BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Wie islamisch ist die Türkei wirklich?

Erstellt von Mulinho, 16.10.2010, 15:14 Uhr · 106 Antworten · 6.568 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Rein wirtschaftlich gesehen kann man sagen, dass sich die Türkei seit seiner Wahl sehr gut weiterentwickelt hat. Ob das jetzt sein Verdienst ist, weiß ich nicht.

    Aber überleg mal, DZEKO: Deine Argumentation könnte man auf jeden großen Diktator oder Massenmörder übertragen. Hitler... seine Macken haben 60 Mio. Menschen das Leben gekostet. Aber zumindest hat er Deutschland bis 1941 vorangebracht. Stalin hat Millionen seiner Landsleute ermorden lassen, die Sowjetunion hat er allerdings zur Weltmacht gemacht.
    Es kann durchaus sein, dass Erdogan wirklich im Herzen gute Absichten hegt, allerdings sind die nicht bewiesen nur weil er den Retter der Palästinänser spielt und arme, dumme Bauern aus Anatolien beschenkt wenn sie ihn wählen.
    Man muss immer abwägen, ob die Macken eines Staatsoberhauptes evtl. überhand gewinnen können und im Falle von Erdogans Macken wäre es katastrophal. Denn diese Macken würden die Türkei in den religiösen Fanatismus stürzen.
    Türkei wird nicht in einem Fanatismus stürzen dafür sind die Türken zu klug, sie haben erkannt wie man in der heutigen Welt vorankommt auch Erdogan, natürlich stärkt er ein wenig den Islam aber was bis jetzt getan wurde wie die Kopftuch sache war auch längst überfällg wie ich finde.

    Erdogan sehe ich so das es ihm wichtiger ist ein Islamisches Land zu sein aber gleichzeitig ein in der Region Wirtschaftlich und Militärisch den Nachbarn überlegeneres. Das wird er nicht riskieren mit blindem Fanatismus, für mich sieht das alles wohl bedacht aus was er macht.

  2. #92
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    niemand hasst ihn aber wenn leute anfangen die 87 Jährige Geschichte und Atatürk mit Erdogan vergleichen dann kann man da nicht ruhig bleiben
    Ja du hast Recht, es gibt nur einen Vater der Nation.

  3. #93
    Yunan
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Türkei wird nicht in einem Fanatismus stürzen dafür sind die Türken zu klug, sie haben erkannt wie man in der heutigen Welt vorankommt auch Erdogan, natürlich stärkt er ein wenig den Islam aber was bis jetzt getan wurde wie die Kopftuch sache war auch längst überfällg wie ich finde.

    Erdogan sehe ich so das es ihm wichtiger ist ein Islamisches Land zu sein aber gleichzeitig ein in der Region Wirtschaftlich und Militärisch den Nachbarn überlegeneres. Das wird er nicht riskieren mit blindem Fanatismus, für mich sieht das alles wohl bedacht aus was er macht.

    Das hoffe ich. Die Zeiten, in denen Griechenland der Türkei üble Dinge wünscht sind lange vorbei, daher würde es mich auch freuen wenn es dort vorangeht.
    Es ist nichts falsches dabei, etwas mehr Religiosität zur Geltung zu bringen, genauso wenig ist es falsch sein Land zu lieben. Allerdings ist der Grat zwischen Patriotismus und Nationalismus sehr schmal, ebenso wie zwischen Gläubigkeit und religiösem Fanatismus. Ich meine lediglich, dass man vorsichtig beobachten soll, wie sich das alles entwickelt.

  4. #94
    Mulinho
    Also Erdogan ist ganz klar der beste Mann, den die Türkei je kriegen konnte!

  5. #95

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Yunan und Mulinho hinterlassen eine riesige Schleimspur hier..... :icon_smile:
    Du bist politisch korrekt!(<-Yunan->) So einen Menschen wünscht sich ein Politiker,
    einen Kerl ohne eigene Meinung, einen Kerl, der von den Politikern - Geschwafel manipuliert wird.

  6. #96

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Also Erdogan ist ganz klar der beste Mann, den die Türkei je kriegen konnte!
    Wie gut kennst du dich in Sachen Erdogan aus?

    Kennst du einen Mann namens Necmettin Erbakan?

  7. #97
    Mulinho
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Wie gut kennst du dich in Sachen Erdogan aus?

    Kennst du einen Mann namens Necmettin Erbakan?
    Ist das dein Idol?

  8. #98

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    267
    Wenn man Erbakan damals nicht geputscht hätte,gäbe es eine Art islamische Nato mit einer islamischen Armee. Die Türkei würde sich nicht mit irgendwelchen EU-Kram bemühen und wäre kein Beitrittskandidat,man wäre extrem unabhängig. Die islamische Welt wäre viel stärker und USA hätte sich es ein paar mal mehr überlegt,ob sie Irak angreifen.

    Aber ich sehe schon wie die Gegner kommen "mit ihm wären wir so wie Iran und Saudi-Arabien,und so arm wie Kosovo" usw. usf.

  9. #99
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Seine Außenpolitik schätz ich trotzdem, außerdem habe ich ihn immer so gelobt, weil die Leute ihn gehasst haben und kritisiert haben, weil er auf ner Islamistenschiene fährt. Deswegen war ich immer absichtlich Pro Erdogan, weil Leute wie Greko ihn verflucht und gehasst haben, weil er ein gläubiger Muslim ist.

    Außerdem, du Kosowo Albanischer Volltrottel, ich kritisiere und diskutiere hier mit Musli, der Atatürk mit Erdogan vergleicht und sagt, dass Erdogan mehr als Atatürk geleistet hätte. In der Hinsicht ist Erdogan eine NIETE! Bist in deinem eigenen Thread verwirrt, aber Coban.

    Außerdem werd ich wohl international AUF DER SEITE meines Präsidenten sein und nicht gegen!


    ey alevi, lass mein homie muli in ruhe, er hat recht.....du benimmst dich hier wie ein schizophrenkranker.....und ausserdem heisst es kosova du slawischer rosettenlecker.^^

    ach ja, atatürk der zionist ist ein nichts im vergleich zu erdogan.

    akp ist die zukunft, der kemalismus der untergang der türkei merk dir das.

    akp akp akp akp.


  10. #100
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich als Grieche finde Atatürk gut. Ich habe lieber Nationalisten als Nachbarn als "Gotteskrieger". Ob christlich oder muslimisch tut hier nichts zur Sache.
    Außerdem schien Atatürk ein Mann der Ehre gewesen zu sein, während Erdogan in der Öffentlichkeit ein nettes Gesicht aufsetzt und hintenrum das Land ins Mittelalter steuert und Atatürks Errungenschaften zunichte Macht.

    Hier ein kleines Beispiel und auch ein Grund, weshalb ich ihn schätze:
    "Atatürk war ein Staatsmann mit gesundem Menschenverstand. Bei seiner Ankunft in Izmir nach der Befreiung der Stadt wurde er mit Begeisterung aufgenommen. Atatürk blieb vor dem Haus stehen, in dem er die Nacht verbringen sollte. Vor der Haustür war eine seidene griechische Fahne wie ein Teppich ausgerollt. Die Menschenmenge bat ihn, darauf zu treten, da der griechische König beim Eingang des Hauses auf die türkische Fahne getreten war. Atatürk unterstrich:"Es war ein Fehler vom griechischen König. Die Fahne ist das Symbol der Unabhängigkeit einer Nation. Ich möchte nicht denselben Fehler machen." Er betrat das Haus, nachdem die griechische Fahne weggeschaffen wurde."

    Erdogan mobilisiert alle Bauernköpfe aus Anatolien und sie jubeln ihm noch zu während Zentren der modernen Türkei wie Istanbul und Ismir nichts dagegen tun können... Achtung, die Bauernarmee kommt.



    oooh wie edel von unserem zionisten atatürk, als dank für seine edle tat haben die griechen in zypern die türkische bevölkerung massakriert.


    und dass erdogan die bauern mobilisieren kann spricht doch für ihn, die kemalisten haben sich für diese menschen keinen dreck gekümmert.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 20:40
  2. europa wird islamisch ?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 21:14
  3. kinderrechte auf islamisch
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 18:11
  4. 2025 Europa islamisch
    Von Secret Code:Presheva im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 14:55
  5. Gehört türkei wirklich zum balkan ?????
    Von 1888 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 11:31