BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 56 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 554

Izbori u Bosni i Hercegovini 2014 // Wahlen in Bosnien und Herzegowina 2014

Erstellt von Stipan, 09.10.2014, 15:38 Uhr · 553 Antworten · 22.715 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Ich will mir nicht zu viel erhoffen, aber positiv ist schon mal, dass die Kroaten bei dieser Wahl wahrscheinlich endlich mal selber ihr Mitglied im Staatspräsidium wählen werden. Denn es läuft wahrscheinlich alles darauf hinaus, dass Dragan Covic gewinnen wird. Und das ist schonmal gut und seine Bestrebungen die kroatische Position innerhalb Bihs zu stärken sind auch gut. Wie weit es gehen wird und ob wirklich was bewirken kann muss man abwarten aber dass er mit Dodik einen Unterstützer hat ist auch gut. Das heißt letztzilch siehst es für uns Kroaten bei diesen Wahlen gut aus.

  2. #82
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Diese 2 werden sich niemals zusammentun.
    Ich wäre mir da nicht so sicher....denn in der Not frisst selbst der Teufel Fliegen

  3. #83

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Einen Vielvölkerstaat zum Zentralstaat machen ist doch gleich der Todestoß und wird nur letztenedes zum Krieg führen. Aber sowas kapierste nicht... Dafür reicht deine Logik nicht aus, ha?

    Lieber Busko Jezero , zum einen dachte ich das du uns verlassen wolltest zum anderen denke ich das ein starker Zentralstaat die beste Lösung für Bosnien ist.
    Ohne einen starken Staat wie in Frankreich z.B. wird Bosnien nie ihre strukturellen Probleme lösen können.
    Der Grundfehler in Bosnien ist die rep.srpska , die durch die westlichen Mächte durchgepeitscht wurde.
    Das ist nur natürlich wenn die Serben ihre eigene Entität haben auch bei den Kroaten der Wunsch nach diesem geweckt wird.
    Daher ist es das beste die rep.sprska auflösen und den Zentralstaat stärken.

    p.s. das du DZEKO gemeldet hast finde ich unnötig, die Beleidigung habe ich nicht so gravierend empfunden das man es gleich melden müsste.

  4. #84

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Und dann geht HDZ wieder in eine Koalition mit SDA. Ihr kleinen Schafe.

  5. #85
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Keiner macht ihnen was. Fahr mal runter in die Westherzegowina.

    Wieso sollen die einen das Recht haben Dayton zu ändern und die anderen nicht?
    Offen gestanden glaube ich nicht das sich die Situation bzw. staatl. Gliederung und Verfassung EINVERNEHMLICH in dieser und den kommenden 2 Generationen ändern lässt. Aber ich halte das persönlich nun mal für die FAIRSTE Lösung, da es den Kroaten nützt ohne den Bosniaken zu schaden und unterstütze dies daher. Deine Vorstellung von der Änderung der Dayton-Verfassung zu Gunsten eines Zentralstaates würde doch nur die Dominanz der Bosniaken begünstigen und hat also keine "FAIRNESS" als Intention.

    Wie kann man denn, ohne in Heuchelei und Doppelmoral zu verfallen, eine Dominanz in YU durch Serbien (berechtigter Weise) ablehnen und eine Unabhängikeit (anderes Thema) BiHs befürworten während man in einem unabhängigem BiH dann die gleiche Politik der Dominanz des grössten Volkes durch einen Zentralstaat fordert ?

  6. #86
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich wäre mir da nicht so sicher....denn in der Not frisst selbst der Teufel Fliegen
    Die Kroaten würden sich damit selbst spalten, Covic spielt ein gefährliches Spiel das ihm von seinen eigenen Keuten durchkreuzt werden könnte.

    Frag mal Busko wieviele Kroaten es sind die dagegen sind, das waren alle Soldaten gewesen vorallem.

  7. #87
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Lieber Busko Jezero , zum einen dachte ich das du uns verlassen wolltest zum anderen denke ich das ein starker Zentralstaat die beste Lösung für Bosnien ist.
    Ohne einen starken Staat wie in Frankreich z.B. wird Bosnien nie ihre strukturellen Probleme lösen können.
    Der Grundfehler in Bosnien ist die rep.srpska , die durch die westlichen Mächte durchgepeitscht wurde.
    Das ist nur natürlich wenn die Serben ihre eigene Entität haben auch bei den Kroaten der Wunsch nach diesem geweckt wird.
    Daher ist es das beste die rep.sprska auflösen und den Zentralstaat stärken.

    p.s. das du DZEKO gemeldet hast finde ich unnötig, die Beleidigung habe ich nicht so gravierend empfunden das man es gleich melden müsste.
    Ein Zentralstaat funktioniert in einem Vielvölkerstaat nicht und schon garnicht auf dem Balkan dies hat uns die Geschichte gelehrt. Es wird weder zu einer Auflösung der Rep. Srpska kommen noch zu einem zentralstaat in BiH, also behält man entweder Status Qou, den Menschen geht es dadurch immer schlechter und es kommt irgendwann erneut zum Knall oder man tut einfach das einzig richtige und Reformiert die Verfassung und macht aus BiH eine Konföderation aus 3 Teilrepubliken, dann kann es auch aufwärts gehen.

  8. #88

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    die einfachste Sache wäre, wenn alle ihren Hass und ihren übersteigerten Nationalismus vergessen und merken, dass sie nunmal zusammen in einem Staat leben.
    Nur so kommt BIH voran, sonst bleibt man weiterhin ein Abziehbild des Iraks mit seinen 3 dauernd am streitenden Entitäten..

  9. #89
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Offen gestanden glaube ich nicht das sich die Situation bzw. staatl. Gliederung und Verfassung EINVERNEHMLICH in dieser und den kommenden 2 Generationen ändern lässt. Aber ich halte das persönlich nun mal für die FAIRSTE Lösung, da es den Kroaten nützt ohne den Bosniaken zu schaden und unterstütze dies daher. Deine Vorstellung von der Änderung der Dayton-Verfassung zu Gunsten eines Zentralstaates würde doch nur die Dominanz der Bosniaken begünstigen und hat also keine "FAIRNESS" als Intention.

    Wie kann man denn, ohne in Heuchelei und Doppelmoral zu verfallen, eine Dominanz in YU durch Serbien (berechtigter Weise) ablehnen und eine Unabhängikeit (anderes Thema) BiHs befürworten während man in einem unabhängigem BiH dann die gleiche Politik der Dominanz des grössten Volkes durch einen Zentralstaat fordert ?
    Es würde doch schon Krieg ausbrechen nur um zu klären welche Gebiete zu welcher Etnität gehören würden.

    Das Danke war aussversehen, wird aber nicht zurückgezogen!

  10. #90

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ein Zentralstaat funktioniert in einem Vielvölkerstaat nicht und schon garnicht auf dem Balkan dies hat uns die Geschichte gelehrt. Es wird weder zu einer Auflösung der Rep. Srpska kommen noch zu einem zentralstaat in BiH, also behält man entweder Status Qou, den Menschen geht es dadurch immer schlechter und es kommt irgendwann erneut zum Knall oder man tut einfach das einzig richtige und Reformiert die Verfassung und macht aus BiH eine Konföderation aus 3 Teilrepubliken, dann kann es auch aufwärts gehen.

    Jacky , wenn man es ganz nüchtern und aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet ist es die einzig Richtige Entscheidung. Man muss rep.srpksa auflösen und die Befugnisse der Kantone einschränken .

    Ich kann die Kroaten ein Stück weit verstehen, wenn die Serben ihr eigenes süppchen machen und die Bosnier die federacija dominieren ,ist doch logisch das bei Seiten der Kroaten Begehrlichkeiten geweckt werden.
    Deshalb ist nur ein starker Staat die einzige richtige Lösung.

Seite 9 von 56 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anmeldung für Wahlen in Bosnien - 29.07.2014
    Von MB7 im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 03:23
  2. Nike´s MADE iN Bosnien und Herzegowina :-)
    Von meko im Forum Wirtschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 06:43
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 00:48
  4. Moscheen in Bosnien und Herzegowina
    Von Dobričina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 15:48
  5. 46 Mio. KM-Investment in Bosnien und Herzegowina
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 18:17