BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 38 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 374

Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand

Erstellt von TigerS, 26.08.2009, 23:03 Uhr · 373 Antworten · 18.190 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    und wann käme es zum ersten Bürgerkrieg?
    Nach nahezu allen Studien, die ich gelesen habe, sollen sich die Moslems im Kosovo als die besseren Albaner betrachten, und sie sollen sich auch demnach verhalten.

    Wie gesagt, es ist das, was man liest.
    Also, wann würde es zum ersten Bürgerkrieg kommen?
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    selbst wenn,na und?
    solange sie sich als albaner sehen ist alles ok
    Roberto, dein Nationalismus reicht aus, um die Welt so zu erfassen, wie du sie dir vorstellst. Nur ist eine Vorstellung etwas anderes als die Realwahrnehmung.

    Denkst du allen ernstes, man würde es zulassen, daß es einen 100%-muslimischen Staat in Europa geben könnte?

    Die jetzigen Erfahrungen mit der Thematik haben bereits dazu geführt, daß in sehr gemäßigten eur. Ländern das politische Gesamtklimma strikt nach rechts gedriftet ist. In einem solchen Land wäre doch Saudistan täglich zu Hause, und könnte von dort aus Stimmung gegen Europa machen.
    Das wird keiner zulassen.

  2. #172
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    das albanisch geschriebene war nichts beleidigendes,
    wenn ich beleidigen will dann tue ich das so das mich die betroffene person versteht,diese courage besitze ich.
    es ist ja nicht verboten albanisch zu schreiben,ihr tut es auch in eurer sprache.

    doch dein satz das die albanerinnen nichts anderes zu tun haben als kinder zu zeugen,ist beleidigend.
    du hast kein anstand.

    das weis man ja nicht, wenn man die sprache nicht versteht

    nicht böse sein, aber mal angenommen die frau hat diese angesprochenen 9 Kinder geboren...
    das sind 81Monate... (fast 7 jahre)

    ich weis ja nicht wie es bei euch ist...aber bei uns ist es so, das eine schwangere nichts schweres hebt, bzw. großen anstrengungen meidet...

    und jetzt sag mir bitte wie das bei euch ist? geht eine schwangere bei euch auch richtig arbeiten wie wenn sie nicht schwanger wäre? Oo

    den tätigkeiten KANN SIE EINFACH NICHT NACHGEHEN.... und 7 jahre (NUR DIE SCHWANGERSCHAFT) ist schon eine laaaange zeit... dann kommt ja nocht die stillzeit dazu (um nicht die anderen aktivitäten mit den kind anzuführen)

  3. #173

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bosanski Srbin Beitrag anzeigen
    @ : Der Gedanke hat ich bisher noch nicht. Das wäre natürlich möglich, ist aber fraglich ob es dazu kommt. Auf was basiert diese Annahme ?
    du mußt dir mal die Studien dazu ansehen, es gibt davon genügend.
    Studien von politischen Beobachtern, etc., die sich dazu schon längst geäussert haben, die natürlich in einem Rahmen, wo die albanische Seite ganz klar dominiert, keinen Raum finden.

  4. #174
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die Albaner:

    Die Albaner behaupten, dass die Serben erst später in das Kosovo eingewandert sind und die Albaner bis 1999 unterdrückt haben und die Serben behaupten, dass sie vor den Albanern im Kosovo waren und die Albaner die Übeltäter sind.

    Mal angenommen die Serben und Albaner würden sich auf gleicher Augenhöhe begegnen und ein friedliches Miteinander mit gegenseitigem Respekt Leben, wobei das Kosovo ein teil Serbiens wäre. Würden die Albaner das Akzeptieren?

    Bitte keine Gegenfragen!

    Nein ...

    Aus prinzip will ich nicht sagen das ich aus Serbien komme.
    Ich bin albaner und will auch so gesehen werden.

  5. #175
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Die Idee von großalbanien intressiert eh keinen. Zwischen Ks und Albanien gibt es jetzt ja schon fast keine Grenze, und das reicht allen auch schon. Ich glaube kaum dass Albanien daran intressiert ist Kosovo an sich anzugliedern, oder umgekehrt, da dies nur neue Probleme schaffen würde, also find ich die Panikmacherei von manchen hier schon witzig irgendwie.

    Wenn das höchste Tier Albaniens davon spricht, dann wohl nicht um sein Staat zu schaden oder ???

  6. #176

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Roberto, dein Nationalismus reicht aus, um die Welt so zu erfassen, wie du sie dir vorstellst. Nur ist eine Vorstellung etwas anderes als die Realwahrnehmung.

    Denkst du allen ernstes, man würde es zulassen, daß es einen 100%-muslimischen Staat in Europa geben könnte?

    Die jetzigen Erfahrungen mit der Thematik haben bereits dazu geführt, daß in sehr gemäßigten eur. Ländern das politische Gesamtklimma strikt nach rechts gedriftet ist. In einem solchen Land wäre doch Saudistan täglich zu Hause, und könnte von dort aus Stimmung gegen Europa machen.
    Das wird keiner zulassen.
    ich glaube das du dernationalist oder besser gesagt faschist bist.
    mir ist es egal was für einen gott meine landsleute anbeten.
    wenn mein bruder jetzt buddhist wird,dann ist er dennoch mein bruder,keine frage.

    und kosovo ist nicht "isllamische republik" sondern "republika e kosoves",
    da wird nicht der glaube über den albaner gestellt.

    und europa hat den kosovo anerkannt,davor die usa.
    warum redest du dann von europa und dulden und den anderen mist.

    und nochwas,
    das albaner gegen albaner kämpfen kommt höchstens in deinen träumen vor.
    lieber würde sich ein albaner umbringen als gegen seinen bruder krieg zu führen.

  7. #177
    bonbon
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Kleines, du redest nur aus dem Gefühl deiner "Schmetterlinge im Bauch" heraus, und solches nehme ich nicht zur Kenntnis.


    Meine Gefühle sind wenigstens positiv.... aber deine verleiten dich nur dazu hier über andere Völker und Religionen herzuziehn, um ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen oder hier ein paar "Freunde" zu finden, die ebenfalls etwas gegen bestimmte Menschen haben und dich nur aus diesem Grund mögen. Na ja... wenn man es nötig hat... :



    Schmetterlinge sind mir allerdings viel lieber...



    PS: Du nimmst es sehr wohl zur Kenntnis, Big Brother.

  8. #178

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    ich glaube das du dernationalist oder besser gesagt faschist bist.
    mir ist es egal was für einen gott meine landsleute anbeten.
    wenn mein bruder jetzt buddhist wird,dann ist er dennoch mein bruder,keine frage.

    und kosovo ist nicht "isllamische republik" sondern "republika e kosoves",
    da wird nicht der glaube über den albaner gestellt.

    und europa hat den kosovo anerkannt,davor die usa.
    warum redest du dann von europa und dulden und den anderen mist.

    und nochwas,
    das albaner gegen albaner kämpfen kommt höchstens in deinen träumen vor.
    lieber würde sich ein albaner umbringen als gegen seinen bruder krieg zu führen.
    du kannst glauben, was du willst, ich "glaube" nicht.
    Der Rest könnte aus einem billigen Märchenbuch entnommen worden sein. Wie dem auch sei, schon jetzt gibt es stimmen, die davon ausgehen, daß die Administration in Kosovo nie einen Standard erreichen wird. Immer mehr Stimmen sind zu entnehmen, die das Statut von Kosovo so belassen wollen, wie es ist: als Teil und Provinz der Republik Serbien. Sie wissen, daß sie sich auf Serbien verlassen können, aber sie wissen nicht, ob sie sich auf die Albaner im Kosovo werden verlassen dürfen.
    Und der Rest weiter unten klingt eher nach der Sprache der "ehrenwerten Männer", die sich innerhalb eines Ehrencodex getroffen haben.

  9. #179

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    du kannst glauben, was du willst, ich "glaube" nicht.
    Der Rest könnte aus einem billigen Märchenbuch entnommen worden sein. Wie dem auch sei, schon jetzt gibt es stimmen, die davon ausgehen, daß die Administration in Kosovo nie einen Standard erreichen wird. Immer mehr Stimmen sind zu entnehmen, die das Statut von Kosovo so belassen wollen, wie es ist: als Teil und Provinz der Republik Serbien. Sie wissen, daß sie sich auf Serbien verlassen können, aber sie wissen nicht, ob sie sich auf die Albaner im Kosovo werden verlassen dürfen.
    Und der Rest weiter unten klingt eher nach der Sprache der "ehrenwerten Männer", die sich innerhalb eines Ehrencodex getroffen haben.
    das volk entscheidet.
    das volk hat entschieden.
    du hast es nur mit dem griechischen ohr gehört,du kennst unsere politik nicht.
    die grenzen sind offen,nur auf dem papier sind wir noch nicht vereint.


  10. #180
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ist es nicht vielmehr ein offenes Geheimnis, dass nicht wenige albanische Albaner die Kosovo-Albaner nicht wirklich leiden können? Und auch anders herum habe ich oft gehört von hier wohnenden Albanern, dass man sich nicht so grün sei.

    Übrigens: von wegen, Albaner seien "Brüder" und würden sich nicht bekriegen; während der Kosovo-Gefechte kamen nicht wenige Albaner durch die UCK um. Meist wurde dies damit gerechtfertigt, dass jene Albaner "Verräter" waren, da sie entweder der serbischen Zivilbevölkerung halfen oder sich weigerten, die UCK zu unterstützen.

Ähnliche Themen

  1. Erdogan pro Groß-Albanien
    Von FloKrass im Forum Kosovo
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 17:42
  2. Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand
    Von Dardania im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 15:53
  3. Albanien: Ziviler Widerstand gegen Energieprojekt
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 21:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:16