BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 38 ErsteErste ... 21272829303132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 374

Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand

Erstellt von TigerS, 26.08.2009, 23:03 Uhr · 373 Antworten · 18.153 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Dass sich gleichzeitig mehrere Griechen dazu äußern, zeigt doch nur, dass der Zusammenschluss der Albaner eine zukunftsnahe Option ist und ihr davor bammel habt

    Die Albaner sind vereinter denn je zuvor und grad das können einige unserer Nachbarn schwer verkraften.

  2. #302

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mann du Träumer, sei froh, daß die Albaner in Griechenland arbeiten dürfen, und sich somit Albanien über Wasser hält. Es leben über 500.000 Albaner bei einem Volk von 11.000.000 Griechen in Griechenland. Das wäre etwa so, als gäbe es um die 7.000.000 Albaner in Deutschland, tatsächlich hat Deutschland nur ca. 300.000 Albaner aufgenommen

    Hast wohl vergessen die Albaner aus Septes,Hydra und Cameria zu zählen dann kommen wir auf 2.5 Millionen.
    Du behauptest dass wir frph sein sollen dass Albaner in Cameria,Hydra und Septes arbeiten sollen?
    Hast du sie noch alle?
    Griechenland wird durch den Schweiß der Albaner gebaut.

  3. #303
    Opala
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Griechenland wird durch den Schweiß der Albaner gebaut.
    Ja genau und die Ausländer haben Deutschland aufgebaut

  4. #304

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Dass sich gleichzeitig mehrere Griechen dazu äußern, zeigt doch nur, dass der Zusammenschluss der Albaner eine zukunftsnahe Option ist und ihr davor bammel habt

    Die Albaner sind vereinter denn je zuvor und grad das können einige unserer Nachbarn schwer verkraften.

    Jeder Tag bringt uns immer stärker zusammen.
    Das können unsere netten Gayriechen nicht verkraften.

  5. #305

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Ja genau und die Ausländer haben Deutschland aufgebaut
    Mit dem Unterschied dass die Albaner keine Ausländer sind sondern einheimische die nach dem 2.WK vertrieben worden sind und jetzt in ihrer angestammten Heimat zurückkehren.

  6. #306
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Oh du wiederveinigtes Albanien.... wann kommst du endlich?

  7. #307
    Opala
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Jeder Tag bringt uns immer stärker zusammen.
    Das können unsere netten Gayriechen nicht verkraften.
    Glaub mir die Gaygriechen in Gaynistan haben wichtigeres zu tun als sich um die kommende Weltmacht Albanien gedanken zu machen.

  8. #308

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mann du Träumer, sei froh, daß die Albaner in Griechenland arbeiten dürfen, und sich somit Albanien über Wasser hält. Es leben über 500.000 Albaner bei einem Volk von 11.000.000 Griechen in Griechenland. Das wäre etwa so, als gäbe es um die 7.000.000 Albaner in Deutschland, tatsächlich hat Deutschland nur ca. 300.000 Albaner aufgenommen
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Hast wohl vergessen die Albaner aus Septes,Hydra und Cameria zu zählen dann kommen wir auf 2.5 Millionen.
    Du behauptest dass wir frph sein sollen dass Albaner in Cameria,Hydra und Septes arbeiten sollen?
    Hast du sie noch alle?
    Griechenland wird durch den Schweiß der Albaner gebaut.
    genauso wie die Deutsche Politik zuerst dem "Deutschen Volke" verpflichtet ist, genauso ist die griechische Politik dem griechischen Volke verpflichtet.
    Vielleicht sollte drüben das Bewußtsein geschärft werden, wenn z.B. die Albaner keine 500.000 mehr ausmachen würden, sondern nur 50.000, dann wären wieder 450.000 Albaner glücklich in ihrer Heimat, und in Hellas hätten die Einheimischen mehr Arbeitsplätze.
    Lustig ist die Sache nicht, mitversorgt zu werden und sich dann nur zu beschweren.

    Sollten die 450.000 Albaner ausgewiesen werden?

  9. #309
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    jawohl... mein Top Agent meldet sich wieder ... scheinbar bist du nicht fähig ein normales gespräch zu führen...

    man sieht ja was es in kosovo gab... was in makedonien (nicht mokeydonian du vollpfosten) passiert ist... also kannst du nicht sagen es gab und wird keinen krieg geben...

    und was wir dagegen haben? ist ja unser land mein hirnloser hirte
    Hier geht es doch um das Kosovo oder irre ich mich ???
    Also ich rede hier von Kosova und du kommst mir mit Mazedonien an...
    Oder willst du dich jetzt als alter Dardaner ausgeben und Kosova Mazedonien anschliessen mit der alten dardanischen Hauptstadt SCUPI



    tut das weh???? schon oder?
    Ja eure unlogischen Argumente tun manchmal sehr weh....

  10. #310
    Opala
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Mit dem Unterschied dass die Albaner keine Ausländer sind sondern einheimische die nach dem 2.WK vertrieben worden sind und jetzt in ihrer angestammten Heimat zurückkehren.
    tha me klasis ta arxidia

Ähnliche Themen

  1. Erdogan pro Groß-Albanien
    Von FloKrass im Forum Kosovo
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 17:42
  2. Idee von Groß-Albanien stößt auf Widerstand
    Von Dardania im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 15:53
  3. Albanien: Ziviler Widerstand gegen Energieprojekt
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 21:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:16