BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 137

Islamische Welt investiert in Bosnien

Erstellt von BosnaHR, 03.12.2009, 18:49 Uhr · 136 Antworten · 10.438 Aufrufe

  1. #111
    Magic
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ok, schön. Ich denke, wir hätten das jetzt ausdisskutiert. Wär doch jetzt ne ganz verrückte Idee einfach wieder auf das Threadthema zurück zu kommen, oder?
    Du hast echt manchmal verrückte ideen:icon_smile:

  2. #112
    Magic
    Den Saudis(Arabern)gehört 50% der USA,dort investieren sie auch und kaufen alles auf,scheint aber keinen so sehr zu stören,mir ist egal wer investiert jedoch sollte niemand egal ob Westen oder die Islamischen Länder zu viel einfluss bei uns haben,gute Geschäfte die sich für beide lohnen und gute Beziehungen zu allen gerne.
    Man sollte sich über Leute wie Mittal(der reichste Inder) aufregen die zu kleinen Preisen die ertragreichen Stahlwerke von Zenica übernehmen und qualifizierte Arbeitskräfte für Dumping-Löhne arbeiten lässt wenn sie ihren Lohn überhaupt bekommen

  3. #113
    Mudzo
    -

  4. #114
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Für jede Hilfe sollte man dankbar sein!!!! Auf die Saudis ist verlaß, die wollten die Autobahn schon lange bauen aber rein zufällig ist die Anfrage verschwunden im Parlament, komisch komisch..

  5. #115

    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    266
    Die Araber sollten sich lieber ein Beispiel am Iran nehmen, und eine funktionierende Wirtschaft bzw. System aufbauen, dass ohne Erdöl/Petrodollars funktioniert.

    Irgendwann ist das Erdöl alle, und dann kracht da alles zusammen. Saudi Arabien ist Bosnien nur aus einem Grund wichtig, damit sie ihre fundamentalistischen Ideen verbreiten. Oder kann mir jemand mal erklären warum bosnischen Musliminen neuerdings Geld gezahlt wird, wenn sie verschleiert herumlaufen? (ist keine Serbenpropaganda, es war ein Bericht der deuteschen Zeitschrift: Der Spiegel)

    Die ganzen Arabischen Staaten, stützen sich momentan auf das Erdöl, oder Geliehenes Geld (von anderen Arabischen Staaten) um sich als Finanzplätze/Goldgruben zu profilieren.

    Irgendwann könnte das alles leicht zusammenbrechen, und wenn die finanziell fallen, dann werden es auch die Firmen in Bosnien tun, die von ihnen aufgekauft wurden bzw. finanziert werden.

    Die dadurch Sturmflutartig hereinbrechende Armut, könnte zu neuen Spannungen oder Unruhen in Bosnien führen.

  6. #116
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Die Araber sollten sich lieber ein Beispiel am Iran nehmen, und eine funktionierende Wirtschaft bzw. System aufbauen, dass ohne Erdöl/Petrodollars funktioniert.

    Irgendwann ist das Erdöl alle, und dann kracht da alles zusammen. Saudi Arabien ist Bosnien nur aus einem Grund wichtig, damit sie ihre fundamentalistischen Ideen verbreiten. Oder kann mir jemand mal erklären warum bosnischen Musliminen neuerdings Geld gezahlt wird, wenn sie verschleiert herumlaufen? (ist keine Serbenpropaganda, es war ein Bericht der deuteschen Zeitschrift: Der Spiegel)

    Die ganzen Arabischen Staaten, stützen sich momentan auf das Erdöl, oder Geliehenes Geld (von anderen Arabischen Staaten) um sich als Finanzplätze/Goldgruben zu profilieren.

    Irgendwann könnte das alles leicht zusammenbrechen, und wenn die finanziell fallen, dann werden es auch die Firmen in Bosnien tun, die von ihnen aufgekauft wurden bzw. finanziert werden.

    Die dadurch Sturmflutartig hereinbrechende Armut, könnte zu neuen Spannungen oder Unruhen in Bosnien führen.

    heheh das ist ne Verarsche..hahah lach glaubs mir wenns dafür geld gäbe dann würde jede bosnische Frau einen Schleier Tragen, selbst bei den SErben und Kroaten.....hahah und ich würde mir einen Bart wachsen lassen..hahah lach

  7. #117
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Die Araber sollten sich lieber ein Beispiel am Iran nehmen, und eine funktionierende Wirtschaft bzw. System aufbauen, dass ohne Erdöl/Petrodollars funktioniert.

    Irgendwann ist das Erdöl alle, und dann kracht da alles zusammen. Saudi Arabien ist Bosnien nur aus einem Grund wichtig, damit sie ihre fundamentalistischen Ideen verbreiten. Oder kann mir jemand mal erklären warum bosnischen Musliminen neuerdings Geld gezahlt wird, wenn sie verschleiert herumlaufen? (ist keine Serbenpropaganda, es war ein Bericht der deuteschen Zeitschrift: Der Spiegel)

    Die ganzen Arabischen Staaten, stützen sich momentan auf das Erdöl, oder Geliehenes Geld (von anderen Arabischen Staaten) um sich als Finanzplätze/Goldgruben zu profilieren.

    Irgendwann könnte das alles leicht zusammenbrechen, und wenn die finanziell fallen, dann werden es auch die Firmen in Bosnien tun, die von ihnen aufgekauft wurden bzw. finanziert werden.

    Die dadurch Sturmflutartig hereinbrechende Armut, könnte zu neuen Spannungen oder Unruhen in Bosnien führen.

    Muss dir Recht geben... von den grösseren islamischen Ländern ist die Wirtschaft von der Türkei, Iran oder Ländern wie Kasachstan auf solidem Boden gebaut.
    Die Wirtschaft von Arabischen Staaten ist wort Wörtlich auf Sand gebaut! Und Dubei beginnt ja jetzt schon langsam zu bröckeln.

    Deshalb wäre es mir schon lieber, dass wenn islamische Staaten in BiH investieren, keine Araber sind.

  8. #118
    Absent
    Erdöl wird es noch lange Zeit geben ausserdem haben sich die Araber überall eingekauft wo es nur geht ein bsp. Mercedes.

  9. #119
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Muss dir Recht geben... von den grösseren islamischen Ländern ist die Wirtschaft von der Türkei, Iran oder Ländern wie Kasachstan auf solidem Boden gebaut.
    Die Wirtschaft von Arabischen Staaten ist wort Wörtlich auf Sand gebaut! Und Dubei beginnt ja jetzt schon langsam zu bröckeln.

    Deshalb wäre es mir schon lieber, dass wenn islamische Staaten in BiH investieren, keine Araber sind.
    Indonesien, Malaysia und Ägypten kann man auch nicht unterschätzen. Die fettgedruckten haben auch für zukunft ein großes potenzial

  10. #120
    Yunan
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Kann man den verwarnen? Der bezeichnet Islamische Länder als Terrorstaaten.

    Islam = Terror was?
    Dieses Thema hatten wir ja schon.Der Iran und Saudi-Arabien sind nun mal Terrorstaaten(wie auch Nordkorea,Russland[nur scheinbar eine Demokratie,daher-->Terrorstaat],um einmal vorbeugend einige nicht muslimische Länder zu nennen) mit einer Moral,die in das Mittelalter gehört.Das ist ein Fakt,mein Lieber und wenn mich jetzt ein Mod dafür verwarnen will,dass ich die Sache beim Namen nenne und die Wahrheit ausspreche,die nur du und einige Personen hier nicht sehen wollen,dann ist es mir das Wert.

Ähnliche Themen

  1. Iran: Israel ist eine Bedrohung für die islamische Welt
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 20:09
  2. Bosnien:Islamische Architektur
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 14:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 12:39
  4. Wie geht eigentlich die islamische Welt mit dem Christentum um?
    Von citro im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 14:24