BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 57 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 564

Hooligans wollen Jagd auf Salafisten machen

Erstellt von Monte-B, 14.10.2014, 16:16 Uhr · 563 Antworten · 30.024 Aufrufe

  1. #341

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wer sind denn WIR? Und, was hast du gegen diese Quellen? Hast du den Bericht gelesen? Er schildert genau das was dort stattgefunden hat und er stellt gewisse Zusammenhänge dar. Tja, hätte die Pozilei mal auf die Antifa gehört was!
    Was mein Post mit deinem .....? Schau, du stellst mir eine Frage und ich antworte dir. Dieses Spiel haben wir beide gespielt. Du fragst, ich antworte. Ganz easy boy!
    Nein, es geht wie immer bei dir um Anti- und Sympathie. Den ersten Artikel findest du lächerlich, dass er die Demo eben nicht als Nazi-Demo darstellt, weil du hochgradig paranoid bist und überall Faschisten siehst, die nicht deiner Meinung siehst. Den zweiten Artikel findest du gut, da er über Nazis ist, die dort waren und so weiter, weil er eben hochgradig rot ist. Und das findest du gut, rote "Antifa"scheiße.

    Deine Quellen sind ein Witz, irgendwelche Bekannten, Nachbarn oder so, die dir irgendnen Quatsch erzählen, wie die Geschichte über die arbeitssuchenden Kroaten in Mazedonien aktuell beweisen und das berühmte "Attentat der Ustase, das so nie stattfand", wie du es beschrieben und rausposaunt hast, ohne Quellen- oder Beweisangaben.

    Wir = BF.

  2. #342

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Nein, es geht wie immer bei dir um Anti- und Sympathie. Den ersten Artikel findest du lächerlich, dass er die Demo eben nicht als Nazi-Demo darstellt, weil du hochgradig paranoid bist und überall Faschisten siehst, die nicht deiner Meinung siehst. Den zweiten Artikel findest du gut, da er über Nazis ist, die dort waren und so weiter, weil er eben hochgradig rot ist. Und das findest du gut, rote "Antifa"scheiße.

    Deine Quellen sind ein Witz, irgendwelche Bekannten, Nachbarn oder so, die dir irgendnen Quatsch erzählen, wie die Geschichte über die arbeitssuchenden Kroaten in Mazedonien aktuell beweisen und das berühmte "Attentat der Ustase, das so nie stattfand", wie du es beschrieben und rausposaunt hast, ohne Quellen- oder Beweisangaben.

    Wir = BF.
    Nein der zweite Bericht ist umfassend gut recherchiert und objektiv und er stellt die Zusammenhänge auf und geht die Entwicklung ein, die es in der Hooliganszene ja auch nicht erst seit gestern gibt. Also absolut top!
    Na klar ist es lächerlich, das im ersten Bericht die Demo nicht als Nazidemo dargestellt wird wenn es doch eine Nazidemo war, ist doch echt nicht von der Hand zu weisen, haben jetzt wirklich alle mitbekommen.
    Wieso bin ich paranoid, wenn da doch so um die 3 bis 4 Tausend Nazis hingefahren sind? Ne, ich bin ganz locker. Faschismus ist keine Meinung mein lieber!

    Es gab Kroaten, Wanderarbeiter, die bis in den Süd-Osten nach Mazedonien gekommen sind um zu arbeiten!
    Das Ustascha-Attentat hat es wirklich gegeben. Mit einem Toten, einer Frau, die ihre Beine verloren hat und weiteren ca. 80 Schwerverletzten.

    Es ist alles wahr!

    Bitte um Bestätigung!

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir = BF = Lubenica

  3. #343

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nein der zweite Bericht ist umfassend gut recherchiert und objektiv und er stellt die Zusammenhänge auf und geht die Entwicklung ein, die es in der Hooliganszene ja auch nicht erst seit gestern gibt. Also absolut top!
    Na klar ist es lächerlich, das im ersten Bericht die Demo nicht als Nazidemo dargestellt wird wenn es doch eine Nazidemo war, ist doch echt nicht von der Hand zu weisen, haben jetzt wirklich alle mitbekommen.
    Wieso bin ich paranoid, wenn da doch so um die 3 bis 4 Tausend Nazis hingefahren sind? Ne, ich bin ganz locker. Faschismus ist keine Meinung mein lieber!

    Es gab Kroaten, Wanderarbeiter, die bis in den Süd-Osten nach Mazedonien gekommen sind um zu arbeiten!
    Das Ustascha-Attentat hat es wirklich gegeben. Mit einem Toten, einer Frau, die ihre Beine verloren hat und weiteren ca. 80 Schwerverletzten.

    Es ist alles wahr!

    Bitte um Bestätigung!
    Das Attentat gab es nicht, so wie du es beschrieben und rausposaunt hast, also halt die Backen.

    Und das mit den herumstreunernden arbeitssuchenden Kroaten bis nach Südmazedonien halte ich auch für ein Gerücht, weil du dich wieder wie ein Wurm vor Quellen windest, so wie bei dem Attentat. Letzlich haste es bestimmt wieder nur von deinem Bekannten oder so gehört.

    Am Sonntag waren bis zu 4.000 Nazis in Köln bei der Demo? lol was? Das sind 100 % der Teilnehmer, sind das die gleichen 100 %, die auf der Krim für einen Beitritt in Russland waren?

    DU bist einfach nur ne Labertasche.

  4. #344
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.513
    Das mit den kroatischen Wanderarbeitern habe ich auch noch nie gehört, was nicht heißen soll dass es keine gab, aber in Massen ...

  5. #345
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269

  6. #346

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Das Attentat gab es nicht, so wie du es beschrieben und rausposaunt hast, also halt die Backen.

    Und das mit den herumstreunernden arbeitssuchenden Kroaten bis nach Südmazedonien halte ich auch für ein Gerücht, weil du dich wieder wie ein Wurm vor Quellen windest, so wie bei dem Attentat. Letzlich haste es bestimmt wieder nur von deinem Bekannten oder so gehört.

    Am Sonntag waren bis zu 4.000 Nazis in Köln bei der Demo? lol was? Das sind 100 % der Teilnehmer, sind das die gleichen 100 %, die auf der Krim für einen Beitritt in Russland waren?

    DU bist einfach nur ne Labertasche.
    Das Attentat hat es gegeben, so wie ich es jetzt beschrieben habe. Basta! Da gibt es nix mehr zu sagen, es ist die Wahrheit! Fertig aus die Maus!

    Das mit den Wanderarbeitern hat mir mein kroatischer Nachbar erzählt. Er wird es ja wohl wissen! Ich habe auch die Bestätigung von meinem Verwandten bezügl. der kroatischen Wanderarbeiter. Es ist wahr!

    Ja, es waren überwiegend Nazis da. Nazi-Band hat gespielt, es wurden Hitlergrüße gezeigt und rassistische Parolen gerufen. Winde dich nicht!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Hahaha, das wollte ich auch posten. Passt einfach gut!


    Oh, Hamburg wurde echt abgesagt. Das wäre nur zu begrüßen. Das wäre sonst einfach nur eskaliert! Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Polizisten eh keine Lust haben die Nazis zu schützen. Top! Hoffe Berlin wird auch abgesagt!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das mit den kroatischen Wanderarbeitern habe ich auch noch nie gehört, was nicht heißen soll dass es keine gab, aber in Massen ...
    Ich hab auch nicht geschrieben in Massen. Bitte frag deine jugoslawischen Freunde, Verwandte und Bekannte. Es ist wahr. Ruf nach Skopje an oder telefoniere mit der Botschaft in Berlin, Hamburg oder Bonn. Die werden dir das bestätigen.

  7. #347
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.513
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Das mit den Wanderarbeitern hat mir mein kroatischer Nachbar erzählt. Er wird es ja wohl wissen! Ich habe auch die Bestätigung von meinem Verwandten bezügl. der kroatischen Wanderarbeiter. Es ist wahr!
    Komm, nicht wieder diese Nummer

  8. #348

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Komm, nicht wieder diese Nummer
    Und vergiss nicht, es waren 4.000 Nazis am Sonntag in Köln also 100 % der Teilnehmer, so wie 100 % der Krimbevölkerung nach Russland wollte

  9. #349

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Und vergiss nicht, es waren 4.000 Nazis am Sonntag in Köln also 100 % der Teilnehmer, so wie 100 % der Krimbevölkerung nach Russland wollte
    Die Krim hat nix damit zu tun aber du hast recht! Ok. bei den Nazis waren es vielleicht dann doch nur 98% ! Aber sonst, Top! Du bist einsichtig und deshalb ein guter Mann!

  10. #350
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.513
    Ich hab auch nicht geschrieben in Massen. Bitte frag deine jugoslawischen Freunde, Verwandte und Bekannte. Es ist wahr. Ruf nach Skopje an oder telefoniere mit der Botschaft in Berlin, Hamburg oder Bonn. Die werden dir das bestätigen.
    Hab in Skopje angerufen, aber die haben mir nur gesagt "Alexander eshte Makedoniata"

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  2. Organisierte Schlägerbanden, die Jagd auf Frauen machen
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 19:15
  3. Jagd auf Ratko Mladic
    Von TITO im Forum Politik
    Antworten: 1063
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 19:07
  4. Mörderbanden machen Jagd auf Albinos in Ostafrika
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 14:17
  5. Türken machen in Berlin Jagd auf Kurden
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 22:49