BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Immer weniger Bürger Serbiens für den EU Beitritt

Erstellt von Nemam pojma, 15.01.2011, 09:34 Uhr · 54 Antworten · 3.099 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    All die Balkanländer sollten Aufwachen und sich von der EU verabschieden.
    Das EU-Gebilde ist zum scheitern verurteilt, da ein Ungleichgewicht herrscht.

    Für meine serbischen Freunde wünsche ich mir dass ihnen dieses marode Union ersparrt bleibt. Wir sind leider mit einem Fuss schon in der Scheisse, aber zum Glückt gibt es den südlichen Nachbarn.
    Dieses EU-Gebilde hat Deutschland in Zaum gehalten und den Leuten relativen Wohlstand beschert und diverse Freiheiten geschenkt. Wann gab es zuvor in Frankreich, Deutschland oder Grossbritannien während 70 Jahren keinen Krieg? Aber der Mensch ist ein völlig unfähig, diese positiven Aspekte wertzuschätzen. Auch das beste wird schnell selbstverständlich.

  2. #32

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Dieses EU-Gebilde hat Deutschland in Zaum gehalten und den Leuten relativen Wohlstand beschert und diverse Freiheiten geschenkt. Wann gab es zuvor in Frankreich, Deutschland oder Grossbritannien während 70 Jahren keinen Krieg? Aber der Mensch ist ein völlig unfähig, diese positiven Aspekte wertzuschätzen. Auch das beste wird schnell selbstverständlich.
    Die EU wird Europa in den Abgrund stürzen!

    Mit dem Euro wurde in mehreren Staaten, in denen es grosse wirtschaftliche Unterschiede gibt, eine gemeinsame Währung eingeführt.

    Dies führte dazu, dass jetz wo die Wirtschaftskriese Grichenland und Irland erreicht hatte, Rettungsschirme mit hunderten Milliarden Euro aufgebaut wurden. Die EU wird zur Transferunion, es werden immer mehr nationale Kompetenzen an die EU übertragen und es gibt jetzt eine Fraktion im EU-Parlament, welche die Vereinigten Staaten von Europa fordert.
    Na dann gute Nacht..

  3. #33

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Slovenac_ Beitrag anzeigen
    Die EU wird Europa in den Abgrund stürzen!

    Mit dem Euro wurde in mehreren Staaten, in denen es grosse wirtschaftliche Unterschiede gibt, eine gemeinsame Währung eingeführt.

    Dies führte dazu, dass jetz wo die Wirtschaftskriese Grichenland und Irland erreicht hatte, Rettungsschirme mit hunderten Milliarden Euro aufgebaut wurden. Die EU wird zur Transferunion, es werden immer mehr nationale Kompetenzen an die EU übertragen und es gibt jetzt eine Fraktion im EU-Parlament, welche die Vereinigten Staaten von Europa fordert.
    Na dann gute Nacht..
    Die intetessante frage wäre, wieviele abgründe die EU bereits verhindert hat. Die europäische perspektive war mit entscheidend für die unblutige transformation der osteuropäischen länder. Frag doch mal einen historiker, wann mehrere deutsche generationen hintereinander das letzte mal nicht millionenfach in den krieg ziehen mussten.

  4. #34

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Die intetessante frage wäre, wieviele abgründe die EU bereits verhindert hat. Die europäische perspektive war mit entscheidend für die unblutige transformation der osteuropäischen länder. Frag doch mal einen historiker, wann mehrere deutsche generationen hintereinander das letzte mal nicht millionenfach in den krieg ziehen mussten.
    Für ein friedliches Europa ohne Krieg, braucht es keine bürokratische, zentralistische Fehlkonstruktion namens EU!

    Übrigens kämpfen deutsche Soldaten zur Zeit in Afghanistan in einem Krieg, der mit Deutschland nichts zu tun hat, dabei starben bislang schon 46 Soldaten der Bundeswehr und 3 deutsche Polizisten.

  5. #35
    Yunan
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen
    Was mich angeht müssen wir auch nicht rein solange unser Volk frei reisen darf. Weiss nicht so richtig was ich von der EU halten soll da sie uns ja verarschen.
    So funktioniert das aber nicht, mein Freund. Reisefreiheit erhalten nur Kandidaten die ohnehin schon in Verhandlungen mit der EU stehen. Es müssen Steuern auch an die EU gezahlt werden, wenn man in der EU ist, immerhin wird die euer Land wieder aufbauen.

  6. #36
    Yunan
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Hör auf zu lügen, das Referendum ging ganz knapp aus und auch nur, weil Moslems und Albaner gegen Serbien stimmten. Die waren sozusagen das Zünglein an der Waage, zieh die Stimmen der Sandzaklije und Albaner ab, dann wiederlegt sich deine Aussage.
    Wo liegt die Logik, wenn Albaner in Serbien das ablehnen würden?

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von Slovenac_ Beitrag anzeigen
    Die EU wird Europa in den Abgrund stürzen!

    Mit dem Euro wurde in mehreren Staaten, in denen es grosse wirtschaftliche Unterschiede gibt, eine gemeinsame Währung eingeführt.

    Dies führte dazu, dass jetz wo die Wirtschaftskriese Grichenland und Irland erreicht hatte, Rettungsschirme mit hunderten Milliarden Euro aufgebaut wurden. Die EU wird zur Transferunion, es werden immer mehr nationale Kompetenzen an die EU übertragen und es gibt jetzt eine Fraktion im EU-Parlament, welche die Vereinigten Staaten von Europa fordert.
    Na dann gute Nacht..
    Du scheinst keine Ahnung von der Materie zu haben. In der EU handeln alle Staaten viel zu egoistisch, jeder denkt nur an seinen Käse und geht bloß keine Kompromisse ein um zu Hause auch schön wiedergewählt zu werden. Der EU die Stirn zu bieten scheint bei europäischen Staatschefs so eine Art Mode geworden zu sein, die ihre Beliebtheit im eigenen Land wieder steigert.
    Dass immer mehr nationale Angelegenheiten an die EU übergehen hätte schon vor Jahrzehnten geschehen sollen, wenn nicht sogar bei der Gründung der EU.
    Die Leute müssen endlich aufhören, die EU in Frage zu stellen und beginnen, ihr zu vertrauen und eine Chance zu geben.

  8. #38
    Yunan
    Zitat Zitat von Slovenac_ Beitrag anzeigen
    Für ein friedliches Europa ohne Krieg, braucht es keine bürokratische, zentralistische Fehlkonstruktion namens EU!

    Übrigens kämpfen deutsche Soldaten zur Zeit in Afghanistan in einem Krieg, der mit Deutschland nichts zu tun hat, dabei starben bislang schon 46 Soldaten der Bundeswehr und 3 deutsche Polizisten.
    Ja, und dieser Krieg hat nichts mit der EU zu tun. Wie kommst du eigentlich auf so einen Scheiß? Die Deutschen kämpfen dort, weil sie bis vor wenigen Jahren noch gekuscht haben, wenn du USA es verlangt haben.

    Und genau wegen dieser EU sind viele Ostblockländer im Frieden auseinander gegangen. Geh doch mal nach Serbien und versuch eine Baugenehmigung für irgendein Grundstück zu bekommen. Du wirst von einem Büro zum anderen geschickt, vom einen Bestechlichen zum anderen und am Ende stehst du ohne Papiere da. Wieso beschwerst du dich dann über die Bürokratie der EU, die um Sphären besser funktioniert? Die Mühlen der EU mühlen langsamer, aber sie mühlen sicher.

    Jeder Satz, den ich bisher von dir in diesem Thread gelesen habe, war scheiß und durchsetzt von Paranoia und Fehleinschätzungen.

  9. #39
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ja, und dieser Krieg hat nichts mit der EU zu tun. Wie kommst du eigentlich auf so einen Scheiß? Die Deutschen kämpfen dort, weil sie bis vor wenigen Jahren noch gekuscht haben, wenn du USA es verlangt haben.

    Und genau wegen dieser EU sind viele Ostblockländer im Frieden auseinander gegangen. Geh doch mal nach Serbien und versuch eine Baugenehmigung für irgendein Grundstück zu bekommen. Du wirst von einem Büro zum anderen geschickt, vom einen Bestechlichen zum anderen und am Ende stehst du ohne Papiere da. Wieso beschwerst du dich dann über die Bürokratie der EU, die um Sphären besser funktioniert? Die Mühlen der EU mühlen langsamer, aber sie mühlen sicher.

    Jeder Satz, den ich bisher von dir in diesem Thread gelesen habe, war scheiß und durchsetzt von Paranoia und Fehleinschätzungen.

    Woher deine Erfahrungswerte ?

  10. #40
    Yunan
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Woher deine Erfahrungswerte ?
    Als ob das irgendwo auf dem Balkan anders wäre. Erzählt mir was ihr wollt aber eure Wirtschaft funktioniert nicht, die Infrastruktur macht Probleme aber ausgerechnet die Ämter sollen besser funktionieren als sonstwo auf dem Balkan? Wohl kaum.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 16:40
  2. Immer weniger Serben im Sandzak
    Von Sonny Black im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 16:06
  3. In Zürich immer weniger Leute aus EX Balkan
    Von Yutaka im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 11:28
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 18:37
  5. Schweiz für europäische Bürger immer attraktiver
    Von Yutaka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:05