BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 132

Israel - Blut für Wasser

Erstellt von McChevap, 13.09.2009, 20:23 Uhr · 131 Antworten · 3.549 Aufrufe

  1. #91
    McChevap
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    WTF?!

    und die palis sitzen da und poppeln in der nase?
    Was sollen sie denn machen, deiner Meinung nach?

    Was sollen sie denn machen, wenn Israel nein sagt? Wenn sie sich wehren wird mit militärischen Mitteln durchgegriffen.

    Ozbiljno te pitam? De pogledaj tu doku, bogati.

  2. #92

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Was sollen sie denn machen, deiner Meinung nach?
    sich um den aufbau einer zivilgesellschaft kümmern

    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen

    Was sollen sie denn machen, wenn Israel nein sagt? Wenn sie sich wehren wird mit militärischen Mitteln durchgegriffen.
    solange sie friedlich bleiben wird auch nicht durchgegriffen



    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen

    Ozbiljno te pitam? De pogledaj tu doku, bogati.
    necu... pre dugo traje

  3. #93
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Versteh deinen Satz nicht, wenn die Gefahr besteht in Geschuss zu geraten, dann wag ich mich doch nicht noch weiter ins fremde territorium oder
    Sderoth? Ashkelon? Sind beides keine Siedlungen. Was ist mit den Selbstmordattentätern? Ich habe das Gefühl, daß auf beiden Seiten ein extremes politisches Machotum vorherrscht, das in erster Linie auf dem Prinzip "Muskel zeigen" basiert- und in erster Linie leidet die palästinensische Bevölkerung. Die Israelis haben mehr Handlungsspielraum- werden aber von ihren Nachbarn nicht gerade dazu ermuntert, diesen zu nutzen (und übrigens auch nicht vom Iran).

  4. #94
    McChevap
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen


    solange sie friedlich bleiben wird auch nicht durchgegriffen.
    Wenn du aber kein Wasser hast um deine Familie zu ernähren, aber 2 km weiter Israelis tonnenweise Liter Wasser verschwenden um Melonen anzubauen, was würdest du tun? Friedlich bleiben?

    Sta bi ti radio?

    Schade.

  5. #95

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Wenn du aber kein Wasser hast um deine Familie zu ernähren, aber 2 km weiter Israelis tonnenweise Liter Wasser verschwenden um Melonen anzubauen, was würdest du tun? Friedlich bleiben?

    Sta bi ti radio?

    Schade.
    nach israel auswandern

  6. #96
    Lance Uppercut
    Israel ist für mich irgendwie so ein Thema, das ich mal so, mal so sehe.

    Eigentlich ist mir das Völkchen irgendwie sympathisch in gewissen Dingen, in anderen wiederrum nicht.
    Ich finde es gut wie Israel ihre Sicherheitspolitik handhabt. Andererseits hasse ich es wenn jemand etwas negatives über Israel schreibt oder sagt und sofort als Antisemit bezeichnet wird. Man wird das Gefühl nicht los, dass die Israelis sofort jemanden mit der Antisemitkeule niederknüppeln der was negatives über sie sagt.

  7. #97
    McChevap
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Sderoth? Ashkelon? Sind beides keine Siedlungen. Was ist mit den Selbstmordattentätern? Ich habe das Gefühl, daß auf beiden Seiten ein extremes politisches Machotum vorherrscht, das in erster Linie auf dem Prinzip "Muskel zeigen" basiert- und in erster Linie leidet die palästinensische Bevölkerung. Die Israelis haben mehr Handlungsspielraum- werden aber von ihren Nachbarn nicht gerade dazu ermuntert, diesen zu nutzen (und übrigens auch nicht vom Iran).
    Was das Thema "Fremde Siedlungen" angeht, spricht dieses Bild hier Bände!



    Wie kann denn sowas sein, wenn man sich nur verteidigt?

  8. #98
    McChevap
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    nach israel auswandern
    Ja tolle antwort.

    Serben geben dir in Kroatien kein Wasser zu trinken und du würdest nach Serbien auswadern wa? haha, de bogati.

  9. #99
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Wenn du aber kein Wasser hast um deine Familie zu ernähren, aber 2 km weiter Israelis tonnenweise Liter Wasser verschwenden um Melonen anzubauen, was würdest du tun? Friedlich bleiben?

    Sta bi ti radio?

    Schade.

    Bevor ich meinen Sprengstoffgürtel-Kit raushole und das basteln anfange würde ich einfach den israelischen Nachbarn fragen.
    Auch wenn ich ihn nicht mag oder hasse.

  10. #100
    McChevap
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Bevor ich meinen Sprengstoffgürtel-Kit raushole und das basteln anfange würde ich einfach den israelischen Nachbarn fragen.
    Auch wenn ich ihn nicht mag oder hasse.
    Schon mal überlegt das die Menschen da auch demonstrieren können und sich nicht immer in die Luft sprengen

    Könnt euch euer Klischee sonst wohin stecken, alle Verbrechen Israels legitimiert man mit fundamentalisten, das da Israel selber alles falsch macht, sogar internationales Recht bricht, ist egal.

Ähnliche Themen

  1. Blut spenden?
    Von sefer im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 11:33
  2. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  3. Tränen aus Blut
    Von Krešimir im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 21:45
  4. Wirtschaftskrise: "Es wird Blut fließen, viel Blut"
    Von Gazi86 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 18:00