BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 38 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 374

Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand

Erstellt von TigerS, 26.08.2009, 23:03 Uhr · 373 Antworten · 18.177 Aufrufe

  1. #141
    Stanislav
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen

    dann geh dahin und hiss die pseudoflagge^^
    ich mag bosnien,aber du bist frech.
    solltest aufpassen mit 50% serben im land.
    versteh doch ein bisschen spaß

  2. #142

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    bla bla


    schau das an,karpate.^^

  3. #143
    phαηtom
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen


    schau das an,karpate.^^

  4. #144

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    versteh doch ein bisschen spaß
    ich kenn manche nicht so sehr hier und weiß noch nicht wie sie es meinen,
    aber jetzt weiß ich es.

    volim te sarajevo

  5. #145

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Ausrufezeichen

    Unglaublich wie die meisten von eueren Gehirnen vom falschen Nationalismus zersetzt werden.....Das ist typisch für eine geflohen Kriegs bzw. nachkriegsgeneration...

    Von einem WIEDERVEREINIGTEN Albanien kann man nicht sprechen...man kann nicht die Türkisch-Osmanische Ära mit einer Albanischen Ära vertauschen als das man den halben Balkan für 1 Land beanspruchen könnte....

    Das selbe mit Mazedonien....denn einst war ein grosser Teil Albaniens Mazedonisch(Pogradec,Debrovo etc.etc.)...dann Griechisch(Saranda etc, der Süden), Vlachisch(Moskopilis) dann noch Türkisch( Elbasan wurde von Türken gegründet etc.)

    Mann könnte halb ALbanien fordern nur weil dort andere Ethnien in diesen Gebieten leben...und labbert jetzt keinen Scheiss von Albanien wäre reinrassig etc.etc. In Albanien gibt es gleich viel Leute von den gleichen Ethnien wie z.Bsp. in Mazedonien.....mit nem einzigen UNterschied...in Mazedonien weiss jeder was er ist und jede ethnie ist anders...in Albanien sind alles Albaner....ein Ergebniss Envers Schergen die alle und alles "loswurden" die Antialbanisch bzw. Kommunistisch eingestellt waren.

    Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass es uns am Arsch vorbei geht wenn die Albaner ein Grossalbanien gründen würden...schliesslich wechseln am Balkan alle 2 Generationen die Menschen ihre Gebiete und werden von anderen vertreiben und ermordet etc.etc.
    Auch ein Überbleibsel der Osmanischen Ära in der die Türken alles was sie wollen..seien es kleine Kinder und Frauen raubten und in Harems steckten um sie zuu vergewaltigen oder die ganzen Reichtümer an sich nahmen als ob sie schon immer da waren....

    Man darf nicht vergessen, dass die Albaner die grösste Kooperation mit den Türken hatten und eben auch dadurch Gebiete zugesichert bekamen die nicht ihre waren....ansonsten wären nicht die meisten Muslime Albaner.

    Hätten die Serben damals nicht einen Krieg angefangen gäbe es heute kein Kosovo....sogesagt haben die Serben den Albanern das Kosovo geschenkt....hättet ihr sie nie vertreiben wollen und hätten die Serben damals nie Genozide begangen...wäre das ganze nicht passiert....


    Sorry für die Verallgemeinerungen aber in unseren Augen sind die damaligen Serben an den ganzen Ethnischen Problemen schuld...es ist nun Mal so..

  6. #146

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Idee

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    auf sowas antworte ich nicht,ist zu dumm.

    ich sagte die albanischen gebiete die uns geklaut wurden.

    Hier hat man ein gutes Beispiel.....man merkt bei diesem User, dass er vom falschen Nationalismus zersetzt wird..er wurde angesteckt und wird diese Krankheit das ganze Leben haben....weil er aus einer geflohenen bzw. vertriebenen Kriegsgeneration ist....daraus erfolgt der tiefe Hass gegenüber anderen Ethnien wie z.Bsp. Mazedoniern die eigentlich nichts mit ihm gemacht haben aber in seinen Augen auch "schlecht" sind, weil sie ihre Gebiete "geklaut" hätten....

    Man fängt an zu fantasieren und erfinden "bewusst Sachen um sich in seiner Position bestätigt zu fühlen....mit der Zeit nimmt das Opfer das Ganze immer ernster und ernster und fängt an andere Menschen in diesem Falle alle anderen (auch Ethnien die ihm nichts getan haben) ausser seinen eigenen tiefgründig zu hassen und zu bekämpfen...

    Man ist von der eigentlich erfundenen Sache so überzeugt, dass man glaubt auch das NIE Geschene in diesem Falle "geklaute" Gebiete auch im Kampf zurückfordern zu können...im Glauben das Selbe mit seinen Tätern machen zu können wie sie mit diesem Opfer selbst...nur sind es in diesem Fall "eingebildete" Täter die man sich im Eifer der Fantasie und des Gefechts mit seinem Verstand,die in seinem Kopf *entstanden* sind, bekämpfen zu können...

    Das ist ein typisches Opfer-Syndrom, wie man ihn auch bei Entführungsopfern sieht....in dem nach der Befreiung das Opfer das gleiche macht wie der Täter mit ihm...eigentlich ist die Krankheit sehr leicht überschaubar.....

  7. #147

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    pelasger waren mit illirern verwant,mit den anderen hab ich mich noch nicht beschäftigt.
    aber wir sind nie expansiert,im gegensatz zu euch karpaten.

    FALSCH..das Opfer fantasiert immer noch herum und glaubt auch schrecklicherweise an das zusammenfantasierte...


    Illyrer stammen aus den heutigen südlichen Alpen und sind ein vorkeltisches INDOGERMANISCHES VOLK, dass aus der Hallstattkultur enstanden ist...

    Die Pelasger...die eigentlichen Bewohner dieses Landes, waren KEINE INDOGERMANEN..die Phryger waren ein anderes Volk, dass soviel mit euch zu tun hat, wie die Chinesen mit Wikingern.


    Bitte hört mit diesen selbst erfundenen Geschichten und Fantasien auf..es wird langsam sehr lächerlich...

  8. #148

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Hier hat man ein gutes Beispiel.....man merkt bei diesem User, dass er vom falschen Nationalismus zersetzt wird..er wurde angesteckt und wird diese Krankheit das ganze Leben haben....weil er aus einer geflohenen bzw. vertriebenen Kriegsgeneration ist....daraus erfolgt der tiefe Hass gegenüber anderen Ethnien wie z.Bsp. Mazedoniern die eigentlich nichts mit ihm gemacht haben aber in seinen Augen auch "schlecht" sind, weil sie ihre Gebiete "geklaut" hätten....

    Man fängt an zu fantasieren und erfinden "bewusst Sachen um sich in seiner Position bestätigt zu fühlen....mit der Zeit nimmt das Opfer das Ganze immer ernster und ernster und fängt an andere Menschen in diesem Falle alle anderen (auch Ethnien die ihm nichts getan haben) ausser seinen eigenen tiefgründig zu hassen und zu bekämpfen...

    Man ist von der eigentlich erfundenen Sache so überzeugt, dass man glaubt auch das NIE Geschene in diesem Falle "geklaute" Gebiete auch im Kampf zurückfordern zu können...im Glauben das Selbe mit seinen Tätern machen zu können wie sie mit diesem Opfer selbst...nur sind es in diesem Fall "eingebildete" Täter die man sich im Eifer der Fantasie und des Gefechts mit seinem Verstand,die in seinem Kopf *entstanden* sind, bekämpfen zu können...

    Das ist ein typisches Opfer-Syndrom, wie man ihn auch bei Entführungsopfern sieht....in dem nach der Befreiung das Opfer das gleiche macht wie der Täter mit ihm...eigentlich ist die Krankheit sehr leicht überschaubar.....

    hier hast du ein beispiel warum es eine vereinigung geben sollte.
    ab 1:10


    brauchst mir nicht so kommen.
    opfer hier opfer da,
    schreib mal was sinnvolles.
    ist ja kein rap battle hier,du kommunist.

    30 serbische polizisten gegen einen liegenden albaner,was für helden ihr seid.

  9. #149

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    sorry,war bestimmt zu nationalistisch.

  10. #150

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von GreatShqipe Beitrag anzeigen
    irgendwie hört sich das kommisch an serben die korrekt sind findest du das nicht


    habe gehört civpapi gibts auch gute in neukölln


    charlottenburg ist klasse

    doch finde das sehr komisch HAHAHAHAHAHHAHAHAHA

Ähnliche Themen

  1. Erdogan pro Groß-Albanien
    Von FloKrass im Forum Kosovo
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 17:42
  2. Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand
    Von Dardania im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 15:53
  3. Albanien: Ziviler Widerstand gegen Energieprojekt
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 21:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:16