BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 203

Inzko streitet mit bosnisch-serbischem Parlament

Erstellt von Emir, 30.05.2009, 12:27 Uhr · 202 Antworten · 5.735 Aufrufe

  1. #121
    Lopov
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Da muss ich mir das grinsen verkeifen... Ich kenne keinen einzigen kroaten der Ante pavelic veruteilt.
    Für diese Verleumdung gehörst du verwarnt. Ich kann mich noch genau erinnern, dass sich zb Ivo, Lonsi, oder Ich oft genug von diesem Abschaum distanziert haben.

    Des weiteren, wenn thompson oder skoro auftritt sind die konzerte immer rangelvoll, also keiner distanziert sich von diesem gedankengut.
    Thompson hat hat wirklich ein paar schöne Lieder. Hör sie dir mal an! Ich bin Kroate und habe Thompson lange verurteilt, bis ich mir seine Lieder mal angehört hab. Es gibt 2 Lieder, die Faschismus verbreiten. Die werden bei Konzerten nicht gespielt. Dass Skoro schlimme Lieder hätte, wüsste ich nicht. Mag seine Musik nicht. Auf ihren Konzerten war ich trotzdem nie

    Abgesehen davon ist es scheissegal ob es den kroaten leid tut oder nicht, den das ändert nichts daran, dass sie 41'-45' 750'000 serben ermordet haben in jsenovac.
    Super Einstellung. Dann haben sich die ewigen Diskussionen auch erübrigt. Treffen wir uns alle und hauen uns fröhlich die Fresse ein oder bringen wir uns gleich um, weil eh alles scheißegal ist.

    Den sind wir doch ehrlich, die kroaten müssen absolut keine konsequenzen , desswegen in kauf nehmen... Stattdessen haben sie 90'-95' weitere 400'000 serben vertrieben oder ermordet...
    Die zuständigen Verbrecher wurden und werden dafür auch hoffentlich belangt. Für die Verbrechen im 2. Verbrechen wurde doch nur Nazi-Deutschland bestraft, damals gab es keine UNO. Aber du suchst anscheinend auch nur Rechtfertigungen für die serbischen Verbrechen.

    Wie gesagt, ich dachte du gehörst zu den gscheiden Serben.

  2. #122

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Moslems wollen keine RS, auch die katholischen Bosnier sind eher gegen die RS Wir brauchen ein vereintes, friedliches Bosnien. Das hat rein gar nichts mit Faschismus zu tun. Faschismus ist die Tatsache, dass diese RS überhaupt existiert. Es bringt Bosnien kein Stück weiter. Ich kenne inzwischen einige Kroaten, die kein Problem haben sich BOSANAC zu nennen und mit Moslems in einem Staat zu leben.
    Das würde ich bezweifeln, dass die kroaten keine eigene entität befürworten würden, oder haben die bosnischen kroaten in mostar inzwischen die rotweissen schachbrettmuster abgehängt? Wir wissen ja alle was an der EM geschah.

    Ja es stimmt, wir brauchenein ein vereintes friedliches bosnien, mit betohnung auf "vereint" und nicht central...! Eine glücklich vereinte föderation. In der jeder und jede seine ihre interessen gesichert und gewahrt sieht. Und zwar langfristig.
    Übrigens ich nenne mich schon immer bosnier, im gegensatz zu meinen kroatischen freunden aus bosnien, sie sprechen zwar bosnisch, haben einen typischen bosnischen humor, aber sagen trotzdem sie seien kroaten. Aber egall...

    Die RS existiert, weil es die existenz der serben in bosnien gesichert hat. Die VRS hat die serbischen bosnier beschützt. Ohne sie würden heute warscheinlich nichtmal halbsoviel bosnische serben in BiH leben. Das du vielleicht eine andere ansicht teilst, ist natürlich dein freies recht. Aber du verstehst hoffentlich, dass ich als bosnischer serb eine andere sicht der dinge habe...

    Ich habe und hätte auch kein problem mit moslems in einem staat zusammen zu leben, ich meine im moment leben ja alle zusammen in einem staat. Auch in einer föderation würden weiterhin alle in einem staat zusammenleben.
    Ich habe lediglich ein problem damit, beim gedanken, dass mir ein oder die moslems diktieren was ich darf und was ich nicht darf, was ich zu lernen habe und was ich sagen und was nicht sagen darf. Den sind wir doch ehrlich beim beispiel föderatia sind die kroaten nicht wirklich vertreten, sich müssen sich mehr oder weniger den moslems unterwerfen. Den wenn die sich alle so wohl fühlen würden wie du uns hier sugerieren willst, würde die wohl kaum ihre kroatischen rotweissen flaggen anstatt der bosnischen ans haus hängen.


    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer, du gehörst zu den gscheiden Serben. Hab mich wohl getäuscht. Was haben die Moslems 92 versucht? Was soll der Scheiß?

    PS: Ich mag die Fahne mit Lilien auch lieber, auch wenn ich kein Moslem bin ...

    Definiere "gescheiter serb"...

    Falls für dich ein gescheiter serb ist, der die RS abschaffen will, dan bist du bei mir bei der falschen adresse, den das ist das allerletze was ich befürworten würde und nicht mal dan... Habe übrigens auch nie auch nur ansatzweise geäussert, dass ich in diese richtung tendiere...

    Was die moslems versucht haben? Sie wollten einen islam-staat schaffen.... Kann dir gerne das eine oder andere dokumnt posten. Ich meine es wurde ja schon im Bosnien-forum mal gepostet...

    Ich mag die lielien nicht, wenn ich die sehe, denke ich gleich an einen islamstaat bosnien. Denke an faschistische moslems, an nationalistische moslems, an moslems die einen zentralistischen staat wollen in dem sich alle sarajewo unterwerfen müssen...
    Kurzum die lilien representieren kein vereintes bosnien, sondern lediglich die bosnjaken und eine bosnjakische republik. Die ja eher einer enklave ähnlet als einem BiH.

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Warum tun sich Serben so schwer ihren beschissenen CCCC-Stolz abzulegen?
    Die CCCC sind abgeleht, schau dir meinen Ava an, das ist das wappen der RS weder ein adler noch ein CCCC ist ersichtlich...
    Du solltest dich eher an ceric wenden, anstatt an die serben wenns darum geht. Den er ist ja derjenige, der in serbien angefangen hat zu propagieren. Alle bosniaken müssen zusammen in einem staat leben. (kannst es im dnevni-avaz nachlesen, vor ein paar tagen war ein artikel drin)

  3. #123
    Lopov
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Das würde ich bezweifeln, dass die kroaten keine eigene entität befürworten würden, oder haben die bosnischen kroaten in mostar inzwischen die rotweissen schachbrettmuster abgehängt? Wir wissen ja alle was an der EM geschah.

    Ja es stimmt, wir brauchenein ein vereintes friedliches bosnien, mit betohnung auf "vereint" und nicht central...! Eine glücklich vereinte föderation. In der jeder und jede seine ihre interessen gesichert und gewahrt sieht. Und zwar langfristig.
    Übrigens ich nenne mich schon immer bosnier, im gegensatz zu meinen kroatischen freunden aus bosnien, sie sprechen zwar bosnisch, haben einen typischen bosnischen humor, aber sagen trotzdem sie seien kroaten. Aber egall...

    Die RS existiert, weil es die existenz der serben in bosnien gesichert hat. Die VRS hat die serbischen bosnier beschützt. Ohne sie würden heute warscheinlich nichtmal halbsoviel bosnische serben in BiH leben. Das du vielleicht eine andere ansicht teilst, ist natürlich dein freies recht. Aber du verstehst hoffentlich, dass ich als bosnischer serb eine andere sicht der dinge habe...

    Ich habe und hätte auch kein problem mit moslems in einem staat zusammen zu leben, ich meine im moment leben ja alle zusammen in einem staat. Auch in einer föderation würden weiterhin alle in einem staat zusammenleben.
    Ich habe lediglich ein problem damit, beim gedanken, dass mir ein oder die moslems diktieren was ich darf und was ich nicht darf, was ich zu lernen habe und was ich sagen und was nicht sagen darf. Den sind wir doch ehrlich beim beispiel föderatia sind die kroaten nicht wirklich vertreten, sich müssen sich mehr oder weniger den moslems unterwerfen. Den wenn die sich alle so wohl fühlen würden wie du uns hier sugerieren willst, würde die wohl kaum ihre kroatischen rotweissen flaggen anstatt der bosnischen ans haus hängen.





    Definiere "gescheiter serb"...

    Falls für dich ein gescheiter serb ist, der die RS abschaffen will, dan bist du bei mir bei der falschen adresse, den das ist das allerletze was ich befürworten würde und nicht mal dan... Habe übrigens auch nie auch nur ansatzweise geäussert, dass ich in diese richtung tendiere...

    Was die moslems versucht haben? Sie wollten einen islam-staat schaffen.... Kann dir gerne das eine oder andere dokumnt posten. Ich meine es wurde ja schon im Bosnien-forum mal gepostet...

    Ich mag die lielien nicht, wenn ich die sehe, denke ich gleich an einen islamstaat bosnien. Denke an faschistische moslems, an nationalistische moslems, an moslems die einen zentralistischen staat wollen in dem sich alle sarajewo unterwerfen müssen...
    Kurzum die lilien representieren kein vereintes bosnien, sondern lediglich die bosnjaken und eine bosnjakische republik. Die ja eher einer enklave ähnlet als einem BiH.



    Die CCCC sind abgeleht, schau dir meinen Ava an, das ist das wappen der RS weder ein adler noch ein CCCC ist ersichtlich...
    Du solltest dich eher an ceric wenden, anstatt an die serben wenns darum geht. Den er ist ja derjenige, der in serbien angefangen hat zu propagieren. Alle bosniaken müssen zusammen in einem staat leben. (kannst es im dnevni-avaz nachlesen, vor ein paar tagen war ein artikel drin)
    Jetzt bist du wieder ein gscheider Serbe

    Ich denke nicht, dass die Moslems ein islamisches Bosnien wollten/wollen. Hör dir mal das Lied von Halid Muslimovic "Zaplakala Bosna" an. Genau so sollte Bosnien sein


  4. #124

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Jetzt bist du wieder ein gscheider Serbe

    Ich denke nicht, dass die Moslems ein islamisches Bosnien wollten/wollen. Hör dir mal das Lied von Halid Muslimovic "Zaplakala Bosna" an. Genau so sollte Bosnien sein


    Abschließende Bemerkung
    Eine ausschließliche Reduktion auf die Opferposition wird der Rolle der bosnischen Muslime im Kontext der Spaltungs- und Ethnisierungsprozesse im ehemaligen Jugoslawien daher zweifellos nicht gerecht. Denn die partikularen Konzepte des Islamismus als Mobilisierungsfaktor des Muslimanentums sowie das Bosniakentum haben einen entscheidenden Beitrag zur ethnonationalen Polarisierung geleistet. Der „Demokratisierung“
    der Diskurse von Oben wirkte andererseits ein Populismus von Unten entgegen, der als Element der Radikalisierung die Art und Weise der Auseinandersetzung maßgeblich prägte. Die Implikationen der Rezeption des Krieges in Bosnien-Herzegowina in der westlichen Öffentlichkeit können hier nicht ausführlicher erörtert werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die Form der Berichterstattung und der publizistischen Auseinandersetzung häufig weniger der Erörterung von Sachverhalten, denn der Aufrechterhaltung und Vertiefung von Feindbildern mit einer antiserbischen Akzentuierung Rechnung trug.31 In diesem Kontext nahm man die Protagonistenrolle, die den Muslimen innerhalb des Konfliktes zweifellos zukam und die bis heute wirksame Verstrickung in internationale islamistische Netzwerke, kaum wahr. Sie ist demgemäss völlig unzureichend
    aufgearbeitet worden.

    Ein kleiner ausschnitt... Wer will kann das ganze durchlesen. So als kleine ernüchetrung. Den solche opfer waren die moslems auch wieder nicht, wie hier viele es darstellen wollen.

    Und ja mein liber lopov, die moslems wollten einen islamischen staat, vielleicht ncith alle, aber die führenden kräfte versuchen es zumindest.


    PS: Hier noch ein link, http://de.wikipedia.org/wiki/Islamische_Deklaration
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #125

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Schönes lied.....

    Ok und was spricht jetzt gegen eine Föderation mit drei ethnischen regionen und eventuell einem oder zwei districten? Wäre kein wiederspruch zum lied...

  6. #126
    Baksuz
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen


    Ein kleiner ausschnitt... Wer will kann das ganze durchlesen. So als kleine ernüchetrung. Den solche opfer waren die moslems auch wieder nicht, wie hier viele es darstellen wollen.

    Und ja mein liber lopov, die moslems wollten einen islamischen staat, vielleicht ncith alle, aber die führenden kräfte versuchen es zumindest.


    PS: Hier noch ein link, Islamische Deklaration ? Wikipedia
    Wird in dieser Islamischen Deklaration, in einem Satz BiH erwähnt?

  7. #127

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Wird in dieser Islamischen Deklaration, in einem Satz BiH erwähnt?
    Der Anklage gegen 13 muslimische Intellektuelle zufolge sei die Deklaration ein Manifest für die Schaffung eines ethnisch gesäuberten muslimischen Staates Bosnien.
    Möchtest du es jetzt wegdiskutieren? Alija wurde desswegen verurteilt und wurde auch desswegen verknackt...
    Als er aus dem knast entlassen wurde machte er dort weiter wo er aufgehört hatte...

  8. #128
    Baksuz
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Möchtest du es jetzt wegdiskutieren? Alija wurde desswegen verurteilt und wurde auch desswegen verknackt...
    Als er aus dem knast entlassen wurde machte er dort weiter wo er aufgehört hatte...
    Kannst du mir meine Frage nicht beantworten?

  9. #129

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Kannst du mir meine Frage nicht beantworten?
    Habe ich doch... hier nochmals das zitat...

    Der Anklage gegen 13 muslimische Intellektuelle zufolge sei die Deklaration ein Manifest für die Schaffung eines ethnisch gesäuberten muslimischen Staates Bosnien.
    Ich habe es diesal extra für dich gross und fett geschrieben... Ich hoffe du kannst es jetzt erkennen...

    PS: Lies es bitte durch.... ich weiss es beinhaltet ein paar seiten, aber ich denke auch du schaffst das...

  10. #130
    Baksuz
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Habe ich doch... hier nochmals das zitat...



    Ich habe es diesal extra für dich gross und fett geschrieben... Ich hoffe du kannst es jetzt erkennen...

    PS: Lies es bitte durch.... ich weiss es beinhaltet ein paar seiten, aber ich denke auch du schaffst das...
    Ich habe es gelesen.

    Ich gebe dir mal eine kleine Denkhilfe:

    His work had also been used against him and other panislamists in a trial in front of the Court of Sarajevo in 1983, ended with the condemnation of Izetbegovic to 13 years of penal servitude, as liable of «attack against socialism, and of willingness to build an Islamic State in Bosnia». In fact, no plan for the transformation of Bosnia in an Islamic state, in the opinion of Noel Malcolm and Ivo Banac, was included nor in the political program of SDA (the party Izetbegovic founded in 1990) nor in the “Islamic Declaration” itself, notwithstanding this remained as a myth of Italian (at least) contemporary journalism on the issue.

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Junge streitet mit einer Serbin
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:37
  2. KROATIEN: Jay-Z Bodyguard streitet mit Kameramann
    Von Fatih Sultan Mehmet III. im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 21:42
  3. Serbische Regierung streitet über NIS-Verkauf
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 14:27
  4. Bosnisch-serbisches Parlament bestätigte neue Regierung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 10:38
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 18:36