In Serbien tauchen Saddam Husseins Kampfjets auf. Seit zwanzig Jahren stehen sie auf dem Balkan. Auch anderes Kriegsgerät des Landes ist rund um den Globus verstreut.


Der Irak hatte die Jäger der russischen Typen MiG-21 und MiG-23 während des Krieges gegen Iran Ende der achtziger Jahre zur Reparatur nach Jugoslawien geschickt. Sie sollten in Zagreb instand gesetzt werden, doch weil der Vielvölkerstaat zusammenbrach, kam es nicht mehr dazu. Es sollen nach unterschiedlichen Angaben zwischen acht und 19 Flugzeuge sein.

Serbien die achse des bösen damals auch mit Irak schon rassistische Diktatoren verstehen sich ebend Milo und hussein

Serbien eine starke freundschaft zum irak -.-!