BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Interview mit einem albanischen Islamofaschisten

Erstellt von SchwarzeMamba, 01.11.2006, 21:37 Uhr · 7 Antworten · 621 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807

    Interview mit einem albanischen Islamofaschisten

    A discussion with an Albanian Islamic fascist about Serbs and Kosovo



    [web:d15dc03b32]http://www.renewamerica.us/columns/mostert/060823[/web:d15dc03b32]

  2. #2
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Da zitierst du aber eine tolle Seite... Und diese Frau hat es ausgerechnet nötig, sich über einen vermeintlichen "Faschisten" zu beschweren?!?

  3. #3

    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    769
    diese frau ist ne schlampe

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ist mir völlig unbekannt...

  5. #5
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Tigri
    diese frau ist ne schlampe
    Wie kommst du denn zu dem Urteil?

  6. #6

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    OMG Dieser dumme Islamo-Shiptar hätte in der Schule besser aufpassen sollen...der hat ja übelst Probleme mit grossen Zahlen

    After months of digging up areas identified by Albanians as "mass graves" containing somewhere between 100,000 and 400,000 dead Albanians, Emilio Perez Pujol, a pathologist who led the Spanish forensic team said: : "I calculate that the final figure of dead in Kosovo will be 2,500 at the most, including lots of strange deaths that can't be blamed on anyone". . . .

    Wenn so viele Albaner in KS vereckt wären...hätten wir wohl kaum so viele Kriminelle in der Schweiz !

  7. #7

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Schiptar
    Da zitierst du aber eine tolle Seite... Und diese Frau hat es ausgerechnet nötig, sich über einen vermeintlichen "Faschisten" zu beschweren?!?
    Super ne....


    les erstmal mal das die Mary ne renomiete Journalistin ist:

    http://www.renewamerica.us/columns/mostert

    Also erst diesen Aritkel lesen dann Mund aufmachen!

    Wo sie recht hat hat sie recht, die gute Frau:

    http://www.faz.net/s/Rub28FC768942F3...~Scontent.html

  8. #8
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Super Journalistin, ja...

    1. Wer so undifferenziert mit Begriffen wie "Faschismus" hantiert, disqualifiziert sich eh selbst.
    2. Gleiches gilt für jemanden, der auf einer Seite schreibt, die Werbung macht gegen Abtreibung, "illegale Einwanderung", Sterbehilfe und für diese einwandererfeindlichen "Minutemen".

Ähnliche Themen

  1. „Interview mit einem Vampir
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 12:51
  2. Interview mit einem User...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 13:06
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 05:08