BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 56 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 554

Izbori u Bosni i Hercegovini 2014 // Wahlen in Bosnien und Herzegowina 2014

Erstellt von Stipan, 09.10.2014, 15:38 Uhr · 553 Antworten · 22.661 Aufrufe

  1. #391

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wen ihr euch wieder über die Bosniaken beschwert und wie böse die sind zu euch zeigt ihr das ihr eigentlich lügt. Das ist allen bewusst deswegen gibt es auch keine HB.
    Damit meine ich nur das die Kroaten ihr Schicksal selbst entscheiden werden! Politisch unabhängig von euch, dann könnt ihr nur noch euch selbst in die Suppe spucken. Du kannst noch Hundert mal hier schreiben das es hier keine HB geben wird... aber sie wird kommen.

  2. #392
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Tja, Bosnien gab es auch vor den Osmanen. Das Recht einer Republik bekam BiH genau so wie Kroatien und Serbien damals durch Avnoj. Rs ist einfach nur und nur auf den Massenmord an Bosniaken entstanden.
    Mein Beitrag bezieht sich auf deinen Vorbeitrag in dem du sagst:

    "Verbrechen dürfen nicht belohnt werden"

    Unter dieser Prämisse betrachtet haben die Osmanen und diejenigen welche für den Erhalt dieses Staates gekämpft haben oder diesem damals oder heute nacheifern gar kein Staatsgründungsrecht....wenn sich Verbrechen denn nicht auszahlen darf.

    Den Kriegsausbruch in den 90ern haben nicht allein die Serben zu verantworten, auch dein lieber Herr Izetbegovic hat seinen Teil dazubeigetragen. Die heutige Bevölkerungsstruktur ist einen Folge der Verbrechen auf allen Seiten, auch wenn die schwerere Last bei den Serben liegt. Du kannst jedoch nicht einfach alle RS-Serben dafur verantwortlich machen und ihnen die Selbstbestimmung Absprechen die du für dein eigenes Volk verlangst. Ich darf daran erinnern das die FBIH nach Ende des Krieges genauso von Serben gesäubert war wie die RS von Muslimen und Kroaten. Im der FBIH waren zusätzlich nochmal die jeweiligen beherrschten Kantone von den jeweils anderen gesäubert.

    Wenn sich als Verbrechen nicht auszahlen darf wie du sagst und wir dies als Prämisse für das Recht auf Selbstbestimmung setzen würden.....was würde dies als für alle bedeuten?

    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Das sah dein Gesinnungsgenosse Ratko genauso

    Der ist höchstens insofern mein Gesinnungsgenosse als das er gegen Leute wie deinen Gesinnungsgenossen Oric gekämpft hat. Was dabei passiert ist (das auch tausende Unschuldige getötet wurden) ist weder in meinem Sinne, noch unterstütze ich derartige Aussagen wie sie Mladic im Video getätigt hat. Mladic soll für seine Verbrechen bestraft werden ! Verlangst du eine Bestrafung von Oric?



    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist doch wirklich grotesk so was zu schreiben ... niemand in Bosnien kann was für die osmanische Besatzung, niemand hat sie gerufen, deshalb kann man die Osmanen auch niemanden anlasten. Und als die Osmanen weg vom Fenster waren kann ja wohl auch keine Rede gewesen sein von einer Unterdrückung von Christen durch Bosniaken.
    Das war auch nicht meine Aussage.

    Du musst meine Aussage im Kontext zu Dzekos Beitrag sehen. Er spricht der RS das Existenzrecht ab mit seiner Begründung "Verbrechen dürfen sich nicht auszahlen".
    Ich habe daraufhin gekontert (wohlwissend das ER ein Befürworter des OR ist und auch heute auf der türkisch-bosniakischen Achse fährt) das unter der PRÄMISSE das sich Verbrechen nicht auszahlen darf Muslime entsprechend gar kein Staatsgründungsrecht auf dem Balkan haben.

    Mir geht es in meinem Beitrag gar nicht darum den Muslimen ihr Selbstbestimmungsrecht zu verwehren, sondern darum das man den RS-Serben ihres nicht mit der Aussage "Verbrechen darf sich nicht auszahlen" verwehten kann ohne dabei in einer heuchlerischen Doppelmoral zu baden.

  3. #393
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag bezieht sich auf deinen Vorbeitrag in dem du sagst:

    "Verbrechen dürfen nicht belohnt werden"

    Unter dieser Prämisse betrachtet haben die Osmanen und diejenigen welche für den Erhalt dieses Staates gekämpft haben oder diesem damals oder heute nacheifern gar kein Staatsgründungsrecht....wenn sich Verbrechen denn nicht auszahlen darf.

    Den Kriegsausbruch in den 90ern haben nicht allein die Serben zu verantworten, auch dein lieber Herr Izetbegovic hat seinen Teil dazubeigetragen. Die heutige Bevölkerungsstruktur ist einen Folge der Verbrechen auf allen Seiten, auch wenn die schwerere Last bei den Serben liegt. Du kannst jedoch nicht einfach alle RS-Serben dafur verantwortlich machen und ihnen die Selbstbestimmung Absprechen die du für dein eigenes Volk verlangst. Ich darf daran erinnern das die FBIH nach Ende des Krieges genauso von Serben gesäubert war wie die RS von Muslimen und Kroaten. Im der FBIH waren zusätzlich nochmal die jeweiligen beherrschten Kantone von den jeweils anderen gesäubert.

    Wenn sich als Verbrechen nicht auszahlen darf wie du sagst und wir dies als Prämisse für das Recht auf Selbstbestimmung setzen würden.....was würde dies als für alle bedeuten?



    Der ist höchstens insofern mein Gesinnungsgenosse als das er gegen Leute wie deinen Gesinnungsgenossen Oric gekämpft hat. Was dabei passiert ist (das auch tausende Unschuldige getötet wurden) ist weder in meinem Sinne, noch unterstütze ich derartige Aussagen wie sie Mladic im Video getätigt hat. Mladic soll für seine Verbrechen bestraft werden ! Verlangst du eine Bestrafung von Oric?





    Das war auch nicht meine Aussage.

    Du musst meine Aussage im Kontext zu Dzekos Beitrag sehen. Er spricht der RS das Existenzrecht ab mit seiner Begründung "Verbrechen dürfen sich nicht auszahlen".
    Ich habe daraufhin gekontert (wohlwissend das ER ein Befürworter des OR ist und auch heute auf der türkisch-bosniakischen Achse fährt) das unter der PRÄMISSE das sich Verbrechen nicht auszahlen darf Muslime entsprechend gar kein Staatsgründungsrecht auf dem Balkan haben.

    Mir geht es in meinem Beitrag gar nicht darum den Muslimen ihr Selbstbestimmungsrecht zu verwehren, sondern darum das man den RS-Serben ihres nicht mit der Aussage "Verbrechen darf sich nicht auszahlen" verwehten kann ohne dabei in einer heuchlerischen Doppelmoral zu baden.
    Geh doch noch tausend Jahre zurück.

    Es waren nicht Muslime die diesen Staat gegründet haben. Es waren alle dort ansässige Völker gemeinsam.

    Die RS ist das dreckigste Genozidgebilde der Neuzeit, noch heute leben über eine Million Opfer dieses brutalen Verbrechens an der Menschlichkeit.

  4. #394
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Geh doch noch tausend Jahre zurück.

    Es waren nicht Muslime die diesen Staat gegründet haben. Es waren alle dort ansässige Völker gemeinsam.

    Die RS ist das dreckigste Genozidgebilde der Neuzeit, noch heute leben über eine Million Opfer dieses brutalen Verbrechens an der Menschlichkeit.
    Wir reden aneinander vorbei.

    Serben lebten ja auch schon vor der bosnischen Staatsgründung in BIH, aber das ist nicht der Punkt.

    Wir wisse ja beide was für ein Bosnien du dir wünscht und das ist eben nicht das Bosnien zu Zeiten von König Tvrtko sondern das Bosnien wie es war unter der Herrschaft der muslimischen Agas und Begs. Oder hat sich das bei dir geändert ? (Ich war ja länger nicht online)

    Insofern du dir eben immer noch dieses Bosnien wünschst finde ich deine Aussage eben heuchlerisch und doppelmoralisch das die RS nicht existieren darf da "sich Verbrechen nicht lohnen darf."

    Es leben im übrigen noch heute alte Serben in BIH welche noch die Verbrechen im 2.WK erlebt haben und im den 90ern abermals unschuldige Opfer wurden und in Greisenalter Haus und Hof verloren haben. Was ist mit denen? So einseitig wie du es betrachtest ist diese Geschichte nicht. Die RS ist auch nicht durch das Srebrenica-Massaker 1995 entstanden sondern, wie du selber weisst bereits 1992 gegründet worden....was im übrigen wohl nie passiert wäre wenn nicht Leute wie Izetbegovic, den du verehrst, bei den Muslimen den Ton angegeben hätten. Der eine Nationalismus bedingt den anderen.

    Von mir aus können Milosevic und Tudjman zur Hölle fahren, ich bin mir deren destruktiver Rollen durchaus bewusst. Aber du wünscht Izetbegovic ins Paradies dabei hat dieser genauso zum Ausbruch der Katastrophe beigetragen.


    Wenn "Verbrechen sich nicht lohnen dürfen" sollten die Verhältnisse so wiederhergestellt werden wie sie im Lissabon-Abkommen (Carrington-Cutileiro-Agreement) 1992 vor Kriegsausbruch von Izetbegovic, Karadzic und Boban vereinbart und unterzeichnet wurden.

    Wer hat nochmal nach einem Gespräch mit dem US-Aussenminister Warren Zimmerman seine Unterschrift zurückgezogen?

  5. #395
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Wir reden aneinander vorbei.

    Serben lebten ja auch schon vor der bosnischen Staatsgründung in BIH, aber das ist nicht der Punkt.

    Wir wisse ja beide was für ein Bosnien du dir wünscht und das ist eben nicht das Bosnien zu Zeiten von König Tvrtko sondern das Bosnien wie es war unter der Herrschaft der muslimischen Agas und Begs. Oder hat sich das bei dir geändert ? (Ich war ja länger nicht online)

    Insofern du dir eben immer noch dieses Bosnien wünschst finde ich deine Aussage eben heuchlerisch und doppelmoralisch das die RS nicht existieren darf da "sich Verbrechen nicht lohnen darf."

    Es leben im übrigen noch heute alte Serben in BIH welche noch die Verbrechen im 2.WK erlebt haben und im den 90ern abermals unschuldige Opfer wurden und in Greisenalter Haus und Hof verloren haben. Was ist mit denen? So einseitig wie du es betrachtest ist diese Geschichte nicht. Die RS ist auch nicht durch das Srebrenica-Massaker 1995 entstanden sondern, wie du selber weisst bereits 1992 gegründet worden....was im übrigen wohl nie passiert wäre wenn nicht Leute wie Izetbegovic, den du verehrst, bei den Muslimen den Ton angegeben hätten. Der eine Nationalismus bedingt den anderen.

    Von mir aus können Milosevic und Tudjman zur Hölle fahren, ich bin mir deren destruktiver Rollen durchaus bewusst. Aber du wünscht Izetbegovic ins Paradies dabei hat dieser genauso zum Ausbruch der Katastrophe beigetragen.
    Ja sehr gut, eine RS gründen obwohl der Osten mehrheitlich muslimisch war. Tolle Argumente. Daher auch diese brutale und erstmals seit dem 2 Weltkrieg ethnische Säuberung.

    Ich kann es nur immer wieder sagen, BiH hat genau so sein Existenzrecht wie Kroatien und Serbien. Die Serben haben alle und mehr Rechte die sie haben können. Daher gibt es keinen Grund für sie diesen Staat zu Zerstören und einen neuen Krieg zu entfachen.

  6. #396

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Der ist höchstens insofern mein Gesinnungsgenosse als das er gegen Leute wie deinen Gesinnungsgenossen Oric gekämpft hat. Was dabei passiert ist (das auch tausende Unschuldige getötet wurden) ist weder in meinem Sinne, noch unterstütze ich derartige Aussagen wie sie Mladic im Video getätigt hat. Mladic soll für seine Verbrechen bestraft werden ! Verlangst du eine Bestrafung von Oric?
    Also war es in deinem Interesse, dass er gegen Leute welche Srebrenica verteidigten kämpfte? Und du wunderst dich dass man dich Fitnesscetnik nennt.

    Oric hatte sein Verfahren und wurde freigesprochen. Deal with it.

  7. #397
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ja sehr gut, eine RS gründen obwohl der Osten mehrheitlich muslimisch war. Tolle Argumente. Daher auch diese brutale und erstmals seit dem 2 Weltkrieg ethnische Säuberung.

    Ich kann es nur immer wieder sagen, BiH hat genau so sein Existenzrecht wie Kroatien und Serbien. Die Serben haben alle und mehr Rechte die sie haben können. Daher gibt es keinen Grund für sie diesen Staat zu Zerstören und einen neuen Krieg zu entfachen.
    Es will doch keiner einen neuen Krieg entfachen....Gott bewahre.

    Sieh mal Dzeko ich ärgere mich einfach nur über deine einseitige Betrachtungsweise. Du schreibst "Verbrechen dürfen sich nicht lohnen." Ich wollte dich eben nur daran erinnern das es VERBRECHEN über alle Zeiten auf allen Seiten gab. Den Serben somit ihr Selbstbestimmungsrecht abzusprechen (Gründung der RS) wäre eine einseitige Betrachtung.

    Ich hätte ein gemeinsames Jugoslawien in dem alle in einem geimeinsamen Staat gleichberchtigt leben präferiert. Kannst du diejenigen Serben verstehen die sagen "aufgrund der Verbrechen welche den Serben im WK I und WK II angetan wurden werden wir nie wieder einen Staat akzeptieren der Serben voneinander trennt?

    Ich führ meinen Teil jedenfalls verstehen das die Mehrheit der Muslime und Kroaten nicht in einem Milosevic-Jugoslawien leben wollten. Genauso verstehe ich Serben und Kroaten die nicht in einem Izetbegovic-BIH leben wollten.

    Das Problem ist das sämtlich Unabhängigkeitsbewegungen extrem nationalistisch geprägt waren. Es gab weder für ein gemeinsames YU noch für ein gemeinsames BIH ausreichen integrative Kräfte sondern überwiegend destruktiven Nationalimus.

    Schau dir mal die Struktur der RS und die Kantonalisierung im Allgemeinen im Carrington-Cutileiro-Agreement an. Die Bosniaken hatten in diesem ein größeres Territorium als heute.

    Die heutige Struktur von BIH ist wie gesagt eine Folge der Verbrechen auf allen Seiten. Das die Serben dabei im Krieg der 90er Jahre die meisten Verbrechen begangen haben ist richtig. Insgesamt sind aber seit 1875 und insbesondere seit 1914 und 1941 wesentlich mehr Serben zu Opfern als zu Tätern geworden. Die Bevölkerungsstruktur in BIH hat sich im Verlauf von Kriegen schon häufig geändert.

  8. #398

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Jop Izetbegovic ist Schuld dran, dass die serbische Armee Ostbosnien ethnisch Säubern musste. Er hat sie gerade dazu gezwungen da er den Lissabonner Vertrag nicht unterschrieben hat.

    Danke dass du uns aufgeklärt hast.

    - - - Aktualisiert - - -

    Musterbeitrag von Fitnesscetnik: "Ja die serbische Armee hat da ein brutales menschen-verachtendes Kriegsverbrechen gemacht, aber...."

    Sachen die nicht zu entschuldigen sind werden hier verteidigt. Klasse. Ins Thiazi.net-Forum würdest du besser reinpassen.

  9. #399
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Also war es in deinem Interesse, dass er gegen Leute welche Srebrenica verteidigten kämpfte? Und du wunderst dich dass man dich Fitnesscetnik nennt.

    Oric hatte sein Verfahren und wurde freigesprochen. Deal with it.
    Deine Unterstellungen kannst du dir sparen.

    Oric war vor während und nach dem Krieg ein Verbrecher. Das er vom ICTY (in zweiter Instanz), nachdem er zunächst schuldig gesprochen war, unter dubiosen Umständen nur für einen Teil schuldig befunden und gehen gelassen wurde, da ihm die Zeit in Untersuchungshaft angerechnet wurde, macht ihn nicht unschuldig.

    Selbst General Phillip Morillon (UNPROFOR Srebrenica) sagte vor dem ICTY aus das das Srebrenica-Massaker die "direkte Reaktion auf die Verbrechen von Oric Truppen an Serben in den umliegenden Ortschaften" ist.

    Deal with it .

  10. #400

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Hahahahahahahaha Er packt tatsächlich die Helga Fuchs und Alexander Dorin Argumente aus. Ich glaubs nicht und das unter Jugoslawischer Flagge.

Ähnliche Themen

  1. Anmeldung für Wahlen in Bosnien - 29.07.2014
    Von MB7 im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 03:23
  2. Nike´s MADE iN Bosnien und Herzegowina :-)
    Von meko im Forum Wirtschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 06:43
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 00:48
  4. Moscheen in Bosnien und Herzegowina
    Von Dobričina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 15:48
  5. 46 Mio. KM-Investment in Bosnien und Herzegowina
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 18:17