BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 134

Interview mit Milorad Dodik

Erstellt von Zurich, 30.05.2008, 12:54 Uhr · 133 Antworten · 5.890 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Evo ti moj Link, da vidim sta kazu stari Nadrealisti na tu glupost (taman negdje kada su mrznja i separatizam izbil):
    Nadrealisti su najbolji ^^

    Autonagazim
    Hitna Upomoc


  2. #82

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    ja citam XD

    molim vas jedan caj XD

  3. #83
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du bist so hirnverbrannt, wenn dich diese kleinigkeit stört dann bist du wircklich armselig und zu stolz -.-'

    Wenn du willst sag ich absofort Jugoslawisch dazu
    Mozda njemu smeta, njegovima prije u SFRJ sigurno nije smetalo i svi su pricali jedan jezik.

    Al jebiga... bio je rat tu. Sad je od jednom sve drugacije. Sada mrznja i separatizam vlada u nekim ljudima. U nekim ne. I u tome je razlika.

  4. #84

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Sega kako je tvrdoglav

    To je Bosanski Bosanski Bosanski NE Hrvatski ili Srpski

    XD

    Nek misli sta hoce, sebi laze u lice a ne meni

  5. #85
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Bosnien-Beauftragter droht Dodik mit Amtsenthebung


    Nach nationalistischen Tönen gegenüber Zagreb.

    Sarajevo/Belgrad. Mit einer scharfen Rüge samt Androhung einer Amtsenthebung hat der internationale Bosnien-Beauftragte Miroslav Lajcak auf nationalistische Verbalattacken des bosnisch-serbischen Regierungschefs gegen Kroatien reagiert. Milorad Dodik hatte das Nachbarland kürzlich bezichtigt, aus der größten ethnischen Säuberung nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden zu sein.
    Dies zeuge von mangelndem Verständnis für europäische Werte, gutnachbarschaftliche Beziehungen und Toleranz zwischen den Volksgruppen, meinte Lajcak in einer Aussendung. Zugleich drohte der Bosnien-Beauftragte Dodik indirekt, von seiner Befugnis Gebrauch zu machen, ihn wegen Verstoßes gegen die Verfassungsordnung aus dem Amt zu entfernen.
    Auch Zagreb zeigte sich über Dodiks am Wochenende in Zagreb getätigten Aussagen erzürnt. Regierungschef Ivo Sanader überlegt der Tageszeitung "Jutarnji list" zufolge sogar, einen für den 21. Juni geplanten Besuch in der Hauptstadt der Republika Srpska abzusagen. Zumal der bosnisch-serbische Regierungschef bisher keinerlei Bedauern zeigte. Er würde seine Aussagen "wie ein Papagei wiederholen", meinte er sogar.

  6. #86
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Bosnien-Beauftragter droht Dodik mit Amtsenthebung


    Nach nationalistischen Tönen gegenüber Zagreb.

    Sarajevo/Belgrad. Mit einer scharfen Rüge samt Androhung einer Amtsenthebung hat der internationale Bosnien-Beauftragte Miroslav Lajcak auf nationalistische Verbalattacken des bosnisch-serbischen Regierungschefs gegen Kroatien reagiert. Milorad Dodik hatte das Nachbarland kürzlich bezichtigt, aus der größten ethnischen Säuberung nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden zu sein.
    Dies zeuge von mangelndem Verständnis für europäische Werte, gutnachbarschaftliche Beziehungen und Toleranz zwischen den Volksgruppen, meinte Lajcak in einer Aussendung. Zugleich drohte der Bosnien-Beauftragte Dodik indirekt, von seiner Befugnis Gebrauch zu machen, ihn wegen Verstoßes gegen die Verfassungsordnung aus dem Amt zu entfernen.
    Auch Zagreb zeigte sich über Dodiks am Wochenende in Zagreb getätigten Aussagen erzürnt. Regierungschef Ivo Sanader überlegt der Tageszeitung "Jutarnji list" zufolge sogar, einen für den 21. Juni geplanten Besuch in der Hauptstadt der Republika Srpska abzusagen. Zumal der bosnisch-serbische Regierungschef bisher keinerlei Bedauern zeigte. Er würde seine Aussagen "wie ein Papagei wiederholen", meinte er sogar.

    bald ist er seinen posten los!
    endlich!

  7. #87
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    der hat schon öfters gedroht doch getan hat er bisher nichts...

  8. #88
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Šejtan Beitrag anzeigen
    der hat schon öfters gedroht doch getan hat er bisher nichts...
    so konkret hat ers noch nie angesprochen!

  9. #89
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Was hat denn der Sanader in Banajuka zu suchen???? So weit ich weis war Stipe nie beim Dodik..

    Aber so unrecht hat der Mile nicht denn Kroatien ist der größte Gewinner der Balkankriege neben Slowenien, denn die haben eine große Zahl an Serben aus dem Land raus und dafür viele kroaten rein...

  10. #90
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Bosnien-Beauftragter droht Dodik mit Amtsenthebung


    Nach nationalistischen Tönen gegenüber Zagreb.

    Sarajevo/Belgrad. Mit einer scharfen Rüge samt Androhung einer Amtsenthebung hat der internationale Bosnien-Beauftragte Miroslav Lajcak auf nationalistische Verbalattacken des bosnisch-serbischen Regierungschefs gegen Kroatien reagiert. Milorad Dodik hatte das Nachbarland kürzlich bezichtigt, aus der größten ethnischen Säuberung nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden zu sein.
    Dies zeuge von mangelndem Verständnis für europäische Werte, gutnachbarschaftliche Beziehungen und Toleranz zwischen den Volksgruppen, meinte Lajcak in einer Aussendung. Zugleich drohte der Bosnien-Beauftragte Dodik indirekt, von seiner Befugnis Gebrauch zu machen, ihn wegen Verstoßes gegen die Verfassungsordnung aus dem Amt zu entfernen.
    Auch Zagreb zeigte sich über Dodiks am Wochenende in Zagreb getätigten Aussagen erzürnt. Regierungschef Ivo Sanader überlegt der Tageszeitung "Jutarnji list" zufolge sogar, einen für den 21. Juni geplanten Besuch in der Hauptstadt der Republika Srpska abzusagen. Zumal der bosnisch-serbische Regierungschef bisher keinerlei Bedauern zeigte. Er würde seine Aussagen "wie ein Papagei wiederholen", meinte er sogar.
    Wiedereinmal zu viel getrunken, der Milorad. Der Typ will doch gar nicht, dass die vielen serbischen Flüchtlinge aus Kroatien und der FBiH zurückkehren, sondern in der RS bleiben.
    Ein Beweis mehr, dass er scheisse redet oder wiedereinmal zuviel getrunken hat.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milorad Dodik ein Kriegsverbrecher
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 16:54
  2. Milorad Dodik: '60 minuta je s..nje'
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:03
  3. Milorad Dodik - RS
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:20
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 17:30
  5. Milorad Dodik ist Kroate?
    Von Cigo im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 21:53