BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Internationale Präsenz im Kosovo auf drei Jahre beschränkt

Erstellt von skenderbegi, 02.11.2006, 14:16 Uhr · 4 Antworten · 645 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.087

    NEWS INTERNATIONALE PRÄSENZ NICHT MEHR LANGE IN KOSOVA?

    Internationale Präsenz im Kosovo auf drei Jahre beschränkt
    UN-Befugnisse sollen allmählich auf die Provinzinstitutionen übertragen werden

    Belgrad/Pristina - Die internationale Präsenz im Kosovo soll nach der Entscheidung über den künftigen Status der UNO-verwalteten Provinz nicht länger als drei Jahre dauern. Dies berichtete die albanischsprachige Tageszeitung "Koha Ditore" am heutigen Donnerstag. Unter Berufung auf westliche Diplomaten berichtete das Blatt auch, dass die allmähliche Übertragung von Befugnissen der UNO-Mission (UNMIK) auf die Provinzinstitutionen Anfang nächsten Jahres beginnen soll. Nach der Status-Entscheidung soll die UNMIK allerdings durch eine EU-Mission ersetzt werden.

    Beschränkte Unabhängigkeit

    UNO-Chefverhandler Martti Ahtisaari arbeitet derzeit an seinem Lösungsvorschlag für den Kosovo. Medien berichteten in den letzten Tagen, dass die von Ahtisaari vorbereitete Lösung auf eine beschränkte Unabhängigkeit des Kosovo hinauslaufe.

    Pristina drängt auf eine Unabhängigkeit. Im Rahmen seiner diplomatischen Aktivitäten wird der kosovarische Regierungschef Agim Ceku am Freitag zum ersten Mal auch Podgorica besuchen. Zu dem Besuch, der in Montenegro bereits Proteste Belgrad treuer Parteien auslöste, kommt er auf Einladung des scheidenden Ministerpräsidenten Milo Djukanovic.

    In Serbiens Staatsgrenzen

    Belgrad ist um den Verbleib des Kosovo in den Staatsgrenzen Serbiens bemüht. Regierungschef Vojislav Kostunica ließ wissen, dass nur eine Lösung im Einklang mit dem Völkerrecht für Belgrad auch akzeptabel sei. (APA)

  2. #2
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Internationale Präsenz im Kosovo auf drei Jahre beschränkt

    Internationale Präsenz im Kosovo auf drei Jahre beschränkt

    UN-Befugnisse sollen allmählich auf die Provinzinstitutionen übertragen werden
    Belgrad/Pristina - Die internationale Präsenz im Kosovo soll nach der Entscheidung über den künftigen Status der UNO-verwalteten Provinz nicht länger als drei Jahre dauern. Dies berichtete die albanischsprachige Tageszeitung "Koha Ditore" am heutigen Donnerstag. Unter Berufung auf westliche Diplomaten berichtete das Blatt auch, dass die allmähliche Übertragung von Befugnissen der UNO-Mission (UNMIK) auf die Provinzinstitutionen Anfang nächsten Jahres beginnen soll. Nach der Status-Entscheidung soll die UNMIK allerdings durch eine EU-Mission ersetzt werden.

    Beschränkte Unabhängigkeit

    UNO-Chefverhandler Martti Ahtisaari arbeitet derzeit an seinem Lösungsvorschlag für den Kosovo. Medien berichteten in den letzten Tagen, dass die von Ahtisaari vorbereitete Lösung auf eine beschränkte Unabhängigkeit des Kosovo hinauslaufe.


    der vorschlag könnte eigentlich von mir stammen .

    Pristina drängt auf eine Unabhängigkeit. Im Rahmen seiner diplomatischen Aktivitäten wird der kosovarische Regierungschef Agim Ceku am Freitag zum ersten Mal auch Podgorica besuchen. Zu dem Besuch, der in Montenegro bereits Proteste Belgrad treuer Parteien auslöste, kommt er auf Einladung des scheidenden Ministerpräsidenten Milo Djukanovic.

    In Serbiens Staatsgrenzen

    Belgrad ist um den Verbleib des Kosovo in den Staatsgrenzen Serbiens bemüht. Regierungschef Vojislav Kostunica ließ wissen, dass nur eine Lösung im Einklang mit dem Völkerrecht für Belgrad auch akzeptabel sei. (APA)




    http://derstandard.at/?url=/?id=2644596

  3. #3

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678


    Unabhängigkeit welche bedingt ist, ist doch sehr gut!

    Die EU schmeisst ne Zeit lang den Laden nach der Unabhängigkeit, bis wir die volle Jahre später kriegen.

  4. #4
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Ich bin es mir langsam leid es immer wieder zu sagen, aber............................


    Wir werden unabhängig......................

    Und daran ändert auch diese aussage nichts

  5. #5
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Ich bin es mir langsam leid es immer wieder zu sagen, aber............................


    Wir werden unabhängig......................

    Und daran ändert auch diese aussage nichts
    hat auch keiner gesagt ,ich meinte nur ich hätte diesen vorschlag machen können ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 11:09
  2. Drei Jahre Gefängnis für Baustellendieb
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 00:06
  3. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 14:36
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 21:33
  5. Kosovo: Protest gegen UNO-Präsenz
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:19