BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Iran baut Hochgeschwindigkeitsstrecke [Transrapid]

Erstellt von Mastakilla, 27.05.2009, 17:45 Uhr · 20 Antworten · 1.227 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

    Iran baut Hochgeschwindigkeitsstrecke [Transrapid]

    Iran baut Hochgeschwindigkeitsstrecke Schneller pilgern mit dem Transrapid

    Der deutsche Transrapid soll künftig im Iran fahren. Nach Informationen des ARD-Hörfunkstudios in Istanbul haben das Münchener Ingenieur-Büro Schlegel, das iranische Ministerium für Verkehr und Transport sowie der Gouverneur in Maschad einen endgültigen Vertrag zum Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecke in der islamischen Republik unterzeichnet.
    [Bildunterschrift: Der Transrapid wurde bereits nach China exportiert. ]
    Danach soll der elektromagnetische Zug künftig zwischen Teheran und der ostiranischen Millionenstadt Maschhad verkehren. Die Fahrzeit für die 860 Kilometer langen Strecke, für die Busse momentan knapp zwei Tage und herkömmliche Züge annähernd neun Stunden benötigen, soll sich durch den Transrapid auf zweieinhalb bis drei Stunden verkürzen. Maschhad ist ein wichtiger schiitischer Wallfahrtsort, den jährlich bis zu 15 Millionen Pilger besuchen.
    Investitionen von 6,7 Milliarden Euro

    Wie es in dem Vertrag heißt, will die deutsche Seite 6,7 Milliarden Euro investieren, die der Iran binnen 20 bis 30 Jahren zurückzahlen soll. Bereits vor zwei Jahren hieß es, der Iran habe Interesse an der Magnetschwebebahn. Damals gab es wechselseitige Gespräche, die auf die Initiative des ehemaligen Bahnvorstands Otto Wiesheu zurückgingen. Bundeskanzlerin Merkel hatte sich in diesem Zusammenhang vehement gegen ein deutsches Engagement im Iran ausgesprochen. Die neue Transrapidstrecke wird die weltweit längste Strecke des Hochgeschwindigkeitszuges sein. Die Zeit der Projektausführung wird mit fünf bis sechs Jahren veranschlagt.



    Iran kauft deutschen Transrapid | tagesschau.de


    Wieso haben die Deutschen eigt. noch keine Strecke gebaut, kein Geld oder was?

    Aber jetzt werden für die Banken auf einmal mehrere Milliarden locker gemacht

  2. #2
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Geil ,sozusagen das Mullah-upgrade

    Ich gönns den Iranern voll nur weiter so und lasst euch nicht von den US Heuschrecken kleinkriegen

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wenn der Iran in irgend etwas moderner wird, ist das generell immer zu begrüssen.

  4. #4

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Geil ,sozusagen das Mullah-upgrade

    Ich gönns den Iranern voll nur weiter so und lasst euch nicht von den US Heuschrecken kleinkriegen

    lol

    mullah-upgrade - der ist gut

    Transrapit - Drama und kein Ende - was kotzt es mich an in MUC zB. 48 minuten mit der dämlichen S-Bahn vom Flughafen zum HBF zu zuckeln - nur, weil sich Deutsche Politik nicht traut ...und abwägt, zaudert und alles zerredet.

    Für das Geld, was die Banken nach dem big-money-burning verschlingen hätte man einen T-Rapid von Flensbug bis München und von berlin bis Düsseldorf bauen können.

  5. #5
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Iran baut Hochgeschwindigkeitsstrecke Schneller pilgern mit dem Transrapid

    Der deutsche Transrapid soll künftig im Iran fahren. Nach Informationen des ARD-Hörfunkstudios in Istanbul haben das Münchener Ingenieur-Büro Schlegel, das iranische Ministerium für Verkehr und Transport sowie der Gouverneur in Maschad einen endgültigen Vertrag zum Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecke in der islamischen Republik unterzeichnet.
    [Bildunterschrift: Der Transrapid wurde bereits nach China exportiert. ]
    Danach soll der elektromagnetische Zug künftig zwischen Teheran und der ostiranischen Millionenstadt Maschhad verkehren. Die Fahrzeit für die 860 Kilometer langen Strecke, für die Busse momentan knapp zwei Tage und herkömmliche Züge annähernd neun Stunden benötigen, soll sich durch den Transrapid auf zweieinhalb bis drei Stunden verkürzen. Maschhad ist ein wichtiger schiitischer Wallfahrtsort, den jährlich bis zu 15 Millionen Pilger besuchen.
    Investitionen von 6,7 Milliarden Euro

    Wie es in dem Vertrag heißt, will die deutsche Seite 6,7 Milliarden Euro investieren, die der Iran binnen 20 bis 30 Jahren zurückzahlen soll. Bereits vor zwei Jahren hieß es, der Iran habe Interesse an der Magnetschwebebahn. Damals gab es wechselseitige Gespräche, die auf die Initiative des ehemaligen Bahnvorstands Otto Wiesheu zurückgingen. Bundeskanzlerin Merkel hatte sich in diesem Zusammenhang vehement gegen ein deutsches Engagement im Iran ausgesprochen. Die neue Transrapidstrecke wird die weltweit längste Strecke des Hochgeschwindigkeitszuges sein. Die Zeit der Projektausführung wird mit fünf bis sechs Jahren veranschlagt.



    Iran kauft deutschen Transrapid | tagesschau.de


    Wieso haben die Deutschen eigt. noch keine Strecke gebaut, kein Geld oder was?
    Weil sie schon über ein sehr gut ausgebautes Eisenbahnnetz verfügen.
    Für Länder, die schon über ein Eisenbahnnetz verfügen, ist Transrapid unnötiger Luxus.
    Länder, die kein Eisenbahnnetz besitzen, bauen natürlich lieber die mondernere Alternative.

    Aber jetzt werden für die Banken auf einmal mehrere Milliarden locker gemacht
    Das sind Bürgschaften.

  6. #6

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    den gibt es auch in Shanghai!

    Albanien wird ihn auch bald haben hahah ne spaß

  7. #7
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Weil sie schon über ein sehr gut ausgebautes Eisenbahnnetz verfügen.
    Für Länder, die schon über ein Eisenbahnnetz verfügen, ist Transrapid unnötiger Luxus.
    Länder, die kein Eisenbahnnetz besitzen, bauen natürlich lieber die mondernere Alternative.
    Hm? An dem Beispiel von Corvus, kann man erkennen, dass es wohl nicht so "unnötig" ist (Zeit ist Geld), oder verfügt der Iran schon über ein ähnlich schnelles Model?

  8. #8

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Hm? An dem Beispiel von Corvus, kann man erkennen, dass es wohl nicht so "unnötig" ist (Zeit ist Geld), oder verfügt der Iran schon über ein ähnlich schnelles Model?

    Nein - hat der Iran nicht...

    Auch Germany brüstet sich ja mit seinen ICE Strecken, die jedoch insofern einen Haken haben, wenn an zu viele Stationen gehalten wird - es gibt nur leidlich wenige Strecken/Trassen, wo selbst ein ICE passable Reisegeschwindigkeiten erzielt.
    Die meisten fahren leder nicht auf neugeplanten Trassen, sondern auf solchen, die auch von Güterzügen befahren werden.

    .

  9. #9

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Warum kann ein Land wie Iran nicht, das über die dritt größten Erdölreserven der Welt verfügt, nicht die Summe von 6 Milliarden aufbringen? Warum muss Deutschland das Geld vorstrecken?

    Was läuft dort überhaupt?


    Außerdem ist Iran ein “Schurkenstaat” für die USA....hat Deutschland nicht Angst, dass eventuell Iran “beschlagnahmt” wird?

    Apropos, wurde der Transrapid wirklich an China verkauft? Ich dachte die Chinesen haben den kopiert

  10. #10

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Der Transrapid gehört dem Konsortium um Siemens-Thyssen-Krupp und die Fahrzeuge wurden auch in Deutschland gebaut - China baute die Strecke.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kuba baut um
    Von ökörtilos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 10:13
  2. weißrussland baut kirchen auf
    Von Faton im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 17:30
  3. Iran baut 19 neue Atomkraftwerke
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 10:10
  4. Bundeswehr baut in Bosnien ab
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 16:00
  5. SZ: Wie baut man eine Demokratie auf?
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 17:00