BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Wie ist das mit den implantierbaren Chips, kann man damit auch Piloten manipulieren?

Erstellt von Haganrix, 26.03.2015, 18:10 Uhr · 39 Antworten · 2.980 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jimmyl

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    @blackjack

    der gedanke ist natürlich unbequem... aber wir steuern doch voll drauf zu. die technik hat den menschen in eine zwangsjacke gesteckt. wenn die menschen nicht willenlose schwächlinge wären, hätten sie alle ihre facebook accounts gelöscht und ihre smartphones verbrannt. stattdessen hört man von vielen "ich hab nix zu verheimlichen". was ist das ??

    auch die chips werden sie annehmen, man verbindet diese chips mit ein paar vorteilen und schon sind die menschen blind. da reicht schon eine kostenlose app, ein gratismenü bei mcdonalds oder kostenloser eintritt irgendwo.

    chips gebe ich meinem hund damit ich ihn finde wenn er wegläuft, wenn die menschen diese chips nehmen, sind wir alle nur noch deren hunde...
    Ja, zuviel Technologisierung/Mechanisierung/Standardisierung/Robotisierung wie wir es in der heutigen Welt kennen kann für die Menschheit schädlich sein, insbesondere wenn menschheitsgefährdende (WMDs) oder leere/nutzlose Technologien dominieren (diverse I-net Technologien & ihre Folge-Innovationen). Die Welt (bzw. das Universum) entwickelte sich im Laufe der Zeit aus einem ständigen Wechselspiel zwischen Kreation/Schöpfung/Wachstum & Zerstörung. Beide Prozesse, sowohl die "positive"Kreation als auch die "negative" Zerstörung ist unabdingbar für die gesunde Entwicklung der Menschheit/Universum. Ein Beispiel in der Individualebene, wo dieser chaotheoretischen Mechanismus gestört wurde, ist der Entstehungsprozess von Krebs: Dort funktioniert zwar die Zellen-Wachstum problemfrei (Kreation), aber der Zerstörungsmechanismus (von unerwünschten Zellen) funktioniert nicht mehr wie es sein soll, weshalb Tumore mit der Zeit entstehen.
    Weil die universellen Naturgesetzen auch auf der gesellschaftlichen Ebene gelten (ganze Welt/Universum), wäre im Sinne des Technologie-Gleichgewichtes meiner Meinung sinnvoll, wenn eben die "negativen"/nutzlosen Technologien (u.a. von USA entwickelt), welche bereits von der Menschheit z.T. kritiklos übernommen wurden, wieder "zerstört" werden (theoretischen Bauplänen & ev. auch die bereits entwickelten Produkten, wie z.B. Atomwaffen etc.). Eine solche Technik-Entkopplung von negativen Technologien kann sowohl von Aussen (Hacker,...) als auch von Innen (interne Mitarbeiter, Politiker) geschehen.

  2. #22
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Ich gebe weiter zu, daß ich noch nicht weiß, warum die Zahl gerade 666 ist (in der Astrologie steht die Sechs eigentlich für Venus-Aphrodite, also durchaus nichts Böses!).
    Die Zahl 6 steht so viel ich weiss im Kontext des Evangelium nicht für etwas böses. Allerdings steht die Zahl Sechshundertsechsundsechzig (666) für den Namen Satans.

    Satan wird in Gottes Botschaft auch als Schlange oder Drache bezeichnet und wörtlich übersetzt aus dem jüdischen Neuen Testament heisst es in Offenbarung 13:16

    "Und es zwingt jeden - gross und klein, reich und arm, Freie und Sklaven-, ein Zeichen auf seiner rechten Hand oder auf der Stirn anbringen zu lassen, das alle die am Kaufen und Verkaufen hindert, die dieses Zeichen nicht haben, das heisst, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist Weisheit nötig; die, die verstehen, sollen die Zahl des Tieres zählen, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig".

    Was die Astrologie dazu meint ist irrelevant, denn Astrologen sind meiner Meinung nach Zeichendeuter und gemäss Gottes Botschaft sollen Wir nicht auf solche hören.

    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Ist das mit der Todesstrafe hebräisch? Nebenbei, die Hebräer hatten doch ursprünglich auch die Himmelsgöttin verehrt. Oder ist das ein vollkommen anderer Zusammenhang?
    Der Offenbarung können wir entnehmen, dass der Sohn des Verderbens (Der Antichrist) diejenigen töten lassen wird, die das Bild des Tieres nicht anbeten. Gemäss Gottes Botschaft sind aber Alle, welche das Bild anbeten und das Mahlzeichen annehmen aus dem Buch des Lebens gestrichen. Darum sagte ich, dass es besser ist die Todesstrafe (welche vom Antichrist kommt) zu akzeptieren als vom Buch des Lebens (Ewiges Leben) ausgelöscht zu werden.

    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Ferner: Worin liegt die Bedeutung des Mahlzeichens?
    Die Zahl von Satans Namen ist das Mahlzeichen, also die Sechshundertsechundsechzig.

    Shalom

  3. #23

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Also bei allem Respekt, SLO: Im Rahmen eines interreligiösen Gesprächs sollte man erklären und nicht Verkündungen wiederholen! Wenn Du behauptest, astrologische Aussagen wären irrelevant, weil in deinen Texten etwas anderes steht, könnte ich genau so sagen, daß deine Texte Fakten nicht zur Kenntnis nehmen. Die astrologische Zeichendeutung beruht auf Beobachtungen des Himmels. Deine Talmud-Texte hingegen beruhen auf der Redigierung (Umschreibung) älterer Schriften im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Das war als Jahwe sich von Aschera (Ascherot) scheiden ließ, also während des Babylonischen Exils. Diese Theologie diente der Vereinigung von Israel mit Juda und ist eindeutig politisch motiviert.

    Ist dir bekannt, daß man vor ein paar Jahren in Israel eine Statue Ascheras gefunden hat?



    Hier möchte ich aber eigentlich etwas anderes zur Sprache bringen: Kann man Elektroden in das Gehirn von Menschen (dann folglich auch Piloten) einpflanzen und sie dadurch in Depressionen, Selbsttötungsabsichten und Ähnliches treiben?

    Der Copilot von German Wings war übrigens etwa ein halbes Jahr in den USA zur medizinischen Behandlung. Weiß jemand von Euch, was dort mit ihm gemacht worden ist?

  4. #24
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.454
    @Kanngarnix

    Also dir jedenfalls scheint man ein paar Elektroden in den Enddarm implantiert zu haben, wie sonst könnte so viel Scheiß von einem einzigen User kommen?

  5. #25

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Jeder der auf Facebook angemeldet ist, ein Smartphone besitzt und das Internet benutzt ist in seiner Anonymität bzw Freiheit eingeschränkt, es bedarf keiner Chips.

  6. #26

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Jeder der auf Facebook angemeldet ist, ein Smartphone besitzt und das Internet benutzt ist in seiner Anonymität bzw Freiheit eingeschränkt, es bedarf keiner Chips.
    Trotzdem ist die Aufnahme eines Chips (wenn man zusätzlich davon ausgeht, dass das das Mahlzeichen des Tieres ist) die direkte Auslieferung seiner selbst und ein offenes Bekenntnis und die offene Anerkennung des Antichristen und die Eingliederung in sein System, was nicht ohne verheerende Folgen bleibt.

    Aber das mit Facebook und dem Smartphone hast du natürlich auch recht. Internet selber finde ich nicht so schlimm.

  7. #27

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Satan wird in Gottes Botschaft auch als Schlange oder Drache bezeichnet und wörtlich übersetzt aus dem jüdischen Neuen Testament heisst es in Offenbarung 136:

    Shalom
    Die geflügelte Schlange auf den Flugblättern der Reformation Martin Luthers gegen den Vatikan.


    Indes, dort wie hier stellt sich die Frage, welchen Gewinn an Erkenntnis uns die Dämonisierung bringt. Ich möchte nach wie vor wissen, wie sehr man Menschen mit diesen Techniken steuern kann.

  8. #28
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Hier möchte ich aber eigentlich etwas anderes zur Sprache bringen: Kann man Elektroden in das Gehirn von Menschen (dann folglich auch Piloten) einpflanzen und sie dadurch in Depressionen, Selbsttötungsabsichten und Ähnliches treiben?
    Ich möchte nach wie vor wissen, wie sehr man Menschen mit diesen Techniken steuern kann.
    Kann man nicht,steuern sowieso nicht.Schließlich kann man mit der "Chip" Methode nicht in die Gedanken oder Gefühlswelt des Individuums eindringen um diese dann nach belieben zu Manipulieren.Erstens existiert diese Technik nicht und zweitens scheint der Mensch ein bischen eigensinnig,um es jetzt mal vorsichtig auszudrücken.Das Menschliche Gehirn,der Geist die Psyche ist hierfür zu Komplex.

    Es gibt bewährtere Methoden,wie du selber auch wissen tust,welche zb in der Magie,konkret im Voodoo und anderen Magischen Lehren gelehrt werden um Ähnliche Manipulationen herbeizuführen.Die Amerikaner und Sowjets erforschten diese und Ähnliche Methoden einst (Telepathie,Psychokinese/Telekinese/Gedankenkontrolle usw)

    Die Scientologen und einige Okkultisten verwenden diese Techniken noch heute in Ähnlicher form.
    Doch zu meinen irgendwelche "Implantierten Chips " wären jetzt in der lage den Menschen von grund auf zu Manipulieren ist einfach nur Unsinnig.

    Von wem oder wo sollen die Chips denn herkommen? Wer verfügt über das Technische Wissen um sie zu fertigen? Der CIA etwa? Oder werden sie von Außerirdischen gefertigt und Entführten Menschen unter die Haut gepflanzt?

    Entschuldigt mich aber das hört sich irgendwie nach Science Fiction Märchen und gequirlter Scheisse an.Es mag sein das es Menschen gibt welche vorgeben diese Erfahrung (Entführungen durch Außerirdische) gemacht zu haben,doch ohne entsprechende Beweise bleibt es eine Behauptung.Obwohl lass mich mal überlegen,einige von ihnen hatten seltsame Narben welche so ausgesehen haben,als würden sie durch einen "Chirugischen Eingriff" verursacht.

    Trotzdem betrachte ich dies mit Skepsis,sprich " ich glaube nicht daran ".

    Wie denkst du darüber Haganrix? Werden die Mächtigen Staaten bzw ihre Führer evt gesteuert,wenn ja von wem und wie gestaltet sich das ganze?

  9. #29

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    ,

    Wie denkst du darüber Haganrix? Werden die Mächtigen Staaten bzw ihre Führer evt gesteuert,wenn ja von wem und wie gestaltet sich das ganze?
    Von Außerirdischen war bei mir nie die Rede! Und jetzt hat die CIA auch noch öffentlich zugegeben, daß sie hinter den UFOs steckt. Diesen ganzen Quatsch mit den Außerirdischen hat die CIA in die Welt gesetzt, damit niemand auf ihre Spionageaktivitäten kam.

    Was elekronische Techniken betrifft, so wäre ich mit vorschnellen Urteilen vorsichtig, weil wir bisher noch nicht genug darüber wissen. Nur eines sollte auch dir klar sein: Impulse kann man an die Chips und Elektroden senden!

    Apropos, wie Angela Merkel gesteuert wird, kann ich dir sagen: Unsere lieben amerikanischen Freunde haben doch ihr privates Handy abgehört. Und dann haben sie das "No-Spy-Abkommen" verweigert. Warum wollen die unsere Privatsphäre ausspionieren? Was glaubst Du denn? Das sind doch ganz tolle Freunde. Erinnert mich irgendwie an die Stasi, wo Angie auch mal war, Deckname "IM Erika".

  10. #30
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Von Außerirdischen war bei mir nie die Rede! Und jetzt hat die CIA auch noch öffentlich zugegeben, daß sie hinter den UFOs steckt. Diesen ganzen Quatsch mit den Außerirdischen hat die CIA in die Welt gesetzt, damit niemand auf ihre Spionageaktivitäten kam.

    Was elekronische Techniken betrifft, so wäre ich mit vorschnellen Urteilen vorsichtig, weil wir bisher noch nicht genug darüber wissen. Nur eines sollte auch dir klar sein: Impulse kann man an die Chips und Elektroden senden!

    Apropos, wie Angela Merkel gesteuert wird, kann ich dir sagen: Unsere lieben amerikanischen Freunde haben doch ihr privates Handy abgehört. Und dann haben sie das "No-Spy-Abkommen" verweigert. Warum wollen die unsere Privatsphäre ausspionieren? Was glaubst Du denn? Das sind doch ganz tolle Freunde. Erinnert mich irgendwie an die Stasi, wo Angie auch mal war, Deckname "IM Erika".
    Aha und der Pilot der Germanwings Maschine hatte also so einen "Depressionen Verursachenden Chip" Implantiert,ne ist klar.

    Einfach mal weniger Drogen nehmen,dann klappt das schon...


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 18:56
  2. Wie war das mit den Staatsbürgerschaften?
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 23:08
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 00:08
  4. Ist Serbien mit den terorrstaaten Russland/China
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 21:32