BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 203

Inzko streitet mit bosnisch-serbischem Parlament

Erstellt von Emir, 30.05.2009, 12:27 Uhr · 202 Antworten · 5.732 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Die RS sind aber die bosnischen serben und die bonsischen serben sind die RS. Schaffst du die RS ab schaffst du auch die bosnischen serben ab.

    Oder anders ausgedrückt. Wenn die RS abgeschafft wird, wird es über kurz oder lang auch keine bosnischen serben mehr geben, weil uns dan jegliche identität verwehrt werden wird.
    Ich meine man muss sich nur ein wenig hier durchlesen und schauen was die bosnischen moslems so alles schreiben und befürworten. Wenns nach denen ginge gäbe es heute gar keine serben mehr in bosnien, so wie es auch keine mehr in kroatien gibt....

    Also ist die RS für die serben existenziell wichtig und nicht einfach nur ein name. Oder eine region.

    Ach ja noch was die RS ist nicht auch mord und vertreibung aufgebaut, sondern eine antwort auf den islamischen staat der geschaffen werden wollte.... Aber das hat man davon wenn einer der 13 jahre im gefängniss gesessen hat danach president wird.. Sowas ist auch nur in bosnien oder auf dem balkan möglich.
    Die RS bzw. die VRS hat die bosnischen serben beschützt. Den ohne sie gäbe es uns heute nicht...

    Also haltet mal den ball flach.

    falsch, nichts verstanden leider.

    es gibt nur bosnier, keine bosnischen MOHIKANER oder weiß der geier was.

  2. #172

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    der name ist verfassungswidrig, da dieser name (im gegensatz zur federacija bosna i hercegovina) manche bürger diskriminiert, denn in der rs leben nicht nur serben.
    Der name ist nicht verfassungswidrig...!

    3. Sastav

    Bosna i Hercegovina se sastoji od dva entiteta: Federacije Bosne i Hercegovine i Republike Srpske (u daljem tekstu “entiteti”).



    Die republika srpska ist genauso in der verfassung namentlich verankert.... Also nicht verfassungswidrig.



    Bitte erzähl hier keine unwahrheiten.



    hier der link: Ustav Bosne i Hercegovine - Wikizvor

  3. #173

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    falsch, nichts verstanden leider.

    es gibt nur bosnier, keine bosnischen MOHIKANER oder weiß der geier was.
    Interessant was du da sagst. Wir sind alles bosnier... So so... ich bin der erste der dafür wäre... aber leider ist es nicht so... leider... und das finde ich himmeltraurig.

    Alles bosnier, aber 90% von den sogenannten bosniern haben hier die lilien als flagge drin, also nicht die bosnische flagge sondern die bosniakische...

    Die bosnische ist blaumit nem gelben gleichschenkligen dreieck, das die gleichberechtigung symbolisiert... Aber keiner hat die drin, vorallem die mit der grössten klappe nicht.

  4. #174

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Der name ist nicht verfassungswidrig...!






    Die republika srpska ist genauso in der verfassung namentlich verankert.... Also nicht verfassungswidrig.



    Bitte erzähl hier keine unwahrheiten.



    hier der link: Ustav Bosne i Hercegovine - Wikizvor


    Die Dayton-Verfassung widerspricht den Allgemeinen Menschenrechten (Kriegsverfassung):



    Schutz vor Diskriminierung

    Das allgemeine Diskriminierungsverbot folgt aus der gebotenen Achtung der Menschenwürde, die jedem Menschen gleichermaßen zukommt, und steht deshalb nicht zufällig von Anfang an im Zentrum menschenrechtlichen Denkens. Im Rahmen gesellschaftlicher Lernprozesse, die wesentlich durch die Selbstorganisationen Betroffener vorangetrieben worden sind, hat sich die Sensibilität für Diskriminierungen in den letzten Jahrzehnten erheblich erhöht. Diese positive Entwicklung manifestiert sich in einer Ausweitung der ausdrücklich genannten Diskriminierungsmerkmale (z.B. in der EU-Grundrechtecharta), in der Thematisierung nicht nur von direkter, sondern auch von indirekter Diskriminierung und schließlich in dem Bestreben, effektiven rechtlichen Schutz auch vor Diskriminierungen durch Private zu gewährleisten. In der internationalen Menschenrechtsdiskussion gewinnt das Diskriminierungsverbot auch im Hinblick auf die Rechte von Personen, die nicht die Staatsangehörigkeit des Landes besitzen, in dem sie leben, an Bedeutung.

  5. #175

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Interessant was du da sagst. Wir sind alles bosnier... So so... ich bin der erste der dafür wäre... aber leider ist es nicht so... leider... und das finde ich himmeltraurig.

    Alles bosnier, aber 90% von den sogenannten bosniern haben hier die lilien als flagge drin, also nicht die bosnische flagge sondern die bosniakische...

    Die bosnische ist blaumit nem gelben gleichschenkligen dreieck, das die gleichberechtigung symbolisiert... Aber keiner hat die drin, vorallem die mit der grössten klappe nicht.


    Die Lilie ist ein gesamtbosnisches Symbol.

  6. #176

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Die Dayton-Verfassung widerspricht den Allgemeinen Menschenrechten (Kriegsverfassung):
    Sagt wer...?

    Du kannst es drehen wie du willst. Das ist die aktuelle verfassung die bindend ist und uns auch den frieden bescheert hat und ihn auch weiterhin sichert. Jegwelche änderungen dessen, muss die zustimmung aller drei ethnien bekommen.
    Ergo nur ein kompromiss kann die lösung sein und nicht eine abschaffung der RS den das wäre dan eine diskriminierung der bosnischen serben.

    Tihic macht es euch ja vor, der ist zumindest bereit einen kompromiss zu suchen. Anstatt einfach nur rumzuheulen wie silajdzic.

  7. #177

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Die Lilie ist ein gesamtbosnisches Symbol.

    Nö ist sie nicht.... Sie ist ein symbol der bosniaken. Da aber 65% der bosnischen bevölkerung keine bosniaken sind, wie ich auch keiner bin, kann das kein gesamtbosnisches symbol sein.
    Nö nö die lilien gehören den bosnichen moslems sprich den bosniaken ganz allein...

  8. #178

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Sagt wer...?

    Du kannst es drehen wie du willst. Das ist die aktuelle verfassung die bindend ist und uns auch den frieden bescheert hat und ihn auch weiterhin sichert. Jegwelche änderungen dessen, muss die zustimmung aller drei ethnien bekommen.
    Ergo nur ein kompromiss kann die lösung sein und nicht eine abschaffung der RS den das wäre dan eine diskriminierung der bosnischen serben.

    Tihic macht es euch ja vor, der ist zumindest bereit einen kompromiss zu suchen. Anstatt einfach nur rumzuheulen wie silajdzic.

    Weder Tihic noch Silajdzic sind gute Politiker, es kann keinen Kompromiss mit einem Staat geben der auf einem Verbrechen basiert. Doch meine Hoffnung besteht im baldigen Ende Dodiks Herrschaftszeit.


    Međunarodni institut za bliskoistočne i balkanske studije iz Ljubljane procjenjuje da će Igor Radojičić, trenutni predsjednik Narodne skupštine Republike Srpske, biti novi lider Srba u BiH. Prema IFIMES-ovoj analizi objavljenoj prije nekoliko dana u Ljubljani, to je sasvim izvjesno nakon posjete američkog potpredsjednika Josepha Bidena Sarajevu.

  9. #179

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Nö ist sie nicht.... Sie ist ein symbol der bosniaken. Da aber 65% der bosnischen bevölkerung keine bosniaken sind, wie ich auch keiner bin, kann das kein gesamtbosnisches symbol sein.
    Nö nö die lilien gehören den bosnichen moslems sprich den bosniaken ganz allein...

    War Tvrtko also doch Moslem, interessant zu wissen.

  10. #180

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    War Tvrtko also doch Moslem, interessant zu wissen.
    Na wenn tvrtko kein moslem war, dan nehmt das doch als beispiel und konvertiert zum katholizismuss oder zur orthodoxi... Oder zumindest zum christentum....

    Na wenn schon dan schon... oder?

    PS: Ob jemand die lilien trägt oder nicht ist jedermanns private sache. Aber verkauft das bosniakische symbol nicht als ein gesamtbosnisches. Den bosnien besteht nicht nur aus bosniaken....

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Junge streitet mit einer Serbin
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:37
  2. KROATIEN: Jay-Z Bodyguard streitet mit Kameramann
    Von Fatih Sultan Mehmet III. im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 21:42
  3. Serbische Regierung streitet über NIS-Verkauf
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 14:27
  4. Bosnisch-serbisches Parlament bestätigte neue Regierung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 10:38
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 18:36