BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Ivan Stambolic

Erstellt von Memedo, 16.07.2006, 15:06 Uhr · 9 Antworten · 1.654 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    578

    Ivan Stambolic

    Ivan Stambolic , gehörte zu denn serbischen Politiker vor dem ich Respekt habe , leider wurde er von der Handlager Milosevics ermordet







    http://de.wikipedia.org/wiki/Ivan_Stamboli%C4%87

    Ivan Stambolić (serbisch: Иван Стамболић; * 5. November 1936 in Brezova, † 25. August 2000 in Zmajevac, ermordet) war ein serbischer Politiker. In den 1970er und 1980er Jahren war er unter anderem Ministerpräsident und später Präsident des jugoslawischen Teilstaats Serbien sowie Parteivorsitzender der Kommunistischen Partei Serbiens. In der Vorphase der Wahlen im September 2000 wurde der als einstiger Freund und späterer Rivale Slobodan Miloševićs geltende Stambolić von Mitgliedern der berüchtigten Sondereinheit "Rote Barette" entführt und später ermordet.

    Stambolić war seit seinen Studientagen mit dem späteren Präsidenten Slobodan Milošević befreundet. Beide erlangten hohe Positionen in der serbischen Wirtschaft und waren politisch aktiv. Stambolić wechselte als erster hauptamtlich in die Politik und wurde 1975-1979 Premierminister von Serbien. Ab 1982 war er Parteichef von Belgrad und ab 1984 von ganz Serbien. Die Spaltung von Milošević begann mit Stambolić' Übernahme des Präsidentenamtes von Serbien 1986. Milošević riss die Macht 1987 an sich, Stambolić wurde auf einen Direktorenposten abgeschoben. In den 1990er Jahren war er einer von wenigen prominenten Serben, die Schritte auf dem Weg einer Versöhnung mit den Kriegsgegnern im Balkankonflikt und der Demokratisierung Serbiens unternahmen.

    Stambolić wurde am 25. August 2000 in der Nähe seines Wohnorts entführt. Zu diesem Zeitpunkt standen Präsidentschaftswahlen an, die Milošević zu gewinnen hoffte, die ihn aber stattdessen sein Amt und wenig später auch seine Freiheit kosten sollten. Die Leiche wurde erst im März 2003 entdeckt. Wenige Wochen zuvor war der Gewinner der Wahlen von 2001 und Nachfolger Milošević', Zoran Djindjić, einem Mordanschlag zum Opfer gefallen. Beide Taten sollen auf das Konto von Mitgliedern der Spezialeinheit "Rote Barettes" gehen und von Kreisen des Geheimdiensts gedeckt worden sein. Hartnäckig hält sich auch die Beschuldigung, Milošević selbst habe den Mord oder die Entführung angeordnet, eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Ein serbisches Gericht verurteilte für die Tat im Juli 2005 sieben Mitglieder der Einheit, darunter Milorad "Legija" Luković und den verantwortlichen Geheimdienstchef Radomir Marković zu Haftstrafen zwischen 4 Jahren und lebenslänglich.

  2. #2
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.

  3. #3
    Avatar von shvaler

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.
    heul halt rum


  4. #4

    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    578
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.
    Wegen solchen Leuten , wird es auch keinen Frieden mit Serbien geben , dass ist auch normal

  5. #5
    Zitat Zitat von shvaler
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.
    heul halt rum


    Ich hoffe den Mladic wird die Fresse so entstellt das kaum mehr sich Traut vor die Tür zu gehen und vor die Menschen.

  6. #6
    Avatar von shvaler

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Zitat Zitat von shvaler
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.
    heul halt rum


    Ich hoffe den Mladic wird die Fresse so entstellt das kaum mehr sich Traut vor die Tür zu gehen und vor die Menschen.
    dann hoff mal....

  7. #7
    Ja das hoff ich auch.

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Ich denke die beiden haben Stambolic entführt.

    Dusan Spasojevic i Mile Lukovic alias Siptar und Kum.



  9. #9

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Ich denke die beiden haben Stambolic entführt.

    Dusan Spasojevic i Mile Lukovic alias Siptar und Kum.


    siptar, also war es doch unser forumsengländer 8)

  10. #10
    Zitat Zitat von Memedo
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Milosevic,Radovan und Mladic das waren die größten Homosexuelle die ich je gesehen habe die sollen in der Hölle Schmurren die Verdammten Schweine.
    Wegen solchen Leuten , wird es auch keinen Frieden mit Serbien geben , dass ist auch normal

    Memedo halt die Klappe.

    Wegen solchen Leuten wie mir.

    Seit wann willst du den Frieden mit den Serben.

    Und welcher anständige Moslem will den schon Frieden mit einem Kriegsverbrecher.

    Junge du hast kein Gehirn du weist nicht was du Labberst.

Ähnliche Themen

  1. IVAN ZAK (kro-pop-folk)
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 17:45
  2. Ivan Zak
    Von Mandzuking im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:42
  3. Ivan der Schreckliche
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 12:37
  4. Ivan Stambolic
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 19:12
  5. Stambolic Sohn beschuldigt Milosovic
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 15:47