BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

Hrvatska se ne odrice ustasa!

Erstellt von Gast829627, 04.02.2009, 14:13 Uhr · 119 Antworten · 12.767 Aufrufe

  1. #1
    Gast829627

    Hrvatska se ne odrice ustasa!

    Drzava koja kao valutu ima kunu ne moze da tvrdi da je raskrstila sa ustaskom prosloscu,smatra Jelincic!

    Sve simbole zlocinacke Paveliceve drzave Hrvati su sacuvali,proterali 250 000 srba ,a sad glume antifasiste,tvrdi Zmago Jelincic!

    Kazu da Hrvatska nije naslednica NDH a u njoj je 16 ulica sa imenom Mile Budaka,ministar za prosvetu i bogostovlje NDH.Ekvivalent tome su bile ulice Jozefa Gebelsa po Nemackoj. U Hrvatskoj je miniranih i potpuno unistenih od 2000 do 3000 spomenika NOB-a.Nikad niko nije uhapsen ili kaznjen zbog toga,sto znaci da vlada odobrava tako ponasanje. kuna je bila jedan od glavnih simbola NDH uz krst,noz i bombe.U hrvatsku su iz emogracije doveli ogrezle ustase i dali im visoke drzavne funkcije.Medju njima je bio i ministar odbrane Gojko Susak!

    Antihitlerovskoj koaliciji Hrvati se prikljucili na kraju rata!!

    On spori hrvatsko ucesce u antihitlerovskoj koaliciji ukazujuci na cinjenicu da su se Hrvati prikljucili partizanima tek pred sam kraj rata kad se znalo ko ce biti pobednik.
    Njegovo je misljenje da bez SRba u Hrvatskoj ne bi ni bilo antifasisticke borbe!!
    -Najpre su Srbe iskoristili da bi se u poslednji cas ubacili medu antifasiste, a onda ih nakon 50 godina gotovo sve proterali.


    also dieser slowene jelincic gefällt mir!!

    er sagt das die kroaten erst gegen ende des 2.wk sich dem kampf gegen den fasismus angeschlossen haben als sie gemerkt haben das die fasisten den krieg verlieren.....er sagt das heute noch 16 strassen in kroatien nach ustasas benannt sind und das die kroatische währung sowie ander symbole zeichen der ustasas waren und die kroaten sich nie richtig davon distanziert haben sogar im gegenteil...hohe ustasas die damals wie feige ratten über die rattenlinie geflohen seien wurden in hohe posten gesetzt in kroatien nachdem man sie durch tudjman wieder ins land geholt hat...letztes jahr wurde sogar der hundesohn und ustasa verbrecher dinko sakic in zagreb in seiner ustasa unifrom beerdigt mit allem tatü tata was dazu gehört........dies drecksau hat ein ordetnliches begräbniss bekommen mit allen würden die normalerweise nur helden zu stehen ....dh für mich das man die kindermörder und vergewaltiger als held in kroatien sieht!

  2. #2
    Dadi

    Daumen runter

    Achtung jetzt kommt n Chetnik-Konter...und die Diskussion fängt wieder von vorna an...Ujkos vs. Cedos reloaded...



    Dämlicher Thread...ebenso kann man ja über die Cetnik-Liebhaberei in Serbien anfangen...oh Gott jetzt mache ich schon mit hier...

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    THREAD SCHLIEßEN ODER GLEICHWERTIGEN THREAD ÜBER CETNIK ANHÄNGER IN SERBIEN AUFMACHEN

  4. #4
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Darüber wurde doch schon Diskutiert im Slowenien Erpessungskurs Thread also schließen.

  5. #5

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Achtung jetzt kommt n Chetnik-Konter...und die Diskussion fängt wieder von vorna an...Ujkos vs. Cedos reloaded...



    Dämlicher Thread...ebenso kann man ja über die Cetnik-Liebhaberei in Serbien anfangen...oh Gott jetzt mache ich schon mit hier...
    es betrifft nunmal nicht dich und die aussagen jelincic's sind haarsträubend. vorallem die aussage das es in kroatien ohne serben nie einen antifaschistischen kampf gegeben hätte.

    natürlich sind ustasas brutale mörder mit dem ziel andere völker auszurotten= das pure böse was man bei cetniks nicht behaupten kann.


    du bist ein sehr liberaler und toleranter kroate zumindest das was ich gelesen hab, aber das schwarze ding in eurem geschichtsbuch ist nunmal einee sehr düstere angelegenheit die ihr schon lange hättet begraben sollen.

  6. #6
    Dadi
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    es betrifft nunmal nicht dich und die aussagen jelincic's sind haarsträubend. vorallem die aussage das es in kroatien ohne serben nie einen antifaschistischen kampf gegeben hätte.

    natürlich sind ustasas brutale mörder mit dem ziel andere völker auszurotten= das pure böse was man bei cetniks nicht behaupten kann.


    du bist ein sehr liberaler und toleranter kroate zumindest das was ich gelesen hab, aber das schwarze ding in eurem geschichtsbuch ist nunmal einee sehr düstere angelegenheit die ihr schon lange hättet begraben sollen.

    Äh ich bin ein Jugoslawe, kroatisch-bosniakischer Herkunft und katholisch-muslimisch Konfession schon vergessen hahaha...
    @Thread:
    Aber dass das mit der Ujko-Vergangenheit stimmt, steht ja außer Frage, nur ist eben dieser Thread dämlich, da man ja eh weiß wo er endet...bei den ganzen Patrioten hier...darum geht es...

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    es betrifft nunmal nicht dich und die aussagen jelincic's sind haarsträubend. vorallem die aussage das es in kroatien ohne serben nie einen antifaschistischen kampf gegeben hätte.

    natürlich sind ustasas brutale mörder mit dem ziel andere völker auszurotten= das pure böse was man bei cetniks nicht behaupten kann.


    du bist ein sehr liberaler und toleranter kroate zumindest das was ich gelesen hab, aber das schwarze ding in eurem geschichtsbuch ist nunmal einee sehr düstere angelegenheit die ihr schon lange hättet begraben sollen.
    natürlich sind ustasas brutale mörder mit dem ziel andere völker auszurotten= das pure böse was man bei cetniks nicht behaupten kann
    Natürlich...jeder in Kroatien der nicht zulässt, dass Gross Serbien entsteht ist ein Ustasa.....na dann

  8. #8
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Natürlich...jeder in Kroatien der nicht zulässt, dass Gross Serbien entsteht ist ein Ustasa.....na dann

    Genau das ist was ich meinte...jetzt kommt was von Legija und Co...et voilà...nix neues im Osten
    Nix gegen dich Metkovic...aber du bist auch gerade dabei, ne Endlosschleife zu starten...irgendwann sollte man kapieren dass man auf Provo-Threads nicht reagiern sollte...

  9. #9
    Avatar von Pelinkovac

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.791
    dieser jelincic sollte sich nicht in fremde angelegenheiten mischen....

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935


    Wow ein Wunder wie sich Idioten untereinander ähneln

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Ustasa
    Von Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 675
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 12:51
  2. Davor Suker - ein Ustasa?
    Von Märchenprinz im Forum Sport
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 18:17
  3. -U- Ustasa
    Von doener-sellerie im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 08:52