BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Initiative „Documenta“ Ex Jugoslawien

Erstellt von Metkovic, 26.06.2009, 11:10 Uhr · 13 Antworten · 1.031 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Initiative „Documenta“ Ex Jugoslawien

    Aktivisten aus Bosnien, Kroatien und Serbien haben gemeinsam die Initiative „Documenta“ gegründet. Zusammen verfolgt man zwei Ziele: Aufklärung und Versöhnung. Dabei nutzen die NGOs auch deutsche Erfahrungen.




    Die schmerzliche Erfahrung der Jugoslawien-Kriege der 1990er Jahre hat gezeigt, dass nicht aufgearbeitete Kriegsverbrechen missbraucht werden können, um neue Konflikte zu schüren. Das wurde schon im Vorfeld der Balkankriege deutlich. Damals hatten nationalistische Kriegstreiber aller Couleur Opferzahlen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs für ihre jeweiligen Zwecke manipuliert, um Angst zu verbreiten und Stimmung für einen neuen Krieg zu erzeugen. Die eigene Nation wurde dabei stets als Opfer dargestellt. Man sprach von alten Rechnungen, die es zu begleichen galt.

    Lehren aus der Vergangenheit

    Daraus zogen Aktivisten von Friedens- und Menschenrechtsorganisationen aus Bosnien, Kroatien und Serbien eine Lehre und gründeten nun gemeinsam „Documenta - Zentrum für die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit“. Das Projekt habe sich der Feststellung der Tatsachen verschrieben, sagt die Leiterin des Zentrums, Vesna Terselic aus Zagreb: „Damit wollen wir die Lügen über die Umstände des Todes der Ermordeten bekämpfen.“ Wenn man verdränge, die Verbrechen zu verstecken versuche oder in der Öffentlichkeit darüber nicht sprechen dürfe, werde dies zur Quelle ständiger Spannungen, sagt Terselic. Sie fügt hinzu: „Man kann nicht von einer stabilen Entwicklung sprechen, so lange die Verbrechen verheimlicht werden und nicht dokumentiert sind.“

    Ex-Jugoslawien: NGOs bündeln Kräfte bei Vergangenheitsbewältigung | Fokus Ost-Südost | Deutsche Welle | 25.06.2009


    der richtige Schritt, um nicht den gleichen Fehler zu machen ,wie nach 1945.

  2. #2
    Avatar von Bosanski Srbin

    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    216
    Super Sache!!!

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    mman erfährt wider, die "naschis" lassen die "nicht-Naschis" (Albaner) draussen. drum hat man die Albaner nie als Jugoslawen angesehen, und ist auch gut so.

  4. #4
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    mman erfährt wider, die "naschis" lassen die "nicht-Naschis" (Albaner) draussen. drum hat man die Albaner nie als Jugoslawen angesehen, und ist auch gut so.
    Es hat ja auch kein Mensch ausser Tito behauptet das Ihr Nasis seid.

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Es hat ja auch kein Mensch ausser Tito behauptet das Ihr Nasis seid.
    du meinst deswegen hat er die Albaner so gemocht?

  6. #6
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    du meinst deswegen hat er die Albaner so gemocht?
    Oder uns so sehr gehasst.

    Ist jetzt ne Ansichtssache.

    Na wenn er euch nicht gelibet hat dann wies ich nicht wer...ausser George W natürlich

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Oder uns so sehr gehasst.

    Ist jetzt ne Ansichtssache.

    Na wenn er euch nicht gelibet hat dann wies ich nicht wer...ausser George W natürlich
    komisch denn deiner Logik nach, müsste Slobo die Albaner auch sehr sehr sehr mögen????

  8. #8
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    komisch denn deiner Logik nach, müsste Slobo die Albaner auch sehr sehr sehr mögen????
    Er hasst euch ja nicht. Er sah nur was albaner mit der Autonomie aufgeführt haben und wie Serben im Kosovo leben.

    Das war sein Fehler. Hätte er schön die Schnauze gehalten und nicht aufgemuckt wäre er nicht als Diktator in die Geschichte eingegangen

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Er hasst euch ja nicht. Er sah nur was albaner mit der Autonomie aufgeführt haben und wie Serben im Kosovo leben.

    Das war sein Fehler. Hätte er schön die Schnauze gehalten und nicht aufgemuckt wäre er nicht als Diktator in die Geschichte eingegangen
    er ist doch ein Held, red kein Schmarren

  10. #10
    GURU
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    mman erfährt wider, die "naschis" lassen die "nicht-Naschis" (Albaner) draussen. drum hat man die Albaner nie als Jugoslawen angesehen, und ist auch gut so.
    Ja, die Naschis naschen gerne mal was süsses

    Offiziel wird da immer noch nichts rauskommen und geklärt! Die haben keine Macht in gewissen Institutionen, die hinter diesen Kriegen stehen reinzuschauen, um die Wahrheit zu finden! Die Menschen werden im Ungewissen gehalten, da kann man sie besser kontrollieren und manipulieren!

    Nur wenn in Zukunft der Hass der vielen Balkanvölker aufeinander aufhört, gibt es eine Chance das sich in der Führungspositionen was zum positives ändert und damit die Wahrheit rauskommt!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hanf-Initiative und Betäubungsmittelgesetz
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 23:48
  2. CH-Initiative ,Grundeinkommen für Alle`
    Von graue eminenz im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 00:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  4. Entwaffnungs-Initiative?
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:24
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25