es innert einem Jahr bekomen haben. Hoffe, du bekommst einen positiven Entscheid.

  9. #19
    Crane
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    @Troy

    wieviele Albaner aus dem Kosovo gibts den in Deutschland?

    Das die Schweiz danach die Kosovo Albaner auschiebt bezweifle ich stark.

    Mit offiziell 200000 und inoffiziell 300000 Leute aus dem Kosovo in der Schweiz gehören die schon zum neusten Kanton + viele sind seit Ewigkeiten hier, haben sich eine Existenz aufgebaut etc.
    Ist schwierig hier gute Zahlen zu finden, weil die meisten ja offiziell als Serben aufgelistet wurden. Realistisch wäre wohl, dass die Anzahl der Kosovoalbaner in Deutschland zwischen 100.000 und 200.000 liegt. (Also gibt es eine große Ungenauigkeit bei dieser Angabe)

  10. #20
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Was mich jetzt interessieren würde ist, wie sieht die Lage derzeit in Griechenland aus betreffend Kosova? Wird dort auch schon eine hitzige Diskussion darüber geführt?

    Gruss
    Überraschender Weise kaum. Spielt in den Nachrichten, wenn es denn überhaupt erwähnt wird eine sehr untergeordnete Rolle. Es scheinen sich kaum Leute dafür zu interessieren, was das gerade passiert und wieso.
    Die Sender berichten eine Stunde lang über das Schneechaos in Griechenland und dann 30 sekunden lang über das Kosovo um es mal anders darzustellen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien will Kosovo anerkennen!
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 22:40
  2. OLUJA - STURM heute Kinostart in Deutschland
    Von crolove im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 00:44
  3. Griechenland will Kosovo anerkennen
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 21:24
  4. Bundesregierung will Kosovo anerkennen
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 17:01