BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192526272829303132 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 311

Izetbegović protiv hrvatskog entiteta

Erstellt von Gast829627, 16.06.2013, 17:23 Uhr · 310 Antworten · 10.707 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.011
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Sta mi zelis konkretno reci? Sa druge strane Bobetko i Franjo isto imaju partizanske korjene i bili su KPJ-clanovi, pa su opet zajedno sa Suskom i njegovim pro-ustaskim hercegovcima gledali zajedne interese, i sta sad? Ja govorim o tome, da su srbi vecinom (uostalom i u Vukovaru) glasali za Savez Komunista Hrvatske, a ne nacionalisticku stranku SDS. Jel' ti treba crtati? SKH-SDP je jos 1990 zadrzao svoj multietnicki karakter, dok su HDZ i SDS bile iskljucljivo jedno-nacionalne stranke. Ako si glasao za SDP, onda zato sto su bili zabrinuti zbog ekonomske situacije, preferirali su konfederaciju autonomnih drzava unutar Jugoslavije, za razliku od HDZovih ili SDSovih pristalica koji su htjeli konfederaciju ili secesiju.
    was er dir sagen will......ich weiss ja nicht welche Serben konform waren in einem kroatischen Staat.....


    diese Möchtegern Jugoslawen sicher nicht !

    1990


  2. #282
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Du wiederholst dich, meine Antwort auf den Beitrag kannst du einen Beitrag darüber lesen, ist das gleiche.


    Diese "wir waren ja nur Jugos" Nummer hätte Sinn wenn sich die Serben aus BiH und Kroatien gegen die Vormachtsstellung Serbiens innerhalb Jugoslawiens gestellt hätten, was sie natürlich nicht machten und wie Mesic so schön sagte: Bestellen ihr Feld in Kroatien hoffen aber auf Regen in Serbien.

    Wenn das Jugoslwentum irgendwann eine rein serbische Sache wird dann hat es nicht mehr den Stellenwert den er suggerieren soll, sprich, euer Jugoslwentum war irgendwann mal nichts anderes als serbische und Serbiens Interessen innerhlab Jugoslwiens schützen, ob multiethnisch, ob kommunistisch ob liberal föllig egal da nur Serbien von diesem Jugoslwien ab 1988 profitieren konnte.

  3. #283
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.976
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Du wiederholst dich, meine Antwort auf den Beitrag kannst du einen Beitrag darüber lesen, ist das gleiche.


    Diese "wir waren ja nur Jugos" Nummer hätte Sinn wenn sich die Serben aus BiH und Kroatien gegen die Vormachtsstellung Serbiens innerhalb Jugoslawiens gestellt hätten, was sie natürlich nicht machten und wie Mesic so schön sagte: Bestellen ihr Feld in Kroatien hoffen aber auf Regen in Serbien.

    Wenn das Jugoslwentum irgendwann eine rein serbische Sache wird dann hat es nicht mehr den Stellenwert den er suggerieren soll, sprich, euer Jugoslwentum war irgendwann mal nichts anderes als serbische und Serbiens Interessen innerhlab Jugoslwiens schützen, ob multiethnisch, ob kommunistisch ob liberal föllig egal da nur Serbien von diesem Jugoslwien ab 1988 profitieren konnte.
    Ja, denn die um mehrere Millionen Menschen erweiterten Absatzmärte, "Stammtouristen" und reduzierten Kosten in etlichen infrastrukturellen Projekten haben keine Bedeutung gehabt - deswegen hat Kroatien heute ein Schuldenniveau von SFRJ damals und eine vergleichbare Wirtschaftsleistung von SFRJ damals - die Behauptung, das Kroatien nicht profitieren konnte ist einfach nur falsch.

  4. #284
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ja, denn die um mehrere Millionen Menschen erweiterten Absatzmärte, "Stammtouristen" und reduzierten Kosten in etlichen infrastrukturellen Projekten haben keine Bedeutung gehabt - deswegen hat Kroatien heute ein Schuldenniveau von SFRJ damals und eine vergleichbare Wirtschaftsleistung von SFRJ damals - die Behauptung, das Kroatien nicht profitieren konnte ist einfach nur falsch.
    Jugoslawien war ab 88 das was BiH heute ist, Serbien konnte alles blockieren, das jetzt mit irgendwelchen wirtschaftlichen Vorteilen aufzuwiegen ist äusserst schlecht da sich niemand gerne erpressen lässt, selbst auf kosten das es kostet.

    Also total unerheblich dein Einwand, mal abgesehen davon das es ja für alle Republiken gilt die zumindest kurzfristig Absatzmärkte verloren.

  5. #285
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.976
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Jugoslawien war ab 88 das was BiH heute ist, Serbien konnte alles blockieren, das jetzt mit irgendwelchen wirtschaftlichen Vorteilen aufzuwiegen ist äusserst schlecht da sich niemand gerne erpressen lässt, selbst auf kosten das es kostet.

    Also total unerheblich dein Einwand, mal abgesehen davon das es ja für alle Republiken gilt die zumindest kurzfristig Absatzmärkte verloren.
    I rest my case

  6. #286

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Versuch mal mit Verständniss zu lesen, das wäre die Wunschform.
    Mache ich gerne.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die Serben würden verlieren sagt du. Das ist nur teilweisse richtig.
    Ich sage nicht das Serbien verliert, sondern Deine Wenigkeit. Les Du mal mit "Verständnis".

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Alle 3 Völker wurden verlieren ABER dafür würde BiH gewinnen was wieder allen 3 zugute kommt.
    Das liegt aber nicht im serbischen Interesse. Die wollen und werden ihre VETO-Möglichkeit (sog. "Entitetsko glasanje") niemals aufgeben wollen. Die flippen doch schon bei gleichen Kennzeichen aus, warum sollten sie dann die elementarste Möglichkeit aller Möglichkeiten aufgeben ? Denen ist ein Gewinn für andere Völker egal. Bei den Bosniaken sowieso, die Kroaten braucht man höchstens für die Bekräftigung der eigenen Linie: BiH vor die Wand fahren lassen.

  7. #287
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Mache ich gerne.

    Ich sage nicht das Serbien verliert, sondern Deine Wenigkeit. Les Du mal mit "Verständnis".

    Das liegt aber nicht im serbischen Interesse. Die wollen und werden ihre VETO-Möglichkeit (sog. "Entitetsko glasanje") niemals aufgeben wollen. Die flippen doch schon bei gleichen Kennzeichen aus, warum sollten sie dann die elementarste Möglichkeit aller Möglichkeiten aufgeben ? Denen ist ein Gewinn für andere Völker egal. Bei den Bosniaken sowieso, die Kroaten braucht man höchstens für die Bekräftigung der eigenen Linie: BiH vor die Wand fahren lassen.
    Ein Versuch wäre es wert aber wenn man jegliche Diskussion über grundlegende Veränderung wegen der verständlichen Verlustängste verhindert und lieber alles aussitzt gibt es erst recht keine Möglich auch nur im Ansatz was zu ändern.

    Sowas muss vom Volk getragen werden, die Politker machen das was ihnen am nächsten ist, die werden kaum was ändern da ihr Interesse darin liegt Stimmen zu ziehen und das geht am einfachsten mit polemik und ängsten schüren, sinnvolle Veränderungen muss man erstmal erklären was viel schwieriger ist.

    Mal abgesehen davon wird euch der Weggang der Kroaten kaum helfen ein BiH zu behalten, das weisst auch du, ganz im Gegenteil, viel schneller wird es dazu kommen das die Serben das bekommen was sie haben wollen.

    Nun ist die Frage ob die Bosniaken sich nicht schon längst mit diesem Gedanken arrangiert haben und deswegen so sehr auf keine 3 Entität für das 3 Volk pochen, keine Ahnung, das sind so Dinge ich gerne mal unterstelle um zu sehen was zurück kommt, viel hat mich bis jetzt nicht von diesem Gedanken abbewegt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen

    Das totschlagvideo, darauf gibts eigentlich nichts mehr zu sagen ... man wartet halt 2 monate und dann kommen wieder die gleichen Gestallten und erzählen wieder den gleichen "wirsindsojugo" Müll und ihr seid die Nationalisten gewesen ... täglich grüsst das Murmeltier.

  8. #288

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die beste Lösung wäre 3 Entitäten und die Blokademöglichkeit die man jetzt hat durch eine 2:1 Mehrheitsrecht umgehen.

    Ist jetzt die Frage wer davon profitieren würde.
    BiH erstmal weil nichts mehr geblokt werden könnte.

    Wer würde verlieren?
    leck arsch,eure entitäten müsst ihr schon unter euch ausmachen.
    die RS schaut da gern bei zu.

  9. #289

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ein Versuch wäre es wert aber wenn man jegliche Diskussion über grundlegende Veränderung wegen der verständlichen Verlustängste verhindert und lieber alles aussitzt gibt es erst recht keine Möglich auch nur im Ansatz was zu ändern. .
    Eine deutliche Antwort hat Dir hierzu der minderbemittelte Mülleimer über mir abgeliefert.

  10. #290
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Eine deutliche Antwort hat Dir hierzu der minderbemittelte Mülleimer über mir abgeliefert.
    Gibt ja nicht nur solche Kotzbeutel ... bin mir sicher das so eine Flachzange wie legija auch tief im Inneren viel mehr bosnisches hat als es ihm die für uns leicht iritante ekavica jemals bieten kann.^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:30
  2. Mesi? protiv novog entiteta u BiH
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 16:30
  3. Nema zavjere protiv hrvatskog ulaska u EU!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 17:00
  4. Tihi? za ostavku, a Izetbegovi? protiv
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 23:30
  5. POTPISIVANJE PETICIJE ZA HRVATSKOG ENTITETA U BIH
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 22:59