BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 134

Interview mit Milorad Dodik

Erstellt von Zurich, 30.05.2008, 12:54 Uhr · 133 Antworten · 5.891 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das Problem in Bosnien ist, dass selbst Politiker wie Dodik und auch seine Partei gut da stehen, wenn man vergleicht, wie die anderen sind.

    So alles nach dem Motto: "Biramo lose, da nam gori ne dodju na vlast"
    mit wem vergleichst du?

  2. #22
    Avatar von Strg

    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    102
    In Bosnien ist es eher so, dass die Leute die alten Politiker wählen denn sie haben sich schon die Taschen mit Geld vollgestopft und wenn neue Gewählt werden dann würden sich diese auch wieder die Taschen vollstopfen und das Volk guckt dumm aus der Röhre.

    Jede Ethnie wird immer einen nationalistischen Vertreter wählen, denn es herrscht immer noch zu viel Misstrauen in der Bevölkerung.
    Dennoch würde ich sagen, dass Dodik in letzter Zeit etwas zu viel provoziert.
    (z.B. "Koratien ist durch ethnische Säuberung entstanden"...und die RS?!)
    Entweder er hat Angst nicht wiedergewählt zu werden oder er muss einfach Belgrad was beweisen.

  3. #23
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Strg Beitrag anzeigen
    In Bosnien ist es eher so, dass die Leute die alten Politiker wählen denn sie haben sich schon die Taschen mit Geld vollgestopft und wenn neue Gewählt werden dann würden sich diese auch wieder die Taschen vollstopfen und das Volk guckt dumm aus der Röhre.

    Jede Ethnie wird immer einen nationalistischen Vertreter wählen, denn es herrscht immer noch zu viel Misstrauen in der Bevölkerung.
    Dennoch würde ich sagen, dass Dodik in letzter Zeit etwas zu viel provoziert.
    (z.B. "Koratien ist durch ethnische Säuberung entstanden"...und die RS?!)
    Entweder er hat Angst nicht wiedergewählt zu werden oder er muss einfach Belgrad was beweisen.
    das mitt den politikern stimmt schon, die meisten sind penner. die sich nur selbst bereichern wollen.
    mile ronhill hat mal zigaretten geschmuggelt, so wollte er sich berreichern.
    sagen wir so.
    in bosnien kann es nur frieden geben wenn:

    dodik abgesetzt wird-
    die rechten parteien in der rs verboten werden.
    die abschaffung der rs.
    verbot von allen nationalistischen flaggen und hymnen.
    wiederbetätigung sollte mit lebenslanger haft bestraft werden.

    das wäre schon ein guter anfang.

  4. #24
    Avatar von Strg

    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    sagen wir so.
    in bosnien kann es nur frieden geben wenn:

    dodik abgesetzt wird-
    die rechten parteien in der rs verboten werden.
    die abschaffung der rs.
    verbot von allen nationalistischen flaggen und hymnen.
    wiederbetätigung sollte mit lebenslanger haft bestraft werden.

    das wäre schon ein guter anfang.
    Irgendwelche Flaggen und Hymnen sind ja wohl erstmal das kleinste Problem.
    Du hast doch selbst in dem Bericht gesehen, dass alle zusammenarbeiten können wenn es darum geht sein Überleben zu sichern. Ich würde erstmal anfangen den Lebensstandard in BiH zu erhöhen. Das Problem mit der Federacija und der RS würde sich eigentlich von alleine lösen.
    Wenn BiH eine Inudstrienation wie Slowenien wäre, dann gebe es keine Serben, Kroaten oder Bosniaken und BiH. Wir wären alle Bosanci und würden gemeinsam im Stadion unsere Nationalmannschaft anfeuern. Solange es allen Menschen schlecht geht wird man sich gegenseitig nichts gönnen.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    mit wem vergleichst du?
    Also bei den Serben in Bosnien speziell mit der SRS und der Karadzic-Partei SDS.

    Und wen wählen die meissten Bosniaken? SDA

    Also ich finde Dodik auch nicht besonders toll, aber ich verstehe die Aufregung einiger Bosniaken nicht:
    1.) Man sollte froh sein, dass die meissten Serben nicht die SRS und die SDS wählen, sondern die Sozialdemokraten SNSD (auch wenn diese so einen Bauer wie Dodik ans Podest stellen )
    2.) Wenn die eigene Volksgruppe schon die eigenen Nationalisten wählt (SDA), dann verstehe ich die Aufregung über die Wahl der Serben für die SNSD (eine Partei, die auch Nicht-Serben hat) überhaupt nicht.

    Meine Nachricht: Seid doch froh, es könnte viel viel schlimmer sein.

  6. #26
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Strg Beitrag anzeigen
    In Bosnien ist es eher so, dass die Leute die alten Politiker wählen denn sie haben sich schon die Taschen mit Geld vollgestopft und wenn neue Gewählt werden dann würden sich diese auch wieder die Taschen vollstopfen und das Volk guckt dumm aus der Röhre.

    Jede Ethnie wird immer einen nationalistischen Vertreter wählen, denn es herrscht immer noch zu viel Misstrauen in der Bevölkerung.
    Dennoch würde ich sagen, dass Dodik in letzter Zeit etwas zu viel provoziert.
    (z.B. "Koratien ist durch ethnische Säuberung entstanden"...und die RS?!)
    Entweder er hat Angst nicht wiedergewählt zu werden oder er muss einfach Belgrad was beweisen.
    Dodik ist ein Schwachkopf und in den meissten Interviews eh betrunken. Da regt sich selbst seine Partei, die SNSD über ihn auf. Warum er doch noch an der Spitze der SNSD steht, hat andere Gründe.
    1.) So grosser Idiot er auch sein mag, er ist nicht dumm. Er macht seine Arbeit sehr gut, und bringt die Wirtschaft arg voran.
    2.) Er hat ein sehr grosses Beziehungsnetz, dass über die Grenzen BiHs reicht, was sich wiederum auf die Wirtschaft auswirkt, also lässt man ihn oben. Das Geld hat eben immer vorrang.
    3.) Es gab kürzlich Gerüchte, dass er sogar Stützen von ausländischen Geheimdiensten hat (inkl. westlichen). Was drann ist, weiss ich nicht. Könnte aber gut möglich sein. Sein Erfolg stellt viele Fragezeichen.

  7. #27
    Avatar von Strg

    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also bei den Serben in Bosnien speziell mit der SRS und der Karadzic-Partei SDS.

    Und wen wählen die meissten Bosniaken? SDA

    Also ich finde Dodik auch nicht besonders toll, aber ich verstehe die Aufregung einiger Bosniaken nicht:
    1.) Man sollte froh sein, dass die meissten Serben nicht die SRS und die SDS wählen, sondern die Sozialdemokraten SNSD (auch wenn diese so einen Bauer wie Dodik ans Podest stellen )
    Würden die BiH Serben die SRS wählen, dann gebe es wohl schon lange keine RS mehr. Man hätte sie einfach aufgelöst, denn die RS hat nicht viele Freunde aud dieser Welt aber ein Gesamtstaat BiH schon.(zur Zeit)

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    2.) Wenn die eigene Volksgruppe schon die eigenen Nationalisten wählt (SDA), dann verstehe ich die Aufregung über die Wahl der Serben für die SNSD (eine Partei, die auch Nicht-Serben hat) überhaupt nicht.

    Meine Nachricht: Seid doch froh, es könnte viel viel schlimmer sein.
    Obwohl die SDA von den meisten Bosniaken gewählt wird wie du behauptest, vertritt sie nicht die Bosniaken sondern eine multiethnische Partei, nämlich die sBiH.

    WIe geschrieben, würden die Serben etwas radikaler wählen dann würde es ihnen dadurch auch nicht besser gehen als anderen.

  8. #28
    Avatar von Strg

    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Dodik ist ein Schwachkopf und in den meissten Interviews eh betrunken. Da regt sich selbst seine Partei, die SNSD über ihn auf. Warum er doch noch an der Spitze der SNSD steht, hat andere Gründe.
    1.) So grosser Idiot er auch sein mag, er ist nicht dumm. Er macht seine Arbeit sehr gut, und bringt die Wirtschaft arg voran.
    2.) Er hat ein sehr grosses Beziehungsnetz, dass über die Grenzen BiHs reicht, was sich wiederum auf die Wirtschaft auswirkt, also lässt man ihn oben. Das Geld hat eben immer vorrang.
    3.) Es gab kürzlich Gerüchte, dass er sogar Stützen von ausländischen Geheimdiensten hat (inkl. westlichen). Was drann ist, weiss ich nicht. Könnte aber gut möglich sein. Sein Erfolg stellt viele Fragezeichen.
    Ich hab ja nicht geschrieben, dass Dodik dumm ist. Dass es der RS durch ihn besser geht will ich auch nicht bestreiten, aber ich finde dass er in letzter Zeit einfach zu viel provoziert.
    Über die ausländischen Geheimdienste habe ich nichts gehört. Es kann gut möglich sein, denn er ist wohl der einzige der die RS in BiH halten kann bzw. die Serben etwas beschwichtigen. Zwar auch nur durch Nationalismus und (leere) Dorhungen wie eine Abspaltung, aber immerhin.

  9. #29
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also bei den Serben in Bosnien speziell mit der SRS und der Karadzic-Partei SDS.

    Und wen wählen die meissten Bosniaken? SDA

    Also ich finde Dodik auch nicht besonders toll, aber ich verstehe die Aufregung einiger Bosniaken nicht:
    1.) Man sollte froh sein, dass die meissten Serben nicht die SRS und die SDS wählen, sondern die Sozialdemokraten SNSD (auch wenn diese so einen Bauer wie Dodik ans Podest stellen )
    2.) Wenn die eigene Volksgruppe schon die eigenen Nationalisten wählt (SDA), dann verstehe ich die Aufregung über die Wahl der Serben für die SNSD (eine Partei, die auch Nicht-Serben hat) überhaupt nicht.

    Meine Nachricht: Seid doch froh, es könnte viel viel schlimmer sein.
    in der sda gibts auch andere ethnien.

  10. #30
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Strg Beitrag anzeigen
    Würden die BiH Serben die SRS wählen, dann gebe es wohl schon lange keine RS mehr. Man hätte sie einfach aufgelöst, denn die RS hat nicht viele Freunde aud dieser Welt aber ein Gesamtstaat BiH schon.(zur Zeit)
    1.) Zentralismus schafft mehr Probleme als er es löst. Dieses politische Phänomen konnte man in X Fällen der Weltgeschichte in X Länder beobachten.
    2.) Zentrallstaat BiH ist ein ehem. Kriegsziel der Bosniaken. Und für sie natürlich das Beste. Sie sind in der Mehrheit und könnten via. Sarajevo auch über Gebiete entscheiden, wo sie in der Minderheit sind. Also logisch, dass das für die Bosniaken das Beste wäre, für die anderen beiden aber nicht.
    Doch darum geht es mir nicht. Es geht darum, dass Dayton ein Kompromiss ist, dass den Frieden garantiert. Es gibt weder Sieger, noch Verlierer. Und dieser Heilige Satz ist Verantwortlich, dass unten die Waffen schweigen und es keine Konflikte gibt. Bricht man das, sind wir wieder bei 1992.
    Auch wenn die Serben die RS abspalten, oder die Kroaten ihre Herceg Bosna abspalten oder gar Kroatien angliedern, sind ihre Kriegsziele erreicht und auch das heisst: Ärger.

    Also fazit: Wir sollten nicht mit dem Feuer spielen. Wie schnell die Scheisse ausbrechen kann, hat der Zerfall der SFRJ bewiesen. Und ehrlich gesagt: Ärger... das ist das letze, was dieses Land braucht. Und Ärger zu vermeiden, sollte das wichtigste Ziel überhaupt sein!!!!



    Zitat Zitat von Strg Beitrag anzeigen
    Obwohl die SDA von den meisten Bosniaken gewählt wird wie du behauptest, vertritt sie nicht die Bosniaken sondern eine multiethnische Partei, nämlich die sBiH.

    WIe geschrieben, würden die Serben etwas radikaler wählen dann würde es ihnen dadurch auch nicht besser gehen als anderen.
    Die SDA ist für mich eine konservative und natonalistische Partei. Sie vertreten die Werte und Interessen der Bosniaken. Alija ist ihr Gründer. Was die Serben und Kroaten von ihm halten, brauche ich dir nicht zu erzählen.

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milorad Dodik ein Kriegsverbrecher
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 16:54
  2. Milorad Dodik: '60 minuta je s..nje'
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:03
  3. Milorad Dodik - RS
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:20
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 17:30
  5. Milorad Dodik ist Kroate?
    Von Cigo im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 21:53