BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Ivo Josipović s iseljenicima u New Yorku: Neće biti nove Jugoslavije

Erstellt von Mastakilla, 02.10.2010, 18:12 Uhr · 47 Antworten · 2.100 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ist vollkommener Blödsinn was du da von dir gibst. Selbst seinerzeit hartgesottene Jugoslawisten, wie mein Vater z.B., können sich ein neues Jugoslawien nicht mehr vorstellen.

    Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe. Sowohl West- als auch Ostdeutschland waren, sind Deutsche.
    Jugoslawien = Serben, Kroaten, Bosnijaken, Makedonen, Montenegriner, Albaner und Ungarn.
    ich sage nicht, dass er vollstens davon überzeugt ist, dass es passieren wird, er kann ja auch dran Zweifeln, die Sache ist nur die das er es trotz zweifel befürworten könnte, aber das darf er ja öffentlich nicht machen

  2. #32

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    ich sage nicht, dass er vollstens davon überzeugt ist, dass es passieren wird, er kann ja auch dran Zweifeln, die Sache ist nur die das er es trotz zweifel befürworten könnte, aber das darf er ja öffentlich nicht machen

    natürlich.....Josipovic hat ja zuvor schon mehrmals gezeigt, dass er ein Beckenrandschwimmer ist .....


    Kristof Bender vom Thinktank „European Stability Initiative“ (ESI) warnt vor einer Verklärung der Zeit vor 1989. Sogar heute noch, Jahre nach Ende der jüngsten Balkankriege, würden viele Menschen denken, dass ihr Leben im kommunistischen Jugoslawien besser war: „Diese Wahrnehmung beruht aber meist auf eine Mystifizierung dieser Zeit.“ Der Wohlstand im kommunistischen Jugoslawien sei schließlich auf einem gewaltigen Berg von Auslandsschulden aufgebaut worden.
    EX-Jugoslawien: Wo die Wende zum Krieg führte « DiePresse.com

  3. #33
    kenozoik
    warum krieg ich zum morgenkaffee immer so mist zu lesen...?
    kinder-jugoslawen, die aussagen von parteifunktionärssöhnen kommentieren und so... bä, da schmeckt der kaffee plötzlich nicht mehr so gut... bin gleich zurück, muss nur noch eine ladung zucker reinkippen...

  4. #34
    Gast829627
    die diaspora opfer in den usa waren doch die neo ustasas die den krieg mitfinanzierten und dafür sorgten das sich kroatien jahre lang auf den bürgerkrieg vorbereitete und jetzt haben sie natürlich schiss in de bux das alles umsonst war und es wieder ein yu gibt ..daran merkt man doch wie beschränkt deren bewusstsein ist,das sie sogar diplomatische beziehungen ablehnen bzw deren hass auf serben oder wie sie uns nennen cetnici.....kako bi samo za nji pustijo bradu

  5. #35
    kenozoik
    kako bi ti oni tupin nozen samo odrezali tu bradetinu...

  6. #36
    Gast829627
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    natürlich.....Josipovic hat ja zuvor schon mehrmals gezeigt, dass er ein Beckenrandschwimmer ist .....



    EX-Jugoslawien: Wo die Wende zum Krieg führte « DiePresse.com


    genau auslandsschulden ......aber kroatien hat dies jetzt um längen übertroffen....wo ist euer reichtum von dem ihr gelallt habt wenn ihr unabhängig seid....wo sind die milliarden die serbien jedes mal nach eurer version eingesteckt hat.....ihr habt euren wohlstand nur der eignen kraft zu verdanken ne?? net den milliarden die ihr für euren arsch bekommen habt vom ausland ,.,,,,nein wie komm ich den da rauf??!!

  7. #37
    Gast829627
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    kako bi ti oni tupin nozen samo odrezali tu bradetinu...

    kako bi mi ostru kitu pusili.....

  8. #38
    kenozoik
    ispravak netocnog navoda:

    kikiriki NIJE kita

  9. #39
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    genau auslandsschulden ......aber kroatien hat dies jetzt um längen übertroffen....wo ist euer reichtum von dem ihr gelallt habt wenn ihr unabhängig seid....wo sind die milliarden die serbien jedes mal nach eurer version eingesteckt hat.....ihr habt euren wohlstand nur der eignen kraft zu verdanken ne?? net den milliarden die ihr für euren arsch bekommen habt vom ausland ,.,,,,nein wie komm ich den da rauf??!!
    Zu den Diskussionen, wer wen ausgenommen hat, wo wie Geld bekam und bekommt und wie heute dran ist etc. halte ich mich lieber mal raus. Aber sie wollten ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und hatten auch das Recht dazu, sich für eine Unabhängigkeit zu entscheiden.

  10. #40
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die diaspora opfer in den usa waren doch die neo ustasas die den krieg mitfinanzierten und dafür sorgten das sich kroatien jahre lang auf den bürgerkrieg vorbereitete und jetzt haben sie natürlich schiss in de bux das alles umsonst war und es wieder ein yu gibt ..daran merkt man doch wie beschränkt deren bewusstsein ist,das sie sogar diplomatische beziehungen ablehnen bzw deren hass auf serben oder wie sie uns nennen cetnici.....kako bi samo za nji pustijo bradu



    du bist echt ein paranoider cetnik ey.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 18:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 12:00
  4. Miler: Ne?e biti nove gasne krize
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 19:30