BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Iran soll bezahlen

Erstellt von Yunan, 12.10.2011, 07:41 Uhr · 72 Antworten · 5.569 Aufrufe

  1. #61
    Yunan
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Hast du Libyen bewusst ausgelassen?
    Nein, aber würde ich jedes Land aufzählen, in dem die USA gewütet haben, würde ich alleine drei Absätze dafür brauchen bevor ich weiterschreiben könnte. Daher habe ich mal nur den amerikanischen Kontinent aufgezählt und dort ist ja schon einiges zusammengekommen.

  2. #62
    Yunan
    USA räumen Ungereimtheiten bei Iran-Komplott ein

    Sanktionen gegen Iran sollen her, so die Forderung der USA - als harte Reaktion auf das Mordkomplott in Washington. Doch nun müssen Regierungvertreter einräumen: Die Beweislage ist dünn, die Anklage zweifelhaft. Ohnehin sei unklar, wer in Teheran von den Plänen gewusst habe.
    Attentatspläne: USA räumen Ungereimtheiten bei Iran-Komplott ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Obi ist ja geradezu ein Amateur im Gegensatz zu Georgie... nicht mal im eigenen Land hat er Unterstützung, wie soll er dann einen Krieg starten?

  3. #63
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Ex-CIA-Agent: »USA-Schilderung kann nicht stimmen«




    Während die USA von einer gefährlichen Eskalation durch den angeblichen Terroranschlagsversuch des Iran sprechen, fallen die Reaktionen weltweit gemischt aus. Ex-CIA-Agent Robert Baer, dessen Aufgabe lange die Beobachtung der Quds-Eliteeinheit umfasste, sagte dem britischen Guardian, »die Quds seien sehr gut. Die amerikanische Schilderung und der unprofessionelle Plan seien gänzlich untypisch für die Eliteeinheit«. Auch der renommierte Iran-Experte Nafisi hält das für ausgeschlossen. Es sehe »der Quds nicht ähnlich, auf amerikanischem Boden zu operieren, weil sie Vergeltungsmaßnahmen befürchteten«, sagte er der New York Times.
    Das Nachrichtenmagazin The Atlantic wirft die Frage auf, warum Iran überhaupt Interesse an der Operation haben könnte. Der Plan sei ein Schuss ins Knie, da er sich gegen die eigenen Interessen richte und außerdem gänzlich dem bisherigen Vorgehen widerspreche. Die Unterstützung von Terroristen mache nur dann Sinn, wenn sie den eigenen Interessen diene.

    Quelle: Der Standard

  4. #64
    Yunan
    Hat wohl nicht so ganz geklappt, dat ganze.

  5. #65
    ökörtilos
    In folgendem Artikel des iranischen Auslandsrundfunks IRIB äußert sich ein iranischer Militär zu diesem hanebüchenen Unfug:

    Sepah dementiert angebliche Beteiligung an mutmaßlicher Terrorplanung in den USA


    Donnerstag, 13. Oktober 2011 um 10:48


    Sepah dementiert angebliche Beteiligung an mutmaßlicher Terrorplanung in den USA





    Teheran (Press TV) - Der stellvertretende Oberbefehlshaber des Pasdaran-Heeres der Islamischen Revolution (Sepah), Brigadegeneral Hossein Salami hat die Behauptung, die Sepah seien an der angeblichen Planung eines Terroranschlags auf den Botschafter Saudi-Arabiens in Washington beteiligt gewesen, dementiert.
    Brigadegeneral Salami erklärte: „Ein solches Verhalten ist Projektion und Ablenkung der Weltöffentlichkeit von den Verhältnissen in den USA und der Wall-Street-Bewegung gegen das kapitalistische System und die Erfolglosigkeit der USA bei der Durchführung ihrer imperialistischen Politik in der Region und auf der Welt. In Anbetracht der aktuellen Umstände ist das Ziel derartiger Beschuldigungen auch die Zwietrachtstiftung unter Schiiten und Sunniten.“
    Brigadegeneral Salami verwies auf die Unfähigkeit der US-Regierung bei der Beilegung der Wall-Street-Krise und sagte: „Die permanenten Niederlagen der US-Verantwortlichen in der Außenpolitik haben dazu geführt, dass sie nun mit einer haltlosen und lächerlichen Behauptung versuchen, die Weltöffentlichkeit von der Niederlage des kapitalistischen Systems abzulenken.“

  6. #66
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Brigadegeneral Hossein Salami
    ... und sein Stellvertreter Yussuf Sucuk ...

    :

  7. #67

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    wie im Irak, da wo die Menschen unter Sadam besser gelebt haben als ohne
    starke aussage...

  8. #68
    ~Lucifer~
    Ist die USA eigentlich auch an der Finanzkrise Griechenlands Schuld?^^

  9. #69
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Klingt wie ein neuer Blockbuster mit Chuck Norris in der Hauptrolle.

    Saudischer Botschafter in Washington: Iran soll Killer auf ihn angesetzt haben - taz.de

    Der Iran weiss alle Vorwürfe von sich. Damit ist klar, dass die Amis spinnen.

    Mir scheint so, als ob die Amis von ihren inneren politischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken wollen. Denn seid 4 Wochen sind landesweit Menschen auf der Strasse die gegen Banken, Manager und Politiker protestieren.
    Ja ein neuer Feind muss her, Binladen ist ja "tot"

  10. #70
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Vor allen Dingen kommen auch gerade die Wall Street Proteste ins laufen.

    Mittlerweile glaub ich nichts was irgendwelche offiziellen Stellen in den USA von sich geben. Warum sollte der Iran den saudischen Botschafter in den USA ermorden wollen?

    Das macht doch doch überhaupt gar kein Sinn. Iran steht doch schon unter Druck mit seinem Atomprogramm. Was genau soll denn der Tod des Saudischen Botschafters für Vorteile bringen?

    In Bezug auf den Irakkrieg wurde von den USA schon gelogen. Massenvernichtungswaffen gab es keine.

    Die Lügen auch in diesem Fall.


    .

    Weißt du nicht das die USA die arabische liga in den 80 Jahren vernichtet hat. Saudi Arabien haben auf ihrer Seite gebracht. Bush Senior hat Irak versucht zu zerstören, der Junior hat es geschafft.
    Nach ägypten und Libyen sind nur noch Syrien und Iran die letzen hinterbliebenen der arabischen Liga.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bezahlen im Stadion
    Von Taudan im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 17:05
  2. Für Luft bezahlen ?
    Von Grasdackel im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:59
  3. Iran soll Syrien-Regime bei Protestunterdrückung helfen
    Von John Wayne im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 22:30
  4. Iran soll Syrien-Regime bei Protestunterdrückung helfen
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 19:56
  5. Grossbanken bezahlen keine steuern....
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 23:34