BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 32 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 311

Izetbegović protiv hrvatskog entiteta

Erstellt von Gast829627, 16.06.2013, 17:23 Uhr · 310 Antworten · 10.694 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Izetbegović protiv hrvatskog entiteta

    Jovanovic hat voll den lustigen Thread im CCCC Forum aufgemacht als er hier gesperrt wurde. Da hat er mit nem Slowenen rumgeflennt wie scheisse das BF ist, haha.

  2. #42

  3. #43
    Balkanbabe
    Was zum kuckuck macht ihr hier?

  4. #44
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Wieder mal ein Propaganda/Hetz Thread von Legija...

  5. #45
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Du solltest dich mal eher um die Probleme im eigenen Garten kümmern - btw. wenn du schon so aus bunte Karten stehst:

    vojvodinasrbijasandzakk.jpg

    Und überhaupt diese lächerlichen Argumente dass es Bosniaken vor was weis ich wievielen hundert Jahren nicht gegeben hat - vor 2 tausend Jahren hat es keine Serben gegeben, warum nehmen wir dann nicht die damaligen Staatsgrenzen an? Einfach unglaublich lächerlich wie einige Leute glauben Länder aufteilen zu "können" (mehr zu dieser Thematik als Forumposts zu schreiben macht keiner von euch hier - oder gehst du regelmäßig auf Proteste und setzt dich politisch ein? -> das liken von irgendwelchen Facebook Gruppen zählt nicht als politische betätigung) ..

  6. #46

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Du solltest dich mal eher um die Probleme im eigenen Garten kümmern - btw. wenn du schon so aus bunte Karten stehst:

    vojvodinasrbijasandzakk.jpg

    Und überhaupt diese lächerlichen Argumente dass es Bosniaken vor was weis ich wievielen hundert Jahren nicht gegeben hat - vor 2 tausend Jahren hat es keine Serben gegeben, warum nehmen wir dann nicht die damaligen Staatsgrenzen an? Einfach unglaublich lächerlich wie einige Leute glauben Länder aufteilen zu "können" (mehr zu dieser Thematik als Forumposts zu schreiben macht keiner von euch hier - oder gehst du regelmäßig auf Proteste und setzt dich politisch ein? -> das liken von irgendwelchen Facebook Gruppen zählt nicht als politische betätigung) ..
    Es hat dich emotional ergriffen.

    Zu Serbien mache ich mir keine Probleme - die Vojvodina bleibt fest am Riemen und der Zaltiborski Okrug sowie der Raska Okrug ebenso.

  7. #47
    Mirditor
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Es hat dich emotional ergriffen.

    Zu Serbien mache ich mir keine Probleme - die Vojvodina bleibt fest am Riemen und der Zaltiborski Okrug sowie der Raska Okrug ebenso.

    Accountsharing mit der Helga '?

  8. #48
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Vjecna Vatra Beitrag anzeigen
    Unitarismus lähmt BiH? Aufgeteilter als BiH gehts wohl kaum und da redet einer von Unitarismus - geil!
    Die FBiH hatte kein JMBG-Gesetz weil unitaristische Wahnvorstellungen dies verhindert haben - nicht umsonst gab es in der RS und in Brcko die Nummern immer noch. Die Kroaten werden weniger, weil sie keine Perspektive in Bonsien haben, eine freie Entfaltung entfällt wegen -> Unitarismus. Die Beispiele kann man ständig so fortsetzen.

  9. #49

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Die FBiH hatte kein JMBG-Gesetz weil unitaristische Wahnvorstellungen dies verhindert haben - nicht umsonst gab es in der RS und in Brcko die Nummern immer noch. Die Kroaten werden weniger, weil sie keine Perspektive in Bonsien haben, eine freie Entfaltung entfällt wegen -> Unitarismus. Die Beispiele kann man ständig so fortsetzen.
    Diese Unitarismus Definition ist -wie schon erwähnt- sehr gewagt. Natürlich gab es in der FBiH JMBG Regelungen, basierend auf den bundeshoheitlichen Vorgaben. Es geht hier nicht um eine Neuregelung auf die man sich erst einigen muss, sondern auf einer Änderung einer bisherigen Praxis. Diese bisherige Praxis musste im Rahmen einer Änderung angepasst werden, was nichts mit Deinem Unitarismus-Geschwafel zu tun hat.

    Historie:
    Auf Initiative von Parlamentariern der RS (!), wurden bisherige JMBG Regelungen gekippt und vom Verfassungsgericht BH an das bosnische Parlament zurückgewiesen: Auflage: Anpassung des bestehenden Gesetzes hinsichtlich der Namenskonventionen die von der RS für div. Städte festgelegt wurden. Nicht mehr, nicht weniger...

    Folgen:
    Nach dem Urteil ging die RS in die "Offensive" und forderte plötzlich ein komplett neues Gesetz und blockierte die Änderungen (Die sie ja formell selbst eingefordert haben). Nun sollte das triviale Problem, nämlich im JMBG-Gesetz einfach nur die Städte-Namen auf den aktuellen Stand zu bringen, gleich durch ein neues Gesetz abgelöst werden. Forderung nun: Herausgabe der JMBG durch die Entitäten, mit Entitätenpräfixierung und und und......also eine Änderung der Vergabepraxis, die so vom Verfassungsgericht so nicht vorgeschrieben war. Eine einfache Anpassung der Städtenamen hätte es getan, nun aber war diese Urpsprungsforderung kein Thema mehr, was darauf schliessen lässt das hier ganz andere Absichten verfolgt wurden.

    Die bosniakischen Politiker waren hier erheblich näher an der Forderung des Verfassungsgerichts dran: Nämlich mit Vorschlägen die bisherige Praxis beizubehalten und das Urteil so zu erfüllen, wie die Auflage lautete. Das wurde von der serbischen Seite abgelehnt. (März)

    Situation heute:
    Nachdem man sich in der 6-Monats-Frist nicht einigen konnte, trat eine Regelung in Kraft mit der keine neuen JMBG mehr herausgegeben werden durften. Nun -und das ist ja so spannend- rückt die RS diese JMBG exakt zu den Auflagen des Verfassungsgerichtes wieder heraus, basierend auf der grundsätzlich existierenden Regelung die man auf bundesstaatlicher Ebene torpediert. Das erfolgt sogar in Abstimmung mit den bosnischen Bundesbehörden (Vorläufige JMBG). Gleichzeitig blockieren sie aber die Umsetzung der Änderungsanforderung auf dem Bundesniveau, mit der nicht durch das Urteil legitimierten Forderung nach einem neuen Gesetz.



    Villeicht informierst Du Dich künftig mal etwas detaillierter, dann läufst Du nicht Gefahr hier so eine Klatsche zu kassieren....

  10. #50
    Avatar von Dr.Vukadin

    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    525
    Balkanci, opet bi ratovali aaaa ???

Seite 5 von 32 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:30
  2. Mesi? protiv novog entiteta u BiH
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 16:30
  3. Nema zavjere protiv hrvatskog ulaska u EU!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 17:00
  4. Tihi? za ostavku, a Izetbegovi? protiv
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 23:30
  5. POTPISIVANJE PETICIJE ZA HRVATSKOG ENTITETA U BIH
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 22:59