BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 44 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 436

IS-Zelle mitten in Bosnien

Erstellt von Nechirvan, 21.07.2015, 15:07 Uhr · 435 Antworten · 18.599 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.341
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das Kroatische Königreichreich wurde 925 gegründet.
    1223 erstes Serbisches Königreichreich.
    1377 erstes Bosnisches Königreich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich lerne gerne auch dazu fals es anders ist.

  2. #162

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Warum kam es denn zum Krieg?
    Weil sich die bösen Slowenen von Jugoslawien lösen wollten. Die bösen Kroaten wollten die NDH 2.0. Die Bosniaken einen Mix aus NDH 2.0 und Islamischen Staat. Die Albaner waren -gemäß SANU-Memorandum- eh schon seit Jahren an einem Serben-Genozid dran. Und als sich am Ende auch die bösen Montenegriner verpissten, war dies das Werk des Westens und krimineller Zigarren-Schieber. Alle anderen sind Schuld, während die Serben ja unbedingt ein Jugoslawien behalten wollten, welches sie aber irgendwie selbst im SANU-Memorandum und in Form von Joghurt-Revolutionen niederkämpften....was natürlich mit einem Wunsch nach Grossserbien auf Kosten anderer konstitutiver Völker (Ja, das betont man ja immer sooo gerne) übergaupt gar nichts zu tun hat.

    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Weil Izetbegovic seinen Traum von einem islamischen STaat Bosnien umsetzen wollte.
    Ah ja....vermutlich kommt jetzt die Story vom "Aufgezwungenen Krieg". Um es kurz zu machen: Izetbegovic kann man als islamischen Konservativen betrachtet, dessen Traum in erster Linie eine reislamisierung der eher deislamisierten Bosniaken war. Im Grunde ist das zunächst einmal legitim, denn auf diesem Klerikaltrip waren alle in den 90-ern: Die Kroaten pflanschten alle paar Meter eine Mini-Kapelle an die Strassenränder, die Serben feiern heute in jeder Stadt in der RS ihren Schutzheiligen bzw. können nicht mal ein Dixi-Klo eröffnen, ohne das ein Pope seinen Weihrauch schwingt. Den "Christianisierungs-Trip" zu ignorieren und den Muslimen ihren reislamisierungs-Trip vorzuwerfen, ist kennzeichnend für die serbische Verachtung, Arroganz und Ignoranz, wenn ein Volk nicht nach deren Pfeife tanzt.

    Was AI angeht. Könntest Du mir die Stelle in der "Islamischen Deklaration" benennen, in der er von der Islamisierung Bosniens spricht ? Und wo Du schon dabei bist,

    * sag mir doch bitte mit welchem Rechtsakt, mit welcher Rede oder anderem Vorgehen er die Islamisierung Bosniens initiieren wollte ?
    * Erkläre und, weshalb Izetbegovic im Rahmen der Jugoslawien Konferenz im September/Oktober 1991 seine Zustimmung zu einer reformierten jugoslawischen Föderation signalisierte und wer der einzige (!) gewesen ist, der diese Reform ablehnte ?
    * Erkläre uns, weshalb der Islamist Izetbegovic, wenn er denn schon einen islamischen Staat wollte, zusammen mit Gligorov eine Initiative einbrachte, um Jugoslawien und Bosnien darin zu erhalten. Wer lehnte diese Initiative ab, wer nahm sie zum Schein an ?

    Na ?

  3. #163

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Das Kroatische Königreichreich wurde 925 gegründet.
    1223 erstes Serbisches Königreichreich.
    1377 erstes Bosnisches Königreich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich lerne gerne auch dazu fals es anders ist.
    Viele Bosnier wollen einfach nicht wahrhaben das Bosnien nur ein Herrschaftsgebiet war aber nicht von Bosniern, sondern von Kroaten und Serben, genauso wie Montenegro.

    Man stelle sich vor ein Amerikaner aus den USA behauptet felsenfest nein wir hatten nie Vorfahren aus Europa uns gab es immer schon hier in Nordamerika. Genau der gleiche Blödsinn.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Viele Bosnier wollen einfach nicht wahrhaben das Bosnien nur ein Herrschaftsgebiet war aber nicht von Bosniern, sondern von Kroaten und Serben, genauso wie Montenegro.

    Man stelle sich vor ein Amerikaner aus den USA behauptet felsenfest nein wir hatten nie Vorfahren aus Europa uns gab es immer schon hier in Nordamerika. Genau der gleiche Blödsinn.
    Nachtrag: Dieser Beitrag ist weder Anti Bosnisch noch gegen irgend eine Nationalität gerichtet, er ist nur Anti-Geschichtsverdreher.

  4. #164
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Viele Bosnier wollen einfach nicht wahrhaben das Bosnien nur ein Herrschaftsgebiet war aber nicht von Bosniern, sondern von Kroaten und Serben, genauso wie Montenegro.

    Man stelle sich vor ein Amerikaner aus den USA behauptet felsenfest nein wir hatten nie Vorfahren aus Europa uns gab es immer schon hier in Nordamerika. Genau der gleiche Blödsinn.
    Immer diese bosnischen Darkos.

  5. #165
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Interessant das Slowene nicht Verwarnt wurde. Wehe in anderen Threads schreibt man rein.

  6. #166
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wieso trägt "Dr. Darko" eine grüne Kravatte?

  7. #167
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso trägt "Dr. Darko" eine grüne Kravatte?
    Prvi korak pre povratka u islam hamdullilah.

  8. #168
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso trägt "Dr. Darko" eine grüne Kravatte?

  9. #169
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.341
    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Viele Bosnier wollen einfach nicht wahrhaben das Bosnien nur ein Herrschaftsgebiet war aber nicht von Bosniern, sondern von Kroaten und Serben, genauso wie Montenegro.

    Man stelle sich vor ein Amerikaner aus den USA behauptet felsenfest nein wir hatten nie Vorfahren aus Europa uns gab es immer schon hier in Nordamerika. Genau der gleiche Blödsinn.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nachtrag: Dieser Beitrag ist weder Anti Bosnisch noch gegen irgend eine Nationalität gerichtet, er ist nur Anti-Geschichtsverdreher.
    Aus einen Volk können sich auch 2 Völker Bilden, das Bosnien vor dem Einmarsch der Osmanen war besidelt mit Bewohner auch wenn sie mal unter kroatischen, oder auch serbischen Königreich standen.
    Haben sie sich zum eigenen Volk entwikelt, als Kuk 500 Jahre später die Osmanen zurück geschlagen haben flüchteten viele des Volkes mit dem Osmanen mit. Gebiete die völlig lehr geträumt waren wurden Später mit Kroaten und Serben aus der damals ärmlichen Küstenregion besidelt. Einige katholische, oder auch ortodoxe bewohner blieben sogar die gange Herschaft der Osmanen und wurden später nach ihrem Glauben Serben oder Kroaten.

    Mein Nachname stammt aus der damals Katholischen Raska bei der Teilung vom ost und west Rom ging ein grosser teil ins Heutige Tuzla der teil der in Raska blib ist heute Serbisch, nach dem einmarsch der Osmanen flüchteten viele nach Dalmatien, der teil der in Tuzla blieb ist Heute Bosnjakisch, der Teil der nach Dalmatien ging ist Heute Kroatisch.

    Jeses Land aus dem ehmaligen Yu hat sein existienzrecht auch Bosnien und Monte Negro.

  10. #170

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    ...

    Jeses Land aus dem ehmaligen Yu hat sein existienzrecht auch Bosnien und Monte Negro.
    Genau das ist auch der springende Punkt. Bosnien und Montenegro waren keine Regionen, sondern sie waren gem. jugoslawischer Verfassung sogar Teilstaaten. Als Jugoslawien zerfiel, wurde seitens der Badinter-Kommission die Verfassung der SFRJ und der Republiken herangezogen und siehe da: Grundlage für die Nachfolgeregelungen der SFRJ waren die Republiken, frei nach dem "utis possidetis ijuris" Prinzip.

    Dieses Prinzip sollte in der Jugoslawien-Rettungskonferenz von Carrington zementiert werden, wozu es aber nicht kam. Während alle Präsidenten der YU-Republiken einer reformierten, jugoslawischen Staatenföderation zugestimmt haben, wählte Milosevic den Krieg. Die Friedensgespräche waren im Oktober 1991 tot. Chronologisch passierte folgendes: Milosevic putschte de fakto im jugoslawischen Staatspräsidium, Slowenien und Kroatien reaktivierten daraufhin ihre Sezessionen (Die sie auf Druck der EG und Deutschlands zu Gunsten eines Neu-Jugoslawien ausgesetzt haben, Stichwort Brioni-Moratorium) und Bosnien blieb nichts anderes als Schritte in Richtung Unabhängigkeit zu unternehmen, in der Hoffnung das die serbische Seite nicht komplett militärisch durchdreht.

    Warum dieses Theater in Belgrad? Ganz einfach. Ein reformierter Staatenbund hätte Serbien dazu gezwungen, die AVNOJ-Grenzen endgültig anzuerkennen. Sie wären quasi endgültig zementiert, auch im Fall eines erneuten Zerfalls.

    Genau das wollte Milosevic nicht, trotz aller sich ihm bietenden Vorteile, und wählte Krieg....mit bekanntem Ausgang.

    Fragt mal die Serben heute in Kroatien, oder jene aus der Föderation, was wohl aus heutiger Sicht die bessere Entscheidung gewesen wäre.

Ähnliche Themen

  1. Die Wahabitische Terror Sekte im Balkan und in Bosnien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 20:51
  2. 46 Mio. KM-Investment in Bosnien und Herzegowina
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 18:17
  3. Rückkehrwelle in Bosnien
    Von Adriano im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 18:24
  4. Die gekreuzigte Kirche in Bosnien - Herzegowina
    Von Adriano im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 21:02
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 23:03