BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Hinrichtung in den USA trotz internationaler Proteste

Erstellt von TigerS, 22.09.2011, 15:26 Uhr · 18 Antworten · 1.220 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Und das in einem Land, welche sich "christliche Nation" nennt.
    Vor allem die hardcore-Christen sind die gröbsten Befürworter der Todesstrafe.
    Man sollte diesen Idioten ein paar Passagen aus der Bibel zeigen, wo sätzen Stehen über "Wer ohne Sünde ist, wirf den ersten Stein", oder Texte über Vergebung und Nächstenliebe. - All das haben sie nicht.

  2. #12

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ob der Typ nun schuldig ist oder nicht kann ich nicht beurteilen - ich war nicht bei dem Prozess dabei.
    Todesstrafe ist auf keinen Fall berechtigt, ob in den USA, im Iran oder sonstwo auf der Welt.
    Nun als Alternative gäbe es in diesem Fall doch allenfalls eine lebenslange Haft.
    Dies bedeutet das lange hinvegetieren isoliert in einer Einzelzelle im tristen Knastalltag bis zum Lebensende. Psychisch unerträgliche Qualen als Folge.

    Jetzt ist die Frage ist die Giftspritze da nicht doch vorzuziehen ??

  3. #13
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ob der Typ nun schuldig ist oder nicht kann ich nicht beurteilen - ich war nicht bei dem Prozess dabei.
    Todesstrafe ist auf keinen Fall berechtigt, ob in den USA, im Iran oder sonstwo auf der Welt.
    Alle Zeugen ausser einer, der auch verdächtig ist für den Mord haben ausgesagt, dass sie von der POLÍZEI GEZWUNGEN WORDEN SIND EINE FALSCHAUSSAGE ZU MACHEN.

    Er ist ohne DNA Spuren, ohne Beweise einfach getötet worden mit der Spritze

    Er tut mir Leid
    Ich bin immernoch fassunglos und erschüttert.
    Habe den Fall oft durch den Kopf gehen lassen, meine Wut ist unfassbar hoch. Ich könnte hier alles demolieren, wenn ich mir das immer wieder durchlese

  4. #14
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen



    In einem Kommentar bei NDR-Radio erklärte der Kommentator, dass die für die Hinrichtung Verantwortlichen erklärt hätten, sie befänden sich im Krieg gegen das Verbrechen. Aber, wo es Krieg gibt, so der Kommentar weiter, gibt es auch Kriegsverbrechen.
    Insofern ist der angemessene Platz für den Gouverneur Nathan Deal
    das Kriegsverbrechergefängnis in Den Haag.
    Ganz ehrlich, der Typ sieht auch aus wie ein Nazischwein

  5. #15
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und das in einem Land, welche sich "christliche Nation" nennt.
    Vor allem die hardcore-Christen sind die gröbsten Befürworter der Todesstrafe.
    Man sollte diesen Idioten ein paar Passagen aus der Bibel zeigen, wo sätzen Stehen über "Wer ohne Sünde ist, wirf den ersten Stein", oder Texte über Vergebung und Nächstenliebe. - All das haben sie nicht.
    Amerikaner Christen?
    hahahahhahahahhahahahh
    hhahahahhahahahahhahahahhaha

    Die sind nie und nimmer Christen.

  6. #16
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Nun als Alternative gäbe es in diesem Fall doch allenfalls eine lebenslange Haft.
    Dies bedeutet das lange hinvegetieren isoliert in einer Einzelzelle im tristen Knastalltag bis zum Lebensende. Psychisch unerträgliche Qualen als Folge.

    Jetzt ist die Frage ist die Giftspritze da nicht doch vorzuziehen ??
    Ich weiß nicht, ob das ein Argument für die Todesstrafe noch dazu im konkreten Fall sein kann. Zum einen ist Knast nicht gleich Knast. Nicht wenige haben dort einen Schulabschluss nachgeholt. Und auch so sich die Chance bekommen, sich zu ändern, sich etwa nützlich gemacht vielleicht in der Gefängniswerkstatt usw. Manch einer hat im Knast Bücher geschrieben.

    Vor allem aber hatte er als Lebender die Chance, vielleicht durch einen neu aufgerollten Prozess lebend wieder heraus zu kommen. Wie wird es aussehen, wenn man irgendwann, weil vielleicht seine Hinterbliebenen nun wenigstens für seine Reputation kämpfen wollen, sich vielleicht doch heraus stellt, dass er es wirklich nicht war. Zumal bei dieser so extrem dünnen Beweise seiner Schuld...

    Ich habe ohnehin meine Meinung zur Todesstrafe. Aber in den USA stört mich noch dazu die Praxis. Wenn man sieht, wer überdurchschnittlich davon betroffen ist. Und wie es für Staatsanwälte, auch Richter und Gouverneure etc. auch als Politikum deren Karriere oftmals durchaus voran bringen kann. Ggf. auch auf Kosten von unschuldigen Menschenleben.

    Traurig.

  7. #17

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    639
    Da sieht man mal wieder das die amis machen was sie wollen und ein fick auf jeden geben.^^

  8. #18

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    die todesstrafe ist eine legitime strafe für verbrechen, dumm nur, dass es zu oft den falschen erwischt (zumindest in den USA)

  9. #19
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Finde man sollte jeden einzelnen Mörder Hinrichten.... natürlich nur wenn die Beweislage stimmt^^

    Wieso sollte ich Steuern zahlen damit i.ein Spack im Knast versorgt wird ?
    Das man in den USA mit ner Giftspritze gekillt wird ist ja eh noch 'milde'.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Internationaler Donau-Tag
    Von papodidi im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 04:45
  2. Internationaler Tag der Krawatte
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 11:19
  3. Hinrichtung in Zagreb
    Von Perun im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 09:09
  4. Internationaler Fußball
    Von Kozarčanin im Forum Sport
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 23:23
  5. Blutige Panne bei der Hinrichtung
    Von Gimli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 14:21